Brexit Registrierung zur Beantragung eines Aufenthaltstitels

HINWEIS: Die Regierungen der Mitgliedsstaten der Europäischen Union haben am 28. Oktober beschlossen, den Brexit erneut zu verschieben. Ein Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ist derzeit spätestens am 31.01.2020 beabsichtigt. Das Angebot einer Online-Registrierung wird erst eröffnet werden, sobald Klarheit über den Austritt und den konkreten Austrittstermin besteht. Eine Datenerhebung vor einer endgültigen Entscheidung erfolgt aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht.

Registrierung zur Beantragung eines Aufenthaltstitels

Onlineregistrierung (erst ab Austrittdatum freigeschaltet - Stand 30.10.2019)

Britische Staatsangehörige, die bereits in Hamburg leben, können sich bei der Ausländerbehörde online registrieren und damit einen Antrag auf Ausstellung eines Aufenthaltstitels stellen. Sobald das Online-Portal freigeschaltet ist, erfolgt an dieser Stelle eine entsprechende Information und Verlinkung.

Einer Registrierung bzw. Beantragung eines Aufenthaltstitels wird es erst bedürfen, wenn der Brexit vollzogen ist und die daran anschließende Übergangsfrist zur Beantragung eines Aufenthaltstitels zu laufen begonnen hat. Über die weiteren Entwicklungen zu den aufenthaltsrechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Brexit werden Sie auf dieser Seite kontinuierlich informiert.

Hinweise

  • Das Online-Formular richtet sich nur an britische Staatsangehörige und deren Familienangehörige, die derzeit in Hamburg leben. Wenn Sie nicht in Hamburg wohnen, informieren Sie sich bitte bei der für Sie zuständigen Ausländerbehörde vor Ort.
  • Für Familien, die in einer gemeinsamen Wohnung zusammenleben, gilt: Lassen Sie bitte nur ein volljähriges Familienmitglied das Formular ausfüllen. Die Ehepartner und/oder minderjährigen Kinder sind bitte in dem dafür vorgesehenen Eingabefeld an späterer Stelle einzutragen.
  • Volljährige Kinder, die noch mit ihren Eltern zusammenleben, tragen sich bitte selbst in dieses Formular ein.

Wie geht es weiter?

  • Nach der Registrierung werden alle Personen, die sich über dieses Formular registriert haben, zur Vorsprache eingeladen. Bitte haben Sie solange Geduld.
  • Sofern Sie sich freizügigkeitsberechtigt in Hamburg aufhalten, gilt Ihr Recht auf Aufenthalt im Bundesgebiet bis zur Entscheidung der Ausländerbehörde Hamburg über Ihren Antrag fort.
  • Bis dahin sind Sie (und gegebenenfalls Ihre Familienangehörigen) berechtigt, einer Erwerbstätigkeit nachzugehen. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie im Weiteren einer Einladung der Ausländerbehörde zur Vorsprache nachkommen.

Öffnungszeiten

So finden Sie uns