Comeback für Frauen Beruflicher Wiedereinstieg

Das Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“, ein Hamburger Modellprojekt, unterstützt unter anderem Frauen, die nach einer mindestens einjährigen Baby- oder Familienpause wieder in ihr Berufsfeld einsteigen möchten mit individueller Beratung und beruflicher Qualifizierung. Rund 70 Frauen profitieren jährlich von dem Programm des Bundesministeriums und der Agentur für Arbeit.

Frau mit Laptop und Handy im Büro Der berufliche Wiedereinstieg von Frauen nach der Babypause führt zu einer veränderten Situation für die gesamte Familie. 

Berufseinstieg für Frauen nach der Babypause

Im Rahmen eines modular aufgebauten Programms bietet das Hamburger Modellprojekt "Comeback – Perspektive Wiedereinstieg" auf die einzelne Person zugeschnittene Beratungs- und Qualifizierungsangebote, damit Sie endlich wieder ins Arbeitsleben einsteigen können. Gedacht ist es ausschließlich für Personen, die aufgrund ihrer familiären Situation aus dem Berufsleben ausgestiegen sind. Zwingend vorausgesetzt für die Teilnahme sind eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein Studium und/oder adäquate Berufserfahrung. Das Programm ist darüber hinaus offen für Menschen, die nach mindestens halbjähriger Berufspause Probleme mit der Vereinbarkeit von Beruf und familiären Pflichten aufgrund von Pflegeaufgaben haben.

Gefördert wird das Projekt im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfond. 

Zum Neustart in vier Modulen

Damit sich Frauen nach einer Babypause oder andere familienbedingte Aussteiger/innen mit den Projektarbeitern und anderen Berufsrückkehrerinnen auf den Wiedereinstieg vorbereiten können und fit für die Arbeitswelt werden, wurde der modular aufgebaute Teilzeitkurs „Comeback im Office- und Projektmanagement“ entwickelt. Hier werden Sie professionell und im Austausch mit anderen Frauen optimal auf den beruflichen Wiedereinstieg vorbereitet. Sie können sich für eine Qualifizierung Ihrer Wahl entscheiden mit den Modulen betriebliche Handlungskompetenzen, Grundlagen EDV, BWL und Projektmanagement.

Diese Module werden je nach individuellem Bedarf in einem viermonatigen Teilzeitkurs absolviert. Hier kann man sich über seine Ziele und Möglichkeiten klar werden, orientieren, Wissen auffrischen und neue unverzichtbare Kenntnisse erlangen! 

Nach dieser Vorbereitungsphase wird es dann ernst in der Praxisphase. Hier soll das Erlernte in einem Unternehmen umgesetzt werden. Dabei werden konkrete berufsbezogene Erfahrungen gesammelt, um direkt im Idealfall den Weg zu einer Festanstellung zu ebnen. Das Projekt begleitet die Frauen intensiv und bezieht die ganze Familie in den Prozess mit ein! Das Projekt unterstützt Sie auch bei der Beantragung des für die Teilnahme benötigen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter. 

Zusätzliche Online-Beratung und Familiencoaching

Im Familiencoaching können Sie gemeinsam mit Ihrem Partner eine Basis für den beruflichen Wiedereinstieg finden. Mit Experten erfahren Sie, wie Sie durch entlastende Hilfs- und Unterstützungsangebote mehr Zeit für sich selbst gewinnen. Kostenfrei ist neben dem Familiencoaching auch die die Teilnahme an den Online-Seminaren mit E-Tutoren, die Sie durch die Zeit des Aufbauprogramms lotsen!

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Wenn Sie wegen eines zu pflegenden Familienmitglieds beruflich mindestens ein halbes Jahr pausieren und zurück ins Arbeitsleben wollen oder müssen, unterstützt „Perspektive Wiedereinstieg“ die Realisierung der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf! Sie erhalten Beratung bei der Organisation von Entlastungsmöglichkeiten und dem Aufbau eines persönlichen Unterstützungsnetzwerkes und werden während und nach der Pflegephase mit fachlichem Input und individuellem Coaching begleitet.

Termine, Infos und Anlaufstellen

Der nächste Vorbereitungskurs startet am 26. August. Es sind noch Plätze frei! Melden Sie sich jetzt an oder lassen Sie sich vom Comeback-Team beraten – telefonisch unter 040 334241-420 und per E-Mail unter comeback@kwb.de.





Branchen Online-Suche