Sonderveröffentlichung

Barceló Hotel Hamburg Das moderne Spanien trifft das elegante Hamburg

Seit März 2012 in Hamburg – das innovative, avantgardistische Design zeichnet das zweite Barceló Hotel in Deutschland aus.

Das Hotel Barceló in Hamburg

Button Bett-Emblem Hotel buchen Standard

Barceló Hamburg

Kontakt

Karte vergößern

Barceló Hamburg ****

Ferdinandstraße 15
20095 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
040 30051853

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie: 112 - Haltestelle Kunsthalle

Zwischen Jungfernstieg und Mönckebergstraße

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Barceló Hamburg wurde am 1. März 2012 eröffnet und begeistert durch innovatives und avantgardistisches Design. Die ruhige Lage in einer zentralen Seitenstraße zwischen dem beliebten Jungfernstieg, der Einkaufsmeile Mönckebergstraße und dem Hamburger Hauptbahnhof bietet den idealen Ausgangspunkt für alle Aktivitäten innerhalb der Stadt.

Der attraktive Erlebnisstandort Hamburg

Was Hamburg als Standort so spannend macht, erklärt der stellvertretende Hoteldirektor Christian Tetilla de Cárdenas mit einem Lächeln: "Hamburg hat einfach jeden Tag etwas zu bieten, hier beschränken sich die Events nicht nur auf das Wochenende. Man kann seinen Gästen jeden Tag neue Aktivitäten empfehlen: Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie die Musicals oder die Reeperbahn, gibt es zum Beispiel unzählige kleine Theater, viele saisonale Events und großartige Restaurant-Geheimtipps." Und um diese Hamburger Insidertipps an den Gast zu bringen, setzt das Barceló als erstes Hotel einen sogenannten "Experience Manager" ein. Die Hauptaufgabe dieses "Verwalters von Erfahrungen" ist es, dem Hamburg-Reisenden die schönsten Seiten der Stadt näher zu bringen und die besten Events, Locations und Restaurants zu empfehlen.

Im Fokus: duschen, schlafen und Technik

Das Barceló verfügt über insgesamt 193 sogenannte "B-Rooms" (Barceló-Rooms), die ab 140 Euro gebucht werden können (Stand: Dezember 2013). Das Raumkonzept verspricht in allen Zimmern dieselbe Qualität und legt laut Hoteldirektorin Berit Gansel den Fokus auf die Eckpfeiler duschen, schlafen und Technik. Tatsächlich sind die Raindance-Panoramaduschen ein ganz besonderer Blickfang und dienen in den meisten Räumen als Raumtrenner zwischen Schlaf- und Nassbereich. Die großen Qualitätsmatratzen werden von den Gästen geschätzt und kostenloses Internet sowie eine hochwertige technische Ausstattung wie ein 32 Zoll Flachbild-TV mit 73 Kanälen oder ein iPhone/iPod-Ladegerät sind inklusive.

Zwischen spanischem Feuer und regionaler Bodenständigkeit

Im multifunktionalen Bereich des Hotels befinden sich auf einer Fläche Restaurant, Bar, Vinothek und die Lobby. Das Restaurant "1700" – welches seinen Namen den insgesamt 1.700 internationalen Weinen und Champagnern der hauseigenen Vinothek verdankt – bietet eine moderne Küche mit mediterranen und norddeutschen Einflüssen. Wer das Frühstücksbuffet für 22 Euro pro Person zum Zimmer dazu bucht, kann am Morgen eine Auswahl regionaler Köstlichkeiten genießen, auch für Allergiker finden sich hier Alternativen und Kaffee satt ist inklusive. Aber nicht nur die Speisen am Morgen entsprechen höchsten Qualitätsstandards – grundsätzlich werden alle Küchenzutaten im Barceló nach regionalen und nachhaltigen Gesichtspunkten ausgesucht.

Schnitzelbox und After-Work-Event

Wer seine Mittagspause gern im Freien verbringen und trotzdem nicht auf ein deftiges Mittagessen verzichten möchte, kann sich von Montag bis Freitag zwischen 12 und 15 Uhr im Barceló ein Schnitzel-to-go abholen. Die Schnitzelbox kostet 12,50 Euro und enthält ein lecker paniertes Kalbsschnitzel, knusprige Bratkartoffeln und frischen Gurkensalat. Die Box kann telefonisch vorbestellt werden. Wer seine Mahlzeit lieber direkt im Barceló einnehmen möchte, kann zum Lunch zwischen wöchentlich wechselnden Gerichten rund um Salat, Pasta, Fisch und Fleisch wählen. Aber auch abendliche Aktivitäten bietet das Barceló an: So zum Beispiel das After-Work-Event "Urban Night" mit dem MTV-DJ Erick Decks – alle zwei Wochen am Donnerstag wird in der Barceló Lounge ab 18:30 Uhr "Inspiring Electronic House Music" aufgelegt.

Das Barceló für Konferenzen und Business-Veranstaltungen

Der Konferenzbereich des Hotels verfügt über sechs großzügige Veranstaltungsräume, die je nach Bedarf zusammengelegt und somit vergrößert werden können. Alle Räume sind mit modernster Technik ausgestattet und tragen Künstlernamen: So sind zum Beispiel die Räume Picasso I, II und III entweder einzeln oder als Ganzes für bis zu 120 Personen buchbar.

In der Zukunft möchte Hoteldirektorin Gansel das Angebot des Barceló Hotels Hamburg weiter ausbauen und die Marke Barceló in Deutschland bekannter machen. So sind mit Küchenchef Sebastian Michels bereits Kochkurse geplant, demnächst sollen Jazzabende in der Lounge des Hotels stattfinden und man möchte weiterhin als Plattform für Künstler dienen, die zum Hotel passen.

Hamburg Card

Pauschalreisen

Unsere Pauschalreisen

Hotel buchen