INTERNORGA Leitmesse für Gastgewerbe

Die Internorga ist eine internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Auf der Internorga werden Branchentrends vorgestellt und zum Beispiel Startup-Wettbewerbe ausgerufen. 

1 / 1

INTERNORGA

INTERNORGA

Adresse
Messeplatz 1, 20357 Hamburg
E-Mail
info@hamburg-messe.de
Homepage
Mehr Informationen
Termin/e
15. bis 19. März 2019
Öffnungszeiten
10 bis 18 Uhr


Über die Internorga 2019 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. Das war die Internorga 2018. 

INTERNORGA

Seit dem 90. Geburtstag der INTERNORGA 2016 sind bereits zwei Jahre vergangen und einige Neuigkeiten warten in diesem Jahr auf die Messebesucher. Zu Gast sind über 2000 deutsche und internationale Aussteller, die den Fachbesuchern neue Produkte und Trends aus Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien präsentieren. Die INTERNORGA ist vom Verband der Deutschen Messewirtschaft (AUMA) als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland klassifiziert. Thematische Produktbereiche sind unter anderem Küchentechnik und -ausstattung, Einrichtung, Ausstattung sowie Nahrungsmittel und Getränke. Im Rahmen der INTERNORGA finden zudem drei Kongresse in neuen Locations mit interessanten Vorträgen und Speaker statt.

Internationales Foodservice-Forum

Das Internationale Foodservice-Forum beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Vorwärts denken - Vorsprung gestalten! Konsumtrends. Marktpotenziale. Erfolgsfaktoren". Dazu sind Referenten wie Stavroula Ekoutsidou von Ikea Food Deutschland aus Hofheim-Wallau, Mirko Silz von FR L'Osteria aus München und Prof. Wolfgang Henseler von der Hochschule Pforzheim aus Offenbach zu Gast. Der Niederländer Jan Knikker wirft einen Blick auf europa- und weltweite Benchmark Beispiele, während mit Max Kochen vom Multichannel Start-up Beets & Roots und Christian Hamerle von der Gatsronomie-App Data Kitchen zwei 'Revolutionäre' auf der Bühne stehen. Dazu gibt es zahlreiche weitere interessante Fachvorträge und Keynotes.

Deutscher Kongress für Gemeinschaftsgastronomie

Unter dem Oberthema "Zukunft braucht Herkunft - Lernstoff & Handlungsräume. Erfolgsfaktoren für die Praxis" geht es beim Deutschen Kongress für Gemeinschaftsgastronomie um aktuelle und zukünftige Themen auf dem Markt. Simon Kuhn von der K & P Consulting GmbH referiert über das Thema "Kreativ umdenken" und präsentiert gastronomische Lösungsansätze auf veränderte Verzehrgewohnheiten und Arbeitswelten, während Marcell Jansen als Ex-Fußballnationalspieler und Gastro-Unternehmer sein Restaurantkonzept für jeden Gast vorstellt. Weitere Speaker geben neue Denkanstöße zur zielgerichteten Neuorientierung in der Gastronomie.

INTERNORGA-Forum Schulcatering

Das INTERNORGA-Forum Schulcatering kümmert sich 2018 um das Thema "Schulessen im Qualitäts-Check. Clevere Konzepte für die Mensa." Dazu ist unter anderen Petra Hottenroth von der Kontrollstelle Schulessen in Berlin zu Gast, nimmt das Schulessen unter die Lupe und zeigt Schwachstellen auf. Prof. Dr. Margit Bölts von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Bonn verdeutlicht, was es bei der Speisenplanung einer vegetarischen Menülinie zu beachten gilt, worauf Diana Röllig stellvertretend für die Freie Waldorfschule Kreuzberg Erfahrungen einer rein vegetarischen Mensa schildert. Carola Petrone von Il Cielo in München gibt ein Beispiel für ein ganzheitliches Mensakonzept und erklärt, wie man mit attraktiven Snacks den Umsatz ankurbeln kann und Barbara Berger vom Kompetenzzentrum für Ernährung in Freising präsentiert in den Ergebnissen einer Fallstudie in Schul- und Uni-Mensa was Schüler zu einem gesunden Genuss anstupst und was hierbei eher floppt. Daneben sind viele weitere Vorträge zu hören, die sich um das Thema Schulverpflegung und deren Umsetzung im Schulalltag drehen.

INTERNORGA Zukunftspreis

Wer zukunftsgerichtet denkt, wirtschaftet und produziert kann sich vor der Fachjury beim INTERNORGA Zukunftspreis behaupten, bei dem Innovationen für Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen. Mit dem Wettbewerb sollen neue Maßstäbe für die Branche gesetzt werden, indem neue Wege gegangen und Perspektiven eröffnet werden. Der Preis gilt als einer der wichtigsten nationalen und internationalen Auszeichnungen im Außer-Haus-Markt.

Deutscher Gastro-Gründerpreis

Diejenigen, die schon immer den Einstieg in die Gastro-Branche wagen wollten, können ihr Konzept auf der Messe einer Fachjury vorstellen. Für den Deutschen Gastro-Gründerpreis wurden bereits kreative Gastro-Startups gesucht, die mit ihrem überzeugenden Konzept die deutschsprachige Gastronomiebranche erobern wollen. Durch die Zusammenlegung des Gastro Startup-Wettbewerbs von INTERNORGA, des Leader Clubs und des Gastro-Gründerpreises von orderbird werden jungen Gastro-Startups vielfältige Chancen geboten, die sie beim internationalen Branchentreffpunkt als eine ideale Präsentationsfläche wahrnehmen können. Auf die Gewinner warten Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro.

Next Chef Award

Mit Star Koch Johann Lafer und der INTERNORGA 2018 geht der Kochwettbewerb Next Chef Award in die nächste Runde. Insgesamt 18 Kochtalente im Alter bis 26 Jahren treten im März live um den Titel Next Chef 2018 gegeneinander an. Der Gewinner geht auf eine Gourmet-Kreuzfahrt von „Mein Schiff“. Er erhält die Möglichkeit, mit einem Sterne-Koch zusammenzuarbeiten und von seiner Expertise zu lernen. Die zweiten und dritten Gewinner erhalten ein Profi-Küchengerät von Pacojet sowie kostbare Messer von KAI.

Für Bäcker und Konditoren

Ein Bereich der INTERNORGA verschreibt sich ganz der kreativen Bäcker- und Konditorenkunst. In der Halle B6.1 zeigen Meister und Nachwuchskräfte beim BACK Stage ihr kreatives und anspruchsvolles Handwerk und präsentieren neue Verarbeitungstechniken für Mehl, Zucker, Schokolade und Co. In Zusammenarbeit mit dem Back Journal, dem DBZ magazin und dem Filialmanagement aus dem INGER-Verlag geben Branchenprofis in der Baker's Blue Box Einblicke in die Entwicklung vom Kleinbetrieb zum großen Filialisten und reden Klartext zu aktuellen Themen der Branche. Wer sich in seinem Handwerk inspirieren lassen möchte, kann dies beim Wettbewerb der süßen Kunst tun, wo in langjähriger Tradition die kreativsten Konditorenkunstwerke präsentiert und prämiert werden.

Food Truck Village vor den Messehallen

Vom 9. bis 13. März steht vor den Messehallen zum vierten Mal das INTERNORGA Food Truck Village. Jeden Tag stellen die Food Trucks ihre zukunftsweisenden Konzepte als mobile Kantine vor und stehen den Fachbesuchern im "Truckers Talk" Rede und Antwort.

Weitere Informationen: INTERNORGA 


Leitmesse für Gastgewerbe
Die Internorga ist eine internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Auf der Internorga werden Branchentrends vorgestellt und zum Beispiel Startup-Wettbewerbe ausgerufen. 
https://www.hamburg.de/image/8090314/1x1/150/150/f44d09efd77fc4759e48775fb0b32341/DB/internorga-next-chef-award-.jpg
20180605 14:53:21