Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Tag der Deutschen Einheit Hamburg Tipps für den Feiertag

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zum 31. Mal feiert Deutschland am 3. Oktober 2021 den Tag der Deutschen Einheit. Auch in Hamburg gibt es an diesem denkwürdigen Tag allerhand zu sehen und zu unternehmen.

Tag der Deutschen Einheit in Hamburg

Das waren die Tipps für den 31. Oktober 2021. Tipps für den Feiertag 2022 folgen.

1. Herbstausflug in die Harburger Berge

Harburger Berge

Sie möchten raus aus der Stadt und rein in die Natur? Dann lohnt sich ein Herbstausflug in die Harburger Berge. Das beliebte Ausflugsziel beherbergt einige Schutzgebiete sowie den höchsten Gipfel Hamburgs und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen und Waldbaden ein.

Anreise? S3 bis Neuwiedenthal und den ausgeschilderten Wegen folgen; S3 bis Neugraben und dann weiter mit der Buslinie 240 oder mit dem Auto über die A1
Weitere Informationen: Harburger Berge
Noch mehr Tipps: Herbst-Ausflüge

2. Filmfest Hamburg

Ein gelbes Plakat auf dem das Gesicht einer grauen Eule zu sehen ist. Die Eule trägt eine gelbe Regenjacke mit Kapuze über ihrem Kopf 30. September bis 9. Oktober 2021, verschiedene Kinos
Auf dem Filmfest Hamburg laufen Filme aus der ganzen Welt. Teilnehmende Kinos wie unter anderem das Abaton, Cinemaxx, das Passage oder das Metropolis zeigen Filme aus vielen verschiedenen Genres. Neben dem Filmangebot gibt es auch eine Reihe an weiteren Highlights wie Live-Gespräche vor Ort und Panels und Vorträge, die per Livestream mitverfolgt werden können. Am Sonntag können Sie sich auf viele nationale und internationale Filme freuen wie zum Beispiel die spanische Produktion "El Planeta", den englischen Spielfilm "Red Road" und viele mehr. 
Weitere Infos: Filmfest Hamburg

3. Kultur-Flohmarkt am Museum der Arbeit

Menschen stehen an Ständen vor der einem großen Backsteinhaus. Die Stände stellen Trödel und Kleidung aus.

3. Oktober 2021, 9 bis 17 Uhr, Museum der Arbeit
Wer am freien Tag ein bisschen bummeln und stöbern möchte, sollte einmal beim Museum der Arbeit vorbeischauen. Der Kultur-Flohmarkt, der dort jährlich am 3. Oktober stattfindet gilt als wahres Flohmarktparadies. Schnäppchenjäger finden hier ein äußerst vielseitiges Angebot. Nach dem Flohmarktbesuch können Sie der Schreibgerätebörse Pen & Time Port, die in der alten Fabrik des Museums der Arbeit stattfindet, einen Besuch abstatten. 
Weitere Infos: Kultur-Flohmarkt am Museum der Arbeit, Pen & Time Port

4. Comicfestival Hamburg

1. bis 3. Oktober, an verschiedenen Orten
Vom 1. bis zum 3. Oktober findet das Comicfestival Hamburg statt. Neben verschiedenen Ausstellungen von nationalen und internationalen ZeichnerInnen feiert das Comicfestival in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum mit einer Sonderausstellung. Am Sonntag können Sie außerdem die Comicmesse im Kölibri besuchen, der Hamburger Comicbibliothek "The Gutter" einen Besuch abstatten, an Lesungen und einem Vortrag von Joe Kessler im Gängeviertel teilnehmen oder Frappant bei der Signierstunde einen Besuch abstatten.
Weitere Infos: Comicfestival

5. Janosch - Lebenskunst

Zeichnung Bär und Tiger Janosch (*1931), Post für den Tiger, Tusche und Wasserfarbe auf Papier.,
Am 11. März feierte der bekannte Illustrator und Kinderbuchautor Horst Eckert, besser bekannt als Janosch, 90. Geburtstag. Das Museum für Kunst und Gewerbe hat diesen besonderen Tag zum Anlass genommen und widmet ihm eine Ausstellung, die am 3. Oktober eröffnet wird. In der Ausstellung sind jede Menge originale Zeichnungen und Grafiken von Janoschs weltbekannten Figuren wie dem kleinen Bär oder Onkel Poppoff zu sehen. Dank vieler interaktiver Elemente gibt es viel zu entdecken und zu lernen, weswegen sich ein Besuch sowohl für Klein als auch für Groß eignet. 

Wo? Museum für Kunst und Gewerbe
Wann? 3. Oktober 2021 bis 20. März 2022
Eintritt: kostenlos, Ticket vor Besuch buchen
Weitere Infos: Janosch

6. Theatertag der Thalia Theater

Anfang Oktober feierten gleich zwei Stücke der Thalia Theater Premiere: "Krum. Ein Stück mit zwei Hochzeiten und zwei Begräbnissen" und "Drei Schwestern". Die Stücke sind am 3. Oktober im Thalia Theater und in der Thalia Gauß zu sehen und da Theatertag ist, sogar um die Hälfte vergünstigt. "Krum" handelt von der Suche nach persönlichem Glück, Widersprüchen und der Schere zwischen Bequemlichkeit und Abenteuer. In "Drei Schwestern" versuchen die Schwestern Olga, Mascha und Irina das eintönige Leben hinter sich zu lassen und Leichtigkeit und Erfüllung in Moskau zu finden. 

Wo? Thalia Theater, Thalia Gauß
Wann? Krum: 18 Uhr, Drei Schwestern: 19 Uhr
Eintritt? ab 7,50 Euro, verschiedene Preiskategorien
Weitere Infos: Krum, Drei Schwestern

7. Ausflug ins Alte Land zur Apfelernte

Äpfel hängen an einem Baum mit grünen Blättern.

Im Alten Land kann man im Oktober Äpfel ernten. Für den Ausflug ins Alte Land bietet sich bei gutem Wetter vor allem das Fahrrad an, um die Gegend mit Kindern zu erkunden, die von Hamburg nur einen Sprung über die Elbe entfernt liegt. Auf dem Weg kann man auch gleich noch einen Abstecher nach Buxtehude einplanen - die schöne Hansestadt mit ihren Fachwerkbauten und Kanälen lädt zum Bummeln ein.

Wo? z.B. in Cranz und Buxtehude
Anreise? Am besten mit dem Fahrrad ab Horneburg (Bahnhof): Fahrradtour (für Familien mit Kindern geeignet, ca. 30 Kilometer); S-Bahn: Mit der S3 von Hamburg Hbf - Buxtehude (ca. 30 Minuten) HVV-Auskunft
Weitere Infos: Äpfel ernten

8. Tag der offenen Moschee

Man sieht einen hohen Turm aus Backstein und ein Gebäude mit spitzen Ecken und einem weißen Vorbau. Al-Nour Moschee in Hamburg-Horn

Jedes Jahr zum Tag der Deutschen Einheit veranstalten die islamischen Religionsgemeinschaften in Deutschland den Tag der offenen Moschee. In enger Abstimmung mit den Behörden werden auch in diesem Jahr einige der Moscheen in Hamburg für Besucherinnen und Besucher öffnen können. Das Motto 2021: "Moscheen gestern und heute"
Weitere Infos: Tag der offenen Moschee

9. Jahresgala der jungen Musikakademie Hamburg

Wer musikalisch in den 3. Oktober starten möchte, sollte am Sonntag die Elbphilharmonie besuchen. Ab 11 Uhr findet dann nämlich die Jahresgala der jungen Musikakademie Hamburg statt. Schülerinnen und Schüler spielen Werke von Bach bis zu den BeeGees - perfekt für einen Tag mit der ganzen Familie. Nach dem musikalischen Programm lohnt sich vielleicht ein kleiner Ausflug in die Speicherstadt. 

Wo? Elbphilharmonie
Wann? 3. Oktober ab 11 Uhr
Eintritt: ab 13 Euro
Weitere Infos: Jahresgala der jungen Musikakademie Hamburg

10. Radtour durchs Wittmoor nach Ohlsdorf

Fischreiher im Teetzpark Ein Fischreiher genießt die Ruhe am Alsterufer.

Diese Familientour führt auf rund 15 Kilometern erst durchs schöne Wittmoor und dann über den nicht minder idyllischen Alsterwanderweg nach Hamburg-Ohlsdorf. Kaum Autos, dafür viel unberührte Natur. Unterwegs gibt es Einkehrmöglichkeiten, die zu kleinen Pausen einladen.
Weitere Infos: Wittmoor - Ohlsdorf

Tag der Deutschen Einheit

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.


Weitere Tipps


Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch