Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Alle Impfungen für nah und fern Impfzentrum Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Beratungen bei allen Fragen rund um die Themen Impfen, Reisemedizin und dazu gehörige Vorsorgemaßnahmen. Wir führen öffentlich empfohlene Impfungen und Reiseimpfungen durch.

Impfzentrum Hamburg

Das Impfzentrum Hamburg - eine Einrichtung des Instituts für Hygiene und Umwelt - berät bei allen Fragen im Zusammenhang mit Impfungen einschließlich reisemedizinischer Beratungen und der dazu gehörigen Vorsorgemaßnahmen. Wir führen empfohlene Impfungen für Erwachsene und Kinder durch und sind zudem staatlich zugelassene Gelbfieber-Impfstelle. Haben Sie Fragen im Zusammenhang mit diesen Impfungen oder benötigen Sie eine reisemedizinische Beratung und die dazugehörenden Vorsorgemaßnahmen? Während der Sprechzeiten steht Ihnen ein erfahrenes Ärzteteam zur Verfügung, um alle anfallenden Fragen mit Ihnen in ruhiger, entspannter Atmosphäre zu erörtern. So ein Gespräch ist vor jeder Reise sehr wichtig, um Ihre persönliche Situation (Vorerkrankungen, Allergien etc.) vor, während und nach der Reise beurteilen zu können. Danach werden Empfehlungen für Impfungen besprochen und ein persönlicher Impfplan erstellt. Mit den Impfungen kann sofort begonnen werden, da alle Impfstoffe vorhanden sind.

Sie erreichen uns mit den U-Bahnen U2 und U4 (Haltestelle Burgstraße) und mit den Buslinien 25, 130, 31 (Haltestelle Burgstraße).

Falls vorhanden, bringen Sie bitte folgendes zur Impfsprechstunde mit:

  • Impfausweis
  • Allergiepass
  • Medikamentenplan
  • Unterlagen zu ernsten Vorerkrankungen
  • Bei Reiseimpfungen Ihre geplante Reiseroute

Einige Impfungen müssen Sie selbst bezahlen. Deshalb bringen Sie bitte eine EC-Karte oder eine Kostenübernahmeerklärung Ihres Arbeitgebers mit.

Wichtige Informationen

      Information zur Grippeschutzimpfung

Wir impfen dieses Jahr prioritär den von der STIKO empfohlenen Personenkreis:
(veröffentlicht: STIKO, Epidemiologische Bulletin 34/2020)

  • alle Personen ab 60 Jahren,
  • Personen jeden Alters mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens, u.a. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes mellitus oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Grundkrankheiten, wie z.B. Multiple Sklerose mit durch Infektionen getriggerten Schüben, angeborene oder erworbene Immundefizienz oder HIV-Infektion,
  • Bewohner von Alten- oder Pflegeheimen,
  • alle gesunden Schwangeren ab dem 2. Trimenon und Schwangeren mit einer chronischen Grundkrankheit ab dem 1. Trimenon,
  • Personen mit erhöhter beruflicher Gefährdung, z.B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr sowie Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können.

Aktuell

Hinweis

 roter Pfeil nach rechts

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der für viele Länder geänderten Einreisebestimmungen bieten wir neben den Standard-Impfungen ab sofort auch wieder Reiseberatungen ausschließlich nach Terminvergabe an. Um die Verweildauer im Impfzentrum möglichst kurz zu halten, können Sie uns vor Ihrem Termin den Impfpass und Ihre Reiseroute per E-Mail zusenden. Wir werden Ihnen vorab Infomaterial senden und eventuell bereits Impfempfehlungen aussprechen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht gespeichert.
 

Aufgrund der für viele Länder geänderten Einreisebestimmungen bieten wir neben den Standard-Impfungen ab sofort auch wieder Reiseberatungen ausschließlich nach Terminvergabe an. Um die Verweildauer im Impfzentrum möglichst kurz zu halten, können Sie uns vor Ihrem Termin den Impfpass und Ihre Reiseroute per E-Mail zusenden. Wir werden Ihnen vorab Infomaterial senden und eventuell bereits Impfempfehlungen aussprechen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht gespeichert.
 

Kontakt

Institut für Hygiene und Umwelt
Zentrum für Impfmedizin

Öffnungszeiten

Aus gegebenem Anlass weiterhin Standard-Impfungen und Reiseberatungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail)!

Servicetelefon:
Tel.: 040 / 42845- 4420 oder per E-Mail:  impfzentrum@hu.hamburg.de mit Angabe der Telefonnummer, zwecks Rückruf

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei zugänglich

Themen

HU

Institut für Hygiene und Umwelt

Themenübersicht auf hamburg.de