Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bed and Breakfast Hamburg Gemütlich übernachten mit Frühstück

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburgs Bed & Breakfasts werden meist von stadtteilkundigen Inhabern betrieben, die immer den ein oder anderen Tipp auf den Lippen haben.

Bed and Breakfast-Empfehlungen in Hamburg


Tipp 1: Hadley's Bed and Breakfast

Im ehemaligen Hospital übernachten ab 77 Euro pro Doppelzimmer

Hadley's B&B Sehr zentral und in der Nähe von Alster und Innenstadt liegt das gemütliche Hadley's Bed and Breakfast von Fotograf Bodo und seiner Frau Tatiana. Mehrere U-Bahn- und Bus-Linien sind von hier aus schnell zu Fuß zu erreichen. Das ehemalige Hospital aus der Jahrhundertwende bietet vier modern und individuell eingerichtete Zimmer und ein kleines Gäste-Appartement. Da die Aufteilung der Räume seit Krankenhauszeiten nicht verändert wurde, teilen sich die Gäste des Bed & Breakfasts Bäder und WC. Das Frühstück wird von den Inhabern morgens entweder ins Zimmer gebracht oder ab 10 Uhr im beliebten Hadley's Café serviert.

Infos und Hotel buchen Hadley's Bed and Breakfast
Beim Schlump 84a
20144 Hamburg

Trennlinie

Tipp 2: Hamburg Center Island

Das Bed and Breakfast Hamburg Center Island liegt im gemütlichen Stadtteil Eimsbüttel, in dem es viel zu entdecken gibt. Zahlreiche Restaurants und Cafés sind in unmittelbarer Nachbarschaft gelegen. Sie übernachten in einem Zimmer in einer geschmackvoll eingerichteten Altbauwohnung mit wundervollem Dielenboden. Küche, Wohnzimmer, Badezimmer und den Süd-Balkon teilt man sich mit der Gastgeberin. Kaffee, Tee und Wasser stehen kostenfrei zur Verfügung, ebenso wie WLAN.

Hamburg Center Island
Lutterothstraße 24
20255 Hamburg

Roter Button mit der Aufschrift Infos und Buchen

Trennlinie


Tipp 3: Hotel am Museum

Sechs sorgsam restaurierte Zimmer mit Stuckdecke im Gründerzeit-Altbau an der Rothenbaumchaussee bieten Wohlfühlatmosphäre pur. Das Hotel liegt gegenüber des Museums am Rothenbaum, von dort sind es lediglich zehn Gehminuten bis zur Alster oder ins quirlige Grindelviertel. Die Zimmer sind ausgestattet mit freiem WLAN, LED TV mit Kabelanschluss, Bluetooth-Lautsprecher, Echtglasdusche, Waschbecken, Spiegel, Ablage für Utensilien, Seifen und Duschgel, große und kleine Handtücher, einem Bademantel pro Gast und Slippern.

Hotel am Museum
Rothenbaumchaussee 71
20148 Hamburg

Roter Button mit der Aufschrift Infos und Buchen

Trennlinie


Tipp 4: Bed & Breakfast Bigalke

Das Bed and Breakfast Bigalke liegt im Hamburger Stadtteil Sasel, etwas weiter draußen aber dafür grün und ruhig. Als Gast schätzt man die Ruhe, die zuvorkommende Gastgeberin, den Wintergarten mit Blick in den Garten sowie das reichhaltige und leckere Frühstück. Ein separates Badezimmer ist vorhanden, in der Gemeinschaftsküche stehen ein Wasserkocher und eine Kaffeemaschine zur Verfügung. Die Anreise mit dem Auto wird empfohlen, die nächste S-Bahn-Station ist circa zwei Kilometer entfernt.

Bed & Breakfast Bigalke
Op de Elg 38 A
22393 Hamburg

Roter Button mit der Aufschrift Infos und Buchen

Trennlinie


Tipp 5: Albi Studio HH Airport

Wer von Hamburg aus mit dem Flugzeug verreisen will, findet mit dem Albi Studio HH Airport eine sehr gut gelegene Unterkunft nahe des Hamburg Airport. Die Terminals sind fußläufig in einer guten Viertelstunde erreichbar. WLAN ist kostenlos, es gibt eine Gemeinschaftsküche sowie einen Picknickbereich im Garten. Die Zimmer sind schallisoliert, sodass es sich auch in direkter Nähe zum Flughafen gut schlafen lässt.

Albi Studio HH Airport
Holtkoppel 46
22415 Hamburg

Roter Button mit der Aufschrift Infos und Buchen

Die Ab-Preise ergeben sich aus den Kosten pro Person pro Nacht im Doppelzimmer. Alle Angaben ohne Gewähr.



Trennlinie

Karte



Trennlinie


Ihr Hotel in Hamburg buchen



Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburg Card

Ihr Hotel in Hamburg buchen

Hotel buchen

Pauschalreisen

Unsere Pauschalreisen

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.