Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Basisuntersuchung und Dokumentation JIM - Studie 2019

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Seit 20 Jahren dokumentiert der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest mit der Studienreihe JIM Mediennutzung, Freizeitverhalten und Medienbesitz der in Deutschland lebenden 12 bis 19-Jährigen. Die aktuelle Ausgabe bietet zusätzlich eine Retrospektive auf den Medienalltag Jugendlicher von 1998 bis heute.   

JIM - Studie 2019

1200 Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf und 19 Jahren wurden im Frühsommer 2019 für die JIM-Studie in Deutschland befragt. Die Basisuntersuchung liefert damit repräsentative, aktuelle und detaillierte Nutzungswerte für verschiedene Mediengattungen, Kommunikations-angebote, Freizeitverhalten sowie mediale Haushaltsausstattung und Gerätebesitz. Zusätzliche Themen der Studie zeigen ein stabiles Vertrauen in Nachrichtenangebote sowie die Verbreitung von Hassbotschaften im Netz. Im Sonderteil "20 Jahre JIM-Studie" werden zentrale Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte aufgezeigt. Herausgegeben wird die Studie von den Medienanstalten LFK und LMK.

Unter http://www.mpfs.de kann die JIM Studie heruntergeladen oder als Printversion bestellt werden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Die Service Agentur für junge Menschen in Hamburg

Kooperationen des JIZ im Bereich Medienbildung

Kooperationen des JIZ

Anzeige
Branchenbuch