Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

EU konkret Europapolitischer Podcast aus Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

EU Konkret – der europapolitische Podcast aus Hamburg verbindet Europapolitik und Hamburg. Aktuelle und grundsätzliche Themen werden mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft besprochen.

Europapolitischer Podcast aus Hamburg

Nachstehend oder direkt bei Spotify finden Sie alle Folgen im Überblick:

EU Konkret - Europapolitischer Podcast aus Hamburg

Einleitungstext zum Europapodcast

28. Juni 2021

Folge 4: "Kann die EU gemeinsame Außenpolitik"

Die zunehmende Großmachtkonkurrenz zwischen den USA und der Volksrepublik China sowie weitere außenpolitische Herausforderungen erhöhen den Druck auf die EU eine einheitliche Außenpolitik zu vertreten. Wer macht die EU Außenpolitik und warum ist es manchmal so schwierig eine einheitliche europäische Position zu formulieren? Niels Annen, Staatssekretär im Auswärtigen Amt und Mitglied des Bundestages gibt eine Einblick in die europäische Außenpolitik und diskutiert mit Almut Möller, Bevollmächtige beim Bund, bei der EU und für auswärtige Angelegenheiten die aktuelle europäische Außenpolitik.

17. Mai 2021

Folge 3: Steckt die EU in der Krise?

Almut Möller, Bevollmächtigte beim Bund, der EU und für auswärtige Angelegenheiten spricht über den Zustand der EU mit Janis Emmanouilidis, Direktor des European Policy Centre. Wie kommt die EU durch die Corona-Krise? Welche Aufgaben muss die EU in Zukunft bewältigen? Das sind nur zwei Fragen, die besprochen werden.

7. Mai 2021

Folge 2: Die Konferenz zur Zukunft der EU

Die Bevollmächtigte im Bund, bei der Europäischen Union und für auswärtige Angelegenheiten Almut Möller spricht mit der Europaabgeordneten und Hamburgerin Svenja Hahn über die Konferenz zur Zukunft der Europäischen Union, die am 9. Mai offiziell beginnt. Über einen Zeitraum von einem Jahr können sich alle Bürgerinnen und Bürger Europas zu thematischen und institutionellen Fragen der EU einbringen und die Zukunft Europas mitgestalten. Welche Beteiligungsmöglichkeiten es konkret gibt und warum die Zukunftskonferenz ein wichtiger Schritt hin zur Zukunftsfähigkeit der EU ist sind wichtige Fragen, die beantwortet werden. Die digitale Plattform zur Konferenz ist unter Conference on the Future of Europe (europa.eu) zu finden.

5. Mai 2021

Folge 2: EU-Indien: Potenziale der politischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit

Die portugiesische Ratspräsidentschaft legt einen besonde­ren Fokus auf die Beziehungen zwi­schen der EU und Indien. Wie arbeiten die beiden Partner politisch und wirt­schaftlich zusam­men? Diese Frage bespricht Staatsrätin Almut Möller mit Prof. Dr. Nalikar, Präsiden­tin des GIGA, und anschließend mit Tara Varma, Leiterin des Pariser Büros des Euro­pean Council on Foreign Relations. Beide Gespräche finden in englischer Sprache statt.

26. April 2021

Folge 1: Was bedeutet europäische strategische Souveränität?

Almut Möller, Staatsrätin und Bevollmächtigte beim Bund, bei der Europäischen Union und für auswärtige Angelegenheiten erörtert im Gespräch mit Prof. Ursula Schröder, wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg, die Frage, was sich hinter dem Begriff europäische strategische Souveränität verbirgt.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch