Fachbereich Grundfächer

Die Grundfächer sind für alle Kinder ein wunderbarer Einstieg in die Musik. Die Kinder einer  Gruppe sind in der Regel gleichaltrig. Sie singen und bewegen sich zur Musik, auf einfachen Orff-Instrumenten wird dazu gespielt. Die Kurse sind inklusiv. Behinderte und nichtbehinderte Kinder können hier gemeinsam musizieren.

Spielende Kinder

Grundfächer

Welche weiteren Angebote gibt es im Fachbereich?

  • Die Eltern-Kind-Kurse besuchen Kinder ab sechs Monaten zusammen mit einer Begleitperson. Das können Eltern, Großeltern oder auch Kinderfrauen/Tagesmütter und Tagesväter sein.
  • Die Musikalische Früherziehung besuchen Kinder ab 3,5 Jahren alleine. Auch ein späterer Einstieg mit z. B. fünf Jahren ist möglich. Die Kurse gehen über zwei Jahre bis zur Einschulung. Danach können die Kinder sich für ein Instrument oder ein anderes Angebot wie die Chorschulen, Musiktheater für Kinder, Solfège oder die Musikalische Entdeckungsreise entscheiden.
  • Die Musikalische Entdeckungsreise besuchen Kinder ab 6 Jahren. Sie lernen die Klangprinzipien und Klangerzeugung verschiedener  Instrumente kennen und erfahren vieles über die Instrumentenfamilien und ihre Mitglieder.
  • Das Solfège können Kinder ab sechs Jahren besuchen. Sie erlernen dort spielerisch Grundlagen für den späteren Instrumentalunterricht wie Notenlehre, Gehörbildung, Rhythmusverständnis und vieles mehr.
  • Solperim ist ein Förderprogramm für musikalisch besonders begabte Kinder. Der Name setzt sich zusammen aus Sol (Solfège, s. o.), Per (Perkussion) und Im (Improvisation). Im zweiten Jahr der Musikalischen Früherziehung können Kinder, die dafür von ihren  Früherziehunglehrerkräften empfohlenen wurden, einmal im Monat einen speziellen Workshop besuchen, der sie auf hohem musikalischen Niveau fördert. Der Besuch eines MFE 2 Kurses oder eines ähnlichen Angebotes wie Chor, Rhythmik oder Tanz in der JMS ist dabei verpflichtend.

Die Eltern-Kind Gruppen und  die Musikalische Früherziehung kann auch von oder für Kitas gebucht werden, die Lehrkräfte kommen dann ins Haus. Die Musikalische Entdeckungsreise kann ebenfalls von Kitas oder Schulhorten in der Gebundenen Ganztagsschule (GBS)  gebucht werden. Auch in diesem Fall kommen unsere Lehrkräfte zu Ihnen. Sie interessieren sich für den Unterricht in Kitas oder in Schulhorten? Kontaktieren Sie bitte die Fachbereichsleitung (s. o.) oder das zuständige Stadtbereichsbüro der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg.

Kontakt zum Fachbereich

Fachbereichskoordination: Heike Vajen
Telefonnummer: 040 - 42801 4129
E-Mail-Adresse: heike.vajen@bsb.hamburg.de  
Sprechzeit:
Mittwoch, 11.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
(Keine Sprechzeit in den Hamburger Schulferien.)

Informationen zu Unterrichtsangeboten und  Anmeldung erhalten Sie bei den Stadtbereichen.

Rechte Spalte Container