Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Angebote für Unternehmen in Hamburg Beratung und Schulung von betrieblichen Interessenvertretungen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Beratungsstelle handicap berät und schult Betriebs- und Personalräte sowie Mitarbeiter- und Schwerbehindertenvertretungen dabei, die Inklusion in den Betrieben umzusetzen. Im Auftrag des Integrationsamtes Hamburg unterstützten wir betriebliche Interessenvertretungen zu allen Regelungen des SGB IX, um die Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben zu fördern und zu unterstützen.

handicap - Beratung und Schulung von betrieblichen Interessenvertretungen

Beratung und Schulung von betrieblichen Interessenvertretungen Beratungsstelle handicap


Neben individuellen betrieblichen Beratungen bieten wir folgende Veranstaltungsformate an:

Workshops zu den Themen

  • Wahlen der Schwerbehindertenvertretung
  • Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung
  • Förderungs- und Unterstützungsmöglichkeiten durch das Integrationsamt, die Reha-Träger und den IFD
  • Inklusionsvereinbarungen
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Weitere Unterstützungs- und Beratungsangebote in Hamburg
  • Zusammenarbeit zwischen Schwerbehindertenvertretungen und Betriebs- und Personalräten / Mitarbeitervertretungen
  • Weitere Themen nach Bedarf

Praxisrunden

  • Kollegiale Beratung bei aktuellen Fällen im BEM
  • Kollegiale Beratung bei aktuellen Fällen in der SBV-Arbeit

Gesprächsrunde Inklusion

  • Offener Austausch zu aktuellen Fragen in den Betrieben

Inhouse-Angebote zu den Themen

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Inklusionsvereinbarungen

Referentinnen- und Referententätigkeit

  • in Arbeitskreisen der Schwerbehindertenvertretungen
  • im Gesprächskreis „Hafen und Werften“
  • bei den Arbeitsgemeinschaften der Schwerbehindertenvertretungen

Termine und Anmeldung

Alles Wichtige hierzu finden Sie auf der Website www.handicap-hamburg.de.

Kosten

Die Teilnahme an handicap-Veranstaltungen ist für Hamburger Interessenvertretungen kostenfrei.

Die Beratungsstelle handicap wird gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg durch die Sozialbehörde.

Newsletter

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungen, Rechtsprechung, Tipps und Termine. Anmeldung per E-Mail an handicap@hamburg.arbeitundleben.de.


Kontakt für Beratungen

Arbeit und Leben Hamburg

Beratungsstelle handicap

Besenbinderhof 60

20097 Hamburg

Tel.: (040) 28 40 16-50

E-Mail: handicap@hamburg.arbeitundleben.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch