nhow Hamburg Design-Hotel im Hochbunker

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bereits Mitte 2021 soll das Design- und Lifestyle Hotel auf dem Dach des Bunkers St. Pauli eröffnen. Aber die Umbau-Planungen des Bunkers haben noch mehr Veränderungen vorhergesehen. 

nhow Hamburg

Design, Lifestyle und Bunker

Die NH Hotel Group gewinnt die Ausschreibung für den Betrieb eines nhow Hotels auf dem Dach des Bunkers St. Pauli. Entscheidendes Kriterium ist der Ansatz des Hotels, der auf die Kreativszene und die Nachbarschaft im Schanzenviertel eingeht. Nhow ist eine Lifestyle- und Designmarke, die nun mit dem Hamburger Projekt das dritte Hotel in Deutschland eröffnet. Neben 136 Zimmern soll das Hotel unter anderem eine Bar, einen Coffeshop und ein Restaurant besitzen. 

Erweiterung des Hochbunkers

Der Hochbunker zwischen St. Pauli und Schanzenviertel soll um fünf pyramidenartige Geschosse erweitert werden. Neben dem nhow Hotel, sollen Teile der neuen Etagen als Gedenkstätte der Opfer des NS-Regimes dienen. Außerdem entstehen Räume für Stadtteilkultur, Ausstellungsplätze und eine Halle für Sport- und Kulturveranstaltungen. Zudem soll der Bunker begrünt werden und als spektakulärer Dachgarten mit einzigartigem Panoramablick über Hamburg dienen. Ein Bergpfad soll nach oben entlang des Gebäudes verlaufen. 

Weitere Informationen: Bunker St. Pauli



Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburg Card

Ihr Hotel in Hamburg buchen

Hotel buchen

Pauschalreisen

Unsere Pauschalreisen

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen