Behörde für Inneres und Sport

Zahlen und Fakten Potenziale und Aktivitäten

Potenziale und Aktivitäten

Weitere Informationen zum Thema

Ex-Scientologen schildern immer offensiver ihre Erfahrungen in der Organisation. Staatliche Stellen klären seit Jahren über die tatsächlichen Ziele der totalitären Organisation auf. Das Internet ist mit seiner einfach abrufbaren kritischen Berichterstattung ein Problem für alle totalitären Systeme, somit auch für die SO. Zudem ist die SO grundsätzlich nicht reformfähig und hält an der Ideologie des Gründers, L. Ron Hubbard, fest. Angehörige der Organisation sind häufig frustriert, weil Scientology nicht so erfolgreich funktioniert, wie angekündigt. Die SO hat daher an mehreren Orten weltweit seit Jahren Mitgliederverluste zu verzeichnen. Die von der SO angestrebte gesellschaftliche Bedeutung hat sich - auch in der öffentlichen Wahrnehmung - in Deutschland verringert.

Weltweit hat die SO etwa 70.000 bis 80.000 Mitglieder (in Vorjahren etwa 80.000 - 90.000), in Deutschland 3.000 bis 3.500 (2014: 3.500) und in Hamburg rund 350 (2014: 400). Die Organisation kann seit Jahren nur einen Teil der Aussteiger durch neu gewonnene Mitglieder ersetzen.

1 / 1

Stand: Ende 2015

Zurück an den Seitenanfang