Messe "Jobs kompakt" Das Inklusionsbüro bei „Jobs kompakt“

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburger Inklusionsbüro unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen auf der Messe „Jobs kompakt“ am 26. Oktober 2012

Das Inklusionsbüro bei „Jobs kompakt“

Thomas Bösenberg, Leiter des Hamburger Inklusionsbüros, hat gemeinsam mit Birgit Sütterlin vom BFW-Vermittlungskontor und Sven Wolter-Rousseaux, Chefredakteur der Zeitung „Jobs kompakt“ Arbeitgeber und Personaldienstleister mit blinden und sehbehinderten Menschen, die Arbeit suchen, zusammengeführt.

Die Teilnehmer des Projektes KOSmos, das im BFW Vermittlungskontor angesiedelt ist, haben im Vorfeld Bewerbungsprofile entwickelt, die an alle Aussteller der Messe „Jobs kompakt“ verschickt wurden. Während der Messe trafen sich Vertreter von Arbeitgebern und die Bewerber zu Gesprächen.

Unter anderem waren vertreten:

  • Udo Schornecke, DIS
  • Christine Ackmann, Hanse Team
  • Dr. Timm Eifler, Hanfried
  • Frank Albrecht, HPS Hundshagen Personal-Service GmbH
  • Kirsten Lietz, AuM Arbeit und Mehr

Die arbeitsuchenden Menschen mit Behinderung nahmen das Angebot an und stellten Fragen zur Vermittlung von Menschen mit Behinderung. Alle Arbeitgeber sagten zu, bei der Suche  von Arbeitsplätzen zu helfen. „Menschen mit Behinderung sind sehr häufig gut ausgebildet und motiviert, dennoch haben sie vielfach keine Arbeit. Wir möchten einen Beitrag leisten, dieses zu ändern“, so Thomas Bösenberg, Leiter des Hamburger Inklusionsbüros.

Download Broschüre Jobs kompakt (PDF, 0.5MB, 10 Seiten)

Einen Rückblick auf diese und andere Veranstaltungen finden Sie auch auf den Seiten des BFW Vermittlungskontor: www.bfw-vermittlungskontor.com/veranstaltungen/

Inklusion und Jobsuche gelingen gemeinsam

Unter der Fragestellung „Wie können wir Menschen mit Behinderung besser in die Arbeitswelt integrieren“ diskutierten der ehemalige HSV-Profifußballer Felix van der Steen, Brigit Sütterlin vom BFW-Vermittlungskontor und der Leiter des Hamburger Inklusionsbüros, Thomas Bösenberg, auf der Messe „Jobs kompakt“ im Flughafenterminal Tango Hamburg. Moderiert wurde die Runde vom Chefredakteur der Zeitung „Jobs kompakt“ Sven Wolter-Rousseaux.

Die Runde war sich einig, dass die Arbeitsplätze, die von Menschen mit Behinderung besetzt werden, nach deren Ansprüchen mit Hilfsmitteln ausgestattet werden müssen. Nur so ist eine gute Zusammenarbeit von behinderten und nichtbehinderten Kolleginnen und Kollegen gewährleistet. Vor einem Publikum von etwa 50 Personen führte Felix van der Steen aus, dass behinderte Menschen genauso im Wettbewerb um einen Arbeitsplatz stünden, wie alle anderen Bewerberinnen und Bewerber. Birgit Sütterlin machte deutlich, dass Arbeitgeber ihre Hemmungen gegenüber Menschen mit Behinderungen verlieren müssten. Menschen mit Behinderung müssen die Chance bekommen, Kontakt mit dem Arbeitgeber zu aufzunehmen. Nur so können sie ihn von ihren Fähigkeiten  überzeugen. „Es ist nicht gut in Defiziten zu denken und diese hervorzuheben“, so Sütterlin. Thomas Bösenberg, Leiter des Inklusionsbüros, betonte, in vielen Bereichen werde zuerst an die Hemmnisse gedacht, die Potentiale aber nicht gesehen. „Die Gesellschaft muss in diesem Punkt umdenken, um Menschen mit Behinderung gerecht zu werden. Dies fordert auch die UN-Behindertenrechtskonvention“, so Bösenberg. Nach einer regen Diskussion mit dem Publikum endete der einstündige Inklusionstalk mit dem Fazit: „Inklusion und Jobsuche brauchen neben guten Rahmenbedingungen viel Pragmatismus und die Überzeugung, dass die Teams durch Vielfalt bereichert werden. Davon profitieren letztlich alle“,

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen