Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Reformationstag Tipps für den Feiertag

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der 31. Oktober ist als "Tag der Reformation" ein offizieller Feiertag. In diesem Jahr kann man den freien Tag zum Beispiel mit einem kostenlosen Museumsbesuch, im Kino oder mit Wanderungen und Ausflügen in und um Hamburg verbringen.

Tipps zum Reformationstag in Hamburg

Das war der Reformationstag 2021. Tipps für den nächsten freien Tag am 31. Oktober 2022 folgen.

Was genau ist eigentlich unter der Reformation zu verstehen? Die Übersetzung der Bibel ins Deutsche, die unvermittelte Beziehung jedes einzelnen zu Gott, der Kampf gegen den Ablasshandel zur Vergebung der Sünden - Luthers Wirken war vielfältig. Er prägte den evangelischen Glauben und die Gesellschaft am Ausgang des späten Mittelalters.

#seeforfree

Hamburger Kunsthalle


Am 31. Oktober 2021 laden Hamburger Museen dazu ein, kostenlos Ausstellungen zu besuchen. An der Aktion #seeforfree beteiligen sich 31 Museen im Hamburger Stadtgebiet. Mit dabei sind zum Beispiel die Hamburger Kunsthalle, die Deichtorhallen, das Archäologische Museum, Museumsschiffe oder das Museum für Bergedorf und die Vierlande. Die Museen öffnen mit 2G-Zugangsmodell oder mit dem 3G-Zugangsmodell. Für einige Häuser ist die Buchung eines kostenlosen Zeittickets erforderlich.
Wann? 31. Oktober 2021
Wo? Museen in Hamburg
Was? Ausstellungen und Museen entdecken
Eintritt? frei, Museen mit 2G-Zugangsmodell und Museen mit 3G-Zugangsmodell
Weitere Infos: See for free

Trennlinie


Kulturtage Süderelbe: 

Die Kulturtage Süderelbe bieten vom 21. Oktober bis zum 7. November ein breites Programm, das im Hamburger Süden entdeckt werden kann. Am 31. Oktober 2021 haben Kunstinteressierte zum Beispiel die Möglichkeit, den Künstlerinnen und Künstlern von Elbdeich e.V. in ihren Offenen Ateliers über die Schulter zu schauen. Außerdem gibt es im JoLa Kulturhaus Süderelbe das Theaterstück "Irgendwo ist immer Süden" für Kinder ab 6 Jahren zu entdecken und die französische Chanson-Sängerin Véronique Elling präsentiert gemeinsam mit ihrem Mann, dem Pianisten Henrik Giese, französische Klassiker und eigene Kompositionen. 
Wann? 21. Oktober bis 7. November (Kulturtage Süderelbe)
Wo? Verschiedene Orte im Hamburger Süden
Was? Theater für Kinder, Kunst und Konzert
Eintritt? kostenlos bis 12 Euro
Weitere Infos: Kulturtage Süderelbe

Trennlinie


Festival de Muertos y Vivos

Ein Skelett trägt einen Hut und Ohrringe. La Catrina

Im Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt (MARKK) findet in Kooperation mit dem Círculo Mexicano Alemán e.V. das Festival de Muertos y Vivos statt. Der Tag der Toten ist eines der wichtigsten Feste in Mexiko: Zu Allerheiligen und Allerseelen kommen die Lebenden und die Toten für eine Nacht zusammen. Vorträge, Tanzdarbietungen, ein mexikanischer Film und Workshops für Kinder befassen sich auf ganz unterschiedliche Weise mit der Sterblichkeit. Am 31. gibt es unter anderem für Kinder die Möglichkeit, Totenköpfe aus Zucker zu bemalen.
Wann? Samstag, 30. Oktober bis Freitag, 5. November
Wo? MARKK
Eintritt? kostenlos am 31. Oktober, ggf. Kosten für einzelne Veranstaltungen
Weitere Infos: Mexikanisches Totenfest

Trennlinie


Ab ins Kino! 

Rote Sessel stehen in einer Reihe hintereinander.

​​​​​​​

Popcorn, gemütliche Kinosessel und Dramen, Komödien oder Action auf der großen Leinwand genießen: Wie wäre es mit einem Kinobesuch am freien Tag? In einigen Hamburger Lichtspielhäusern starten die Vorführungen schon am Vormittag. So kann man direkt nach dem Sonntagsfrühstück in die Welt der Filme aufbrechen.
Weitere Infos: Kinoprogramm in Hamburg

​​​​​​​​​​​​​​

Trennlinie

Wanderung an der Alster

Wellingsbüttel / Christoph Bellin Imposant erhebt sich das Herrenhaus Wellingsbüttel im Alstertal. Es gehörte einst zum Rittergut Wellingsbüttel.


Entlang der Alster lässt es sich in Hamburgs Norden wunderbar spazieren und auch weitere Strecken wandern - insgesamt ist der Alsterwanderweg nämlich über 30 Kilometer lang, wenn man ihn vollständig von seiner Quelle in Schleswig-Holstein bis hinunter zur Elbe laufen möchte. Innerhalb Hamburgs kann man zum Beispiel von der U-Bahnstation Klein-Borstel bis zur Wohldorfer Schleuse wandern und das Herrenhaus Wellingsbüttel entdecken. Auf dem Weg liegt auch das Kleinhuis Hotel Mellingburger Schleuse. In der Festscheune findet dort am 31. Oktober der Design- und Kunsthandwerkermarkt "Scheunenwerk" statt.
Weitere Infos: Spazieren entlang des Alsterlaufs und Design- und Kunsthandwerkermarkt "Scheunenwerk"

​​​​​​​​​​​​​​

Trennlinie


Fantasy Filmfest

Trennlinie
Das Poster des Fantasy Filmfest zeigt eine Frau, die von oben ins Bild ragt. Lediglich ihr Kopf und ihr Oberkörper sind zu sehen. Darunter steht Fantasy Filmfest 35.

Vom 31. Oktober bis 7. November macht das Fantasy Filmfest auch in Hamburg Halt und das Filmtheater Savoy steht ganz im Zeichen des Fantasy Films. Thriller, Horror, Science Fiction und schwarze Komödien stehen auf dem Programm. Alle Filme werden mit Originalton und bei nicht-englischsprachigen Filmen mit englischen, manchmal sogar mit deutschen Untertiteln gezeigt.
Wann? 31. Oktober bis 7. November
Wo? Savoy
Eintritt? ab 11 Euro für Einzelvorstellungen, Festivalpass bereits ausverkauft
Weitere Infos: Fantasy Filmfest

​​​​​​​​​​​​​​

Trennlinie

Kürbisgesichter schnitzen

In zwei Kürbisse sind Gesichter hineingeschnitzt. Sie stehen an einem dunklen Ort und leuchten, weil eine Kerze in ihrem Inneren steht.

Leuchtendes Orange, freundliches Lächeln oder unheimliche Grimasse - der Oktober ist der perfekte Monat, um Kürbisgesichter zu schnitzen! Dafür benötigt man: 

  • einen Kürbis (z.B. Muskatkürbis, Hokkaido)
  • einen Löffel
  • ein Messer 
  • z.B. Plätzchenausstecher als Schablone benutzen

Zunächst sollte man den Kürbis mit Wasser reinigen, um eventuellen Schmutz zu entfernen. Dann schneidet man den Deckel ab und höhlt den Kürbis samt Kernen und faserigem Innenleben mithilfe eines Löffels aus. Anschließend schnitzt man mit dem Messer vorsichtig ein Gesicht in den Kürbis. Wer lieber bunte Muster hineinschneiden möchte, kann das natürlich auch tun und dabei Plätzchenausstecher als Schablone verwenden, die die Form vorgeben.  Mit einer Kerze im Inneren werden die Kürbisse dann zu kreativen Laternen.

​​​​​​​​​​​​​​

Trennlinie

Ausflug ins Alte Land zur Apfelernte

Äpfel hängen an einem Baum mit grünen Blättern.

Im Alten Land kann man im Oktober Äpfel ernten. Für den Ausflug ins Alte Land bietet sich bei gutem Wetter vor allem das Fahrrad an, um die Gegend mit Kindern zu erkunden, die von Hamburg nur einen Sprung über die Elbe entfernt liegt. Auf dem Weg kann man auch gleich noch einen Abstecher nach Buxtehude einplanen - die schöne Hansestadt mit ihren Fachwerkbauten und Kanälen lädt zum Bummeln ein.
Wo? z.B. in Cranz und Buxtehude
Anreise? Am besten mit dem Fahrrad ab Horneburg (Bahnhof): Fahrradtour (für Familien mit Kindern geeignet, ca. 30 Kilometer); S-Bahn: Mit der S3 von Hamburg Hbf - Buxtehude (ca. 30 Minuten) HVV-Auskunft
Weitere Infos: Das Alte Land

Trennlinie


Mehr Tipps für den Sonntag

Unter den Vorschlägen war noch nicht das Richtige dabei? Noch mehr Tipps und Events für heute und jeden Wochentag stellen wir hier vor: Was ist los in Hamburg?

Weitere Event-Tipps für den Reformationstag

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.


Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch