Förderprogramme Landesförderplan "Familie und Jugend"

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Landesförderplan fasst Förderprogramme für den Bereich der überregionalen Kinder- und Jugendarbeit, des erzieherischen Jugendschutzes sowie der Familienförderung auf Landesebene zusammen.

Landesförderplan "Familie und Jugend" Hamburg

Landesförderplan "Familie und Jugend"

Der vorliegende Landesförderplan „Familie und Jugend“ besteht aus zwei Teilen:

Er umfasst im Teil I Förderungen auf Landesebene für sozialpädagogische Projekte und Maßnahmen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe einschließlich Frauenberatungsstellen sowie der internationalen Jugendarbeit. 

Die Förderung der Jugendverbandsarbeit ist im Teil II des Landesförderplans beschrieben.

Der Teil I des Landesförderplans wurde vom Landesjugendhilfeausschuss am 31. März 2016 beschlossen und gilt für alle Zuwendungsbewilligungen, die eine Förderung ab bzw. nach dem 1. Januar 2017 vorsehen. Teil II des Landesförderplans wurde vom Landesjugendhilfeausschuss am 17. Juli 2017 beschlossen und gilt für alle Zuwendungsbewilligungen, die eine Förderung ab bzw. nach dem 1. Januar 2018 vorsehen. 

Bitte beachten Sie die Antragsfristen:

Für Teil I:

  • für mehrmonatige Maßnahmen im Folgejahr ist die Einreichungsfrist der 30. Juni des Vorjahres
  • für Maßnahmen, die einen Monat oder weniger andauern, gilt eine Frist von acht Wochen vor Beginn der Maßnahme

für Teil II:

  • für mehrmonatige Maßnahmen im Folgejahr ist die Frist der 30. September des Vorjahres
  • für andere Maßnahmen: mindestens vier Wochen vor Beginn

Bei bestimmten Förderpositionen gelten abweichende Fristen, die Sie bitte dem Landesförderplan entnehmen.

Übersicht der Antrags-Vordrucke

Stand: 24.08.2017

Umfang: 93 Seiten

Hinweis: Die Broschüre "Umgang mit Vielfalt - Benachteiligungen entgegenwirken" unterstützt  Träger bei der Umsetzung der Diversity- / Vielfaltkriterien Gender, Interkulturalität und  Inklusion.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen