Symbol

China in Hamburg Kunst und Kultur

Hamburg pflegt dank der frühen Handelsbeziehungen zu China eine lange, sehr lebendige Tradition des Kulturaustauschs.

Chinesisches Flair vor dem Rathaus CHINA TIME in Hamburg

Kunst und Kultur

Die Jahrtausende alte chinesische Kultur fasziniert Europäer schon seit jeher. Traditionen erleben in der Phase des rasanten Wachstums eine Renaissance: Kunst, Musik und Literatur, aber auch die alten Lehren und Weisheiten des Konfuzianismus und Daoismus prägen bis heute das Denken und Fühlen der Menschen. Gleichzeitig entwickeln sich in der zeitgenössischen Kunst und Kultur – begünstigt von Öffnung und Globalisierung –neue Szenen, die sich auf ganz eigene Art mit der veränderten chinesischen Gesellschaft befassen.

Im Mittelpunkt des kulturellen Austausches stehen die menschlichen Begegnungen, die durch eine ganze Reihe von Institutionen in Hamburg ermöglicht werden, beispielsweise die Chinesisch-Deutsche Gesellschaft (CHDG) und die Hamburger China-Gesellschaft (HCG). Kulturelle Begegnungsfelder und Schnittstellen gibt es auf allen Ebenen. Museen, Ausstellungen, Konzerte und Diskussionsrunden laden die China-interessierten Hamburgerinnen und Hamburger das ganze Jahr über zum Austausch ein.

Kontakt

Hannah Dreger

Senatskanzlei
Staatsamt
Hermannstraße 15
20095 Hamburg
Adresse speichern