Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Soforthilfeprogramm Caterer in Hamburger Schulen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Subventionen für Caterer und damit Sicherheit für die Verpflegung der Schülerinnen und Schüler.

Kinder beim Mittag in der Schulkantine

Soforthilfeprogramm für Caterer

Die Corona-Krise stellt die mit der Essenversorgung der Schulstandorte beauftragten Cateringunternehmen weiterhin vor erhebliche wirtschaftliche Herausforderungen. Die Behörde für Schule und Berufsbildung hat ein hohes Interesse an der Aufrechterhaltung der Struktur der Versorgung der Hamburger Schulen mit einem attraktiven und vielfältigen Mittagessenangebot von hoher Qualität und einem fairen Wettbewerb.

Mit dem im Frühjahr 2020 aufgelegten Soforthilfeprogramm hat die Behörde für Schule und Berufsbildung den Cateringunternehmen bereits nicht rückzahlbare Zuschüsse zur Überwindung einer existenzbedrohlichen Wirtschaftslage bzw. eines Liquiditätsengpasses gewährt, die durch die Corona-Pandemie nach dem 11. März 2020 entstanden sind.

Nachdem die coronabedingten Einschränkungen leider auch im Schuljahr 2020/21 weiterhin galten, wird weitere Nothilfe zur Überwindung von Liquiditätsengpässen gewährt. Deshalb hat die Behörde für Schule und Berufsbildung ein zweites Förderprogramm aufgelegt, das den Cateringunternehmen an Hamburger Schulen bei der Überwindung von Liquiditätsengpässen helfen soll.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch