Anzeige
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Port des Lumières Journey

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Eine experimentelle und faszinierende Reise zur Entstehung von Photonen – einem der Hauptelemente des Lichts.

Journey

Journey


Wie das Bild ins Gehirn gelangt

Die Ausstellung wird von dem türkischen Kollektiv NOHLAB präsentiert. Das Kollektiv ist Preisträger des IMMERSIVE ART FESTIVAL 2019.

"Journey" ist eine experimentelle Reise durch die zeitgenössische Kunst, bei der veranschaulicht wird, wie Bilder ins Gehirn gelangen. Die Ausstellung beschreibt die Entstehung von Photonen, eines der primären Elemente des Lichts. Die Reise beschreibt den Weg der Photonen durch die einzelnen Schichten des menschlichen Auges: Von der Iris, durch den Glaskörper, weiter über den Sehnerv, bis sie schließlich die Neuronen erreichen und in elektrische Signale umgewandelt werden. „Journey“ visualisiert auf ungewöhnliche und faszinierende Weise den Umwandlungsprozess der Photonen in eine Energieform, die vom Gehirn wahrgenommen werden kann. Nohlab ist ein Studio, das sich auf die Produktion von interdisziplinären Experimenten rund um Kunst, Design und Technologie spezialisiert hat. Es stellt eine Verbindung zwischen dem Digitalen und unserer Realität her und hinterfragt gleichzeitig die Beziehung zwischen Technologie, Kunst und Design. Nohlab schafft Werkzeuge, Modelle und Geschichten, in denen die Verbindung zwischen Mensch und Technologie verschiedene Formen annimmt.

"Journey" wird im Port des Lumiéres zusammen mit den Ausstellungen Klimt und Hundertwasser präsentiert. 

Weitere Informationen: Immersive Ausstellung "Journey"


Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.