Das Landesamt für Verfassungsschutz informiert Potenziale 2018 - "Hizb-ut Tahrir"

Daten, Zahlen und Fakten zur Hizb-ut Tahrir aus dem Jahr 2018

Potenziale 2018 - "Hizb-ut Tahrir"

In Hamburg können der HuT im Jahr 2018 rund 220 (2017: 180, 2016: 120) deutsche oder afghanisch- und türkischstämmige Anhänger zugerechnet werden, die sich in Privaträumen und zu geschlossenen Veranstaltungen, in Restaurants oder anderen Lokalitäten treffen. Für die interne Weiterbildung gibt es über Hamburg verteilt zahlreiche Schulungszirkel (Halaqat), in deren Rahmen sowohl in Deutsch, Türkisch als auch in Dari Unterrichte stattfinden, die sehr diszipliniert durchgeführt werden. In Hamburg sind Mitglieder der HuT in fast allen Moscheen unerwünscht.

Auch in den sozialen Netzwerken ist die HuT aktiv. Dort lassen sich einige Gruppierungen finden, die deutliche ideologische Überschneidungen mit der HuT aufweisen. Hier sind insbesondere die informellen Netzwerke „Generation Islam“ (GI) und „Realität Islam“ (RI) zu nennen. Die in diesen Netzwerken federführenden Personen sind selbst aktive Mitglieder der HuT oder sind ihrem ideologischen Umfeld zuzuordnen. Sie versuchen, gezielt Themen für sich zu besetzen oder zu vereinnahmen, die auch Nichtextremisten ansprechen.

Empfehlungen