HVV Tarifanpassung für 2019 Diese Fahrkarten werden teurer

Zum 1. Januar 2019 sollen Bus- und Bahnfahrer etwas tiefer in die Tasche greifen: Der HVV hat eine Tarifanhebung um durchschnittlich 2,1 Prozent beantragt. Aber nicht alle Fahrkarten werden teurer. 

Preiserhöhung im HVV

HVV beantragt Fahrpreiserhöhung

Zum 1. Januar 2019 wird der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) eine Tarifanhebung um durchschnittlich 2,1 Prozent beantragen. Dem Antrag muss durch den Hamburger Senat noch zugestimmt werden. Im Schnitt werden einige Fahrkarten damit zehn Cent teurer.

Grund für die Fahrpreiserhöhung 

Der Preisentwicklung liegt wie auch in den letzten Jahren der HVV-Tarifindex zugrunde. Dieser Index basiert auf der Kostenentwicklung für Personal, Diesel und Strom bei den Verkehrsunternehmen sowie auf der allgemeinen Verbraucherpreisentwicklung.

Höhere Preiserhöhung als im Vorjahr 

Im Vergleich zu den Vorjahren liegt die Preiserhöhung höher. Zum Vergleich: 2015 stiegen die Preise zwar noch um 2,6 Prozent, 2016 fielen sie allerdings auf 1,9 Prozent, 2017 auf 1,4 Prozent und 2018 auf 1,2 Prozent. Grund hierfür sind die weiterhin relativ niedrigen Diesel- und Strompreise und der nur geringe Anstieg der Verbraucherpreise. Dies dämpft den Einfluss der steigenden Personalkosten. 

So ändern sich die Preise:


Fahrkarte                                        Preis 2017                              Preis 2018                                           Preis 2019                      
Einzelkarten 


Stadt-Karte (einschließlich City-Karte)   1,50 Euro 
1,60 Euro 
1,70 Euro
1 Zone2,20 Euro2,20 Euro 2,30 Euro 
2 Zonen 2,90 Euro3,00 Euro 3,00 Euro
Kurzstrecke 1,60 Euro 1,60 Euro1,70 Euro
Nahbereich/ Kurzfahrt SchnellBus2,20 Euro2,20 Euro2,30 Euro
Hamburg AB/ 2 Ringe 3,20 Euro 3,30 Euro3,30 Euro
3 Ringe 5,20 Euro 5,30 Euro5,40 Euro
4 Ringe7,10 Euro7,20 Euro7,30 Euro
Gesamtbereich ABCDE8,70 Euro 8,80 Euro8,90 Euro




Einzelkarten für Kinder


Hamburg AB / 2 Ringe 1,20 Euro 1,20 Euro 1,30 Euro
Gesamtbereich ABCDE2,40 Euro 2,40 Euro2,60 Euro




9-Uhr-Tageskarte für Kinder 


Hamburg AB / 2 Ringe 2,30 Euro2,30 Euro 2,50 Euro
Gesamtbereich ABCDE4,60 Euro4,60 Euro 5,00 Euro




Ganztageskarten 


Hamburg AB/ 2 Ringe 7,60 Euro 7,70 Euro 7,80 Euro
3 Ringe 11,60 Euro 11,80 Euro12,00 Euro
4 Ringe 15,20 Euro 15,40 Euro15,60 Euro
Gesamtbereich ABCDE19,00 Euro 19,30 Euro19,60 Euro




9-Uhr-Tageskarte 


Hamburg AB / 2 Ringe 6,20 Euro6,40 Euro6,50 Euro
3 Ringe 10,20 Euro10,40 Euro10,50 Euro
4 Ringe 12,40 Euro12,80 Euro 13,00 Euro
Gesamtbereich ABCDE16,40 Euro 16,70 Euro 16,90 Euro




Gruppenkarten 


Hamburg AB/ 2 Ringe 11,80 Euro12,00 Euro12,20 Euro
3 Ringe18,30 Euro 18,60 Euro 18,90 Euro
4 Ringe23,60 Euro24,00 Euro24,40 Euro
Gesamtbereich ABCDE26,50 Euro 26,50 Euro26,50 Euro




Zuschläge Schnellbus / 1. Klasse


für eine Fahrt/ zu Tageskarten2,00 Euro2,10 Euro2,10 Euro




Fahrradkarte R-Bahn pro Tag3,50 Euro 3,50 Euro 3,50 Euro




Ergänzungskarten zu Zeitkarten  


Hamburg AB / 2 Ringe 2,20 Euro2,20 Euro2,30 Euro
3 Ringe 4,40 Euro4,40 Euro 4,60 Euro
Gesamtbereich ABCDE6,60 Euro 6,60 Euro 6,90 Euro
Kind Gesamtbereich ABCDE1,20 Euro 1,20 Euro 1,30 Euro

Auch die Zeitkarten des HVV, also Abonnementskarten und Monatskarten, sind von der Preiserhöhung betroffen.

Weitere Infos zu den neuen Fahrpreisen: HVV  



Diese Fahrkarten werden teurer
Zum 1. Januar 2019 sollen Bus- und Bahnfahrer etwas tiefer in die Tasche greifen: Der HVV hat eine Tarifanhebung um durchschnittlich 2,1 Prozent beantragt. Aber nicht alle Fahrkarten werden teurer. 
https://www.hamburg.de/image/9128824/1x1/150/150/3ac4463c6c9673d3cd7f18f96bf1fbe8/EO/hvv-logo-bild.jpg
20180907 12:30:56