Eine Drohnenluftaufnahme zeigt das Michael Otto Haus I und II sowie den Miralles Saal - Ein Zuhause für die Musik!
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Künste im Dialog Anmeldefrist verlängert - Bewerbungen bis 16.05.2022

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Samstag, 11. Juni 2022 

Bühnenbild des Miralles Saals mit bunten Künstler-Schattenrissen

Staatliche Jugendmusikschule: Künste im Dialog - ein Wettbewerb der Vielfalt und Kreativität.

Ein Wettbewerb der Vielfalt und Kreativität

Ihr präsentiert Eure Musik - alleine oder mit anderen – zusammen mit einer weiteren künstlerischen Ausdrucksform:

Künste im Dialog:

  • Musik und Sprache (Moderation, Geschichten, Gedichte, …)
  • Musik und Bilder (Foto, Video, Malen, …)
  • Musik und Bewegung (szenisch, Schauspiel, Tanz, Rhythmik, …)

Ihr könnt ein Werk oder mehrere Stücke aufführen. Die Dauer soll max. 8 Minuten betragen. Der Wettbewerb ist offen für alle Fächer an der JMS.

Die folgenden Kriterien fließen in die Bewertung ein:

  • Verbindung von Live-Musik mit einer weiteren künstlerischen Ausdrucksform (musikalisch-künstlerische Leistung)
  • Vielfalt der Ausführenden (Inklusion, Diversität –Beteiligung von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderungen, verschiedener Kulturkreise, verschiedenen Alters)
  • Kreativität und Originalität (besonders originelle, kreative, innovative künstlerische Ideen)
  • Konzept und Präsentation bezieht die Lebens- und Wahrnehmungswelt besonderer Gruppen ein (Stichworte: Barrierefreiheit, Teilhabe)

Der Wettbewerb findet in zwei Alterskategorien statt:

AG I- bis 14 Jahre 
AG II- ab 15 Jahre 
Es gilt das Durchschnittsalter aller Beteiligten.

Jury: Die Jury besteht aus  Lehrkräften und  Schülerinnen / Schülern der JMS. Jurymitglieder dürfen nicht an der Vorbereitung von Wettbewerbsbeiträgen beteiligt sein. Den Jury-Vorsitz hat die Pädagogische Leitung.

Preise: 

  • Urkunde
  • Teilnahme am Preisträgerkonzert
  • Teilnahme an Workshops
  • Videoaufnahmen  und Veröffentlichung auf dem YouTube Kanal der JMS
  • Auftritte bei Konzerten

Anmeldung, weiterführende Infos und Kontakt

Winfried Stegmann - Pädagogischer Leiter

Postalisch: Winfried Stegmann, Mittelweg 42, 20148 Hamburg  

E-Mail: winfried.stegmann@bsb.hamburg.de

Flyer im Downloadbereich oder Infos unter:  Tel.: 040 42801- 4162 

Das interaktive Formular zur Anmeldung findest du im unten stehenden Downloadbereich.

Die Anmeldung muss bis zum 16.05.2022 erfolgen. Nur vollständige Anmeldungen werden zugelassen.

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Jürgen-Christoph und Jutta Behn Award JCB Award

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wettbewerb der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg für alle VdM-Musikschulen​​​​​​​

JCB Award: JMS Wettbewerb f.a. VdM-Musikschulen, 2022: Blasinstrumente

Ausschreibung 2022: 

Blasinstrumente (Holz- und Blechblasinstrumente)Termin: 1.+ 2. Oktober 2022

Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg schreibt einen neuen Wettbewerb aus, der für Schülerinnen und Schüler aller deutschen VdM-Musikschulen offen ist. Der „JCB Award“ wird durch eine großzügige Spende einer Hamburger Bürgerin finanziert, wodurch sehr attraktive Preisgelder vergeben werden können. Die Wertungsspiele finden in den Räumen der Zentrale der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg statt. Der Wettbewerb wird jährlich für jeweils eine Instrumentengruppe ausgeschrieben.

  „An einem Wettbewerb teilzunehmen, ist herausfordernd für Groß und Klein und wenn ihr jungen Musikerinnen und Musiker die Herausforderung annehmt und Euch darauf vorbereitet, ist das allein schon lobenswert.

Das Vorspiel am Wettbewerbstag erfordert Mut: zum freien Spiel vor der Jury und Zuhörern, Mut zu persönlichem Ausdruck, aber auch mit kleineren oder größeren Enttäuschungen fertig zu werden.

Deshalb Respekt vor allen, die sich für den Wettbewerb anmelden.

Euer Vorspiel wird von der Jury nach differenzierten Kriterien bewertet, dazu gehören: Musikalität, Ausstrahlung, Sensibilität, Klanggestaltung, Texttreue, Stil, technische und rhythmische Beherrschung sowie Intonation und Durchhaltevermögen.

Die Jury bewertet beim „JCB Award“ nach einem Punktesystem, das eine ausgewogene Beurteilung gewährleistet.

Freude am Musizieren ist das Wichtigste des Wettbewerbs, also: AUF EIN GLÜCKLICHES UND FRÖHLICHES MUSIZIEREN!“

Jutta Behn, Stifterin

INSTRUMENTENKATEGORIE:

Der „JCB Award“ ist in 2022 für Blasinstrumente solo ausgeschrieben. Teilnehmen können alle Holz- und Blechblasinstrumente in den unten aufgeführten Alterskategorien. Die Preise werden instrumentenübergreifend vergeben.

ALTERSKATEGORIEN UND VORSPIELDAUER

Gruppe I  8-11 Jahre   5-10 Minuten
Gruppe II12-15 Jahre  7-13 Minuten
Gruppe III16-19 Jahre 14-18 Minuten

ANFORDERUNGEN/PROGRAMM

Mindestens zwei Werke, die sich stilistisch deutlich voneinander unterscheiden und aus verschiedenen Zeitperioden stammen. Transkriptionen sind erlaubt. Verlegte Werke müssen aus Originalnoten gespielt werden (keine Fotokopien).

Eine Klavierbegleitung kann gestellt werden, dies muss bereits bei der Anmeldung angegeben werden. Noten (Originalnoten, keine Kopien) müssen vorab zur Verfügung gestellt werden. Vor dem Wettbewerbsauftritt gibt es eine 30-minütige Verständigungsprobe.

Die Wertungsspiele sind öffentlich.

JURY:

Die Jury besteht aus wettbewerbserfahrenen Musikerinnen und Musikern und Musikpädagoginnen und Musikpädagogen. Darunter sind Vertreterinnen und Vertreter aus dem Holz- und Blechblasbereich.

PREISE:

Preis / AG

AG I

AG II

AG III

Erster Preis

700 €

1000 €

1500 €

Zweiter  Preis

500 €

800 €

1000 €

Dritter Preis

300 €

600 €

700 €

Die Jury behält sich vor, Preise zu teilen oder nicht zu vergeben. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen

FINALES KONZERT

Zum Abschluss des Wettbewerbs am 2.10.2022 findet ein Preisträgerkonzert im Miralles Saal der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg statt. Über den Auftritt am Preisträgerkonzert entscheidet die Jury.

ANMELDUNG:

Die Anmeldung muss per E-Mail oder postalisch bis zum 30.06.2022 erfolgen. Nur vollständige Anmeldungen werden zugelassen.

Das Anmeldeformular findest Du auch im unteren Downloadbereich. 

Anmeldung an: 

JCBaward@bsb.hamburg.de

oder per Post an: 

Staatliche Jugendmusikschule, JCB-Award, Mittelweg 42, 20148 Hamburg.


ANSPRECHPARTNERIN:

Alle Informationen findest Du auch in unserem Flyer zum JCB Award, den Du Dir im unten stehenden Downloadbereich herunterladen kannst. Für weitere Fragen und Informationen wende Dich gerne auch an:

Deborah Meiners

Fachbereichsleitung Holz- und Blechblasinstrumente

jbcaward@bsb.hamburg.de

Tel.: 040 – 42801 4150




Themenübersicht auf hamburg.de