Behörde für Inneres und Sport

Kurz-Information „B5“, sogenanntes „Internationales Zentrum“ an der Brigittenstraße 5

„B5“, sogenanntes „Internationales Zentrum“ an der Brigittenstraße 5

Ein großer Teil der Hamburger Antiimperialisten trifft sich regelmäßig im sogenannten „Internationalen Zentrum“ an der Brigittenstraße 5. Die dort ansässigen Gruppierungen sympathisieren mit terroristischen beziehungsweise kommunistischen Organisationen aus Indien, Peru und den kurdischen Autonomiegebieten. Die zentralen Protagonisten der „B5“ streben seit Jahren die Gründung einer weiteren kommunistischen Partei in Deutschland an, welche die Massen zur Revolution führen solle.