Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS) Ein Haus voller Musik!

Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Informationen zum Unterricht während des Lockdowns:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
ich muss Ihnen an dieser Stelle mitteilen, dass die Jugendmusikschule bis auf Weiteres noch keinen Präsenzunterricht erteilen darf. Die Gebühren werden in der Zeit „Aussetzung des Präsenzunterrichtes“ nicht erhoben. Selbstverständlich werden wir Sie unmittelbar informieren, wenn andere oder neue Regelungen in Kraft treten.

Ich danke Ihnen für die Geduld und Ihre Tatkraft, die Sie in dieser Zeit für die musikalische Bildung Ihrer Kinder aufbringen. Das ist ein wichtiges Pfund für unsere JMS.

In diesem Zusammenhang bedanke ich mich auch bei unseren Lehrkräften, die den Unterricht auf allen möglichen Wegen weiterführen.

Sollten Sie in Betracht ziehen, unseren Förderverein finanziell zu stärken, freut sich der Musikschulverein Hamburg e.V. genauso über Ihre Spende, wie sich der Verein auch über Ihre unterstützende Mitgliedschaft freuen würde.

Konto:
Musikschulverein Hamburg e.V.DE41 2005 0550 1238 1265 00

Mit herzlichen Grüßen aus der Jugendmusikschule!
Ihr 
Guido Müller

Informationen zu den Gebührenregelungen         
Für den teilweisen Ausfall des Präsenzunterrichts im Januar, den vollständiger Ausfall des Präsenzunterrichts im Februar 2021 sowie weitere Corona bedingte Ausfälle des Präsenzunterrichts nach den Märzferien werden keine Unterrichtsgebühren erhoben.

Aufgrund der hohen Anzahl der Rückerstattungen und der zu erstellenden Gebührenbescheide bitten wir um Ihre Geduld. Die Verwaltung der Jugendmusikschule arbeitet auf Hochtouren daran, die oben genannten Schritte schnellstmöglich umzusetzen.

'Trotz Lockdown, natürlich steht das musikalische Leben der Staatlichen Jugendmusikschule nicht still!'

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!
Auch wenn der Präsenzunterricht an der JMS weiterhin ausgesetzt ist, steht das musikalische Leben natürlich dennoch nicht still.

Gerade sorgen zum Beispiel die JMS-Schüler Noel Timmich und Kolja Reich bundesweit für Aufsehen.Beide sind Schüler unseres großartigen Kollegen und Gitarristen Wolfgang Jüptner!Die beiden Hamburger spielen gemeinsam mit Yuma Wüst in der Formation „Batteries of Rock“.Mit einer Coverversion des Klassikers „Blitzkrieg Bop“ von den Ramones präsentierten sie sich jüngst erfolgreich bei der TV-Castingshow „The Voice Kids“ und erreichten die nächste Runde.
Auch eine eigene Komposition durften die jungen Musiktalente in dem TV-Format spielen. Nach zahlreichen Berichten in der Lokalpresse zeigte das NDR-Fernsehen am Donnerstag in der Vorabendsendung DAS! einen Bericht über die „Batteries of Rock“ und begleitete das Trio bei den Dreharbeiten zu ihrem jüngsten Musikvideo.
Bereits am Wochenende ist die Rockband dann wieder auf der Bühne von „The Voice Kids“ zu sehen.Wir freuen uns auch für Mutter und Kollegin Marie Laure Timmich sowie Vater und Kollege Jochen Reich mit Familien!

Die „Batteries of Rock“ waren aber nicht das einzige Projekt der Staatlichen Jugendmusikschule, dass in der NDR-Sendung DAS! am Donnerstag Erwähnung fand. Zu Gast im Studio war Moderator und Musiker Reinhold Beckmann, der in seiner Rolle als Vorstandsvorsitzender von Nestwerk e.V. auch über unsere „rollende Musikschule“, die jamliner®, berichtete. Die jamliner®, zwei ehemalige Linienbusse, die zum mobilen Bandproberaum mit Tonstudio umgebaut wurden, werden vom Verein Nestwerk e.V. mit unterstützt. Beckmann berichtete darüber, dass die Arbeit der Musikpädagogen derzeit coronabedingt nicht in den Bussen stattfinden könne, man aber nun gezielt plane, Musik außerhalb der Busse zu produzieren, sobald das Wetter dies zuließe. Er betonte, wie wichtig es sei, auch während der Pandemie mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu bleiben und sie über Angebote wie die jamliner® zu erreichen. Im Anschluss präsentierte Beckmann das Lied „Alles schon probiert“ von seinem aktuellen Album – begleitet vom wunderbaren Gitarristen Johannes Wennrich, Gitarrenlehrer an der JMS.

Und auch auf unseren digitalen Kanälen geht es stetig weiter: Jens Bauditz, Leiter des Neuen Knabenchor Hamburg, hat wieder zwei beeindruckende Videos produziert:
»Beati mortui« – https://youtu.be/DpO5yF2TORQ
»Es flog ein alter Käfer« – https://youtu.be/TFEH6hYi7L8 

Herzliche Grüße
Ihre Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)

Beachten Sie auch unsere Informationen im unten stehenden Downloadbereich - bitte scrollen! 
===============================================================================

Alle wichtigen Informationen zum Thema Corona sind zentral unter www.hamburg.de/corona zusammengestellt. Dort wird stets aktuell zu allen Fragestellungen informiert. 
Die Corona-Hotline ist für Bürgerinnen und Bürger unter 040 42828 4000 neben den Werktagen auch wieder am Wochenende zu erreichen (samstags und sonntags durchgängig von 8 bis 17 Uhr).
Alle aktuellen Informationen aus der Schulbehörde finden Sie unter: www.hamburg.de/bsb.

Erreichbarkeit JMS:
Telefon JMS-Zentrale: 040 42801-4141
Email JMS-Zentrale: info-jms@bsb.hamburg.de
______________________________________________________________________________________________

Hamburg hat sich auf den Weg gemacht, ein Leuchtturm der Musik in Deutschland zu sein. Unsere Staatliche Jugendmusikschule (JMS) ist dabei ein wichtiger Baustein.

Springende Kinder

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg – FHH


Direktor: Professor Guido Müller

Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg ist die größte musikschulische Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Hamburg.

Unsere Musikschule ist ein Ort des musikalischen und persönlichen Lernens und des Miteinander-Musizierens.

Wir wollen, dass alle Kinder und Jugendliche, die den Wunsch haben, sich musikalisch zu betätigen und zu entfalten, dies bei uns tun können.

Inklusion und Vielfalt sind für uns dabei übergeordnete und tragende Themen. Wir warten nicht nur ab, wer den Weg zu uns findet.

Offensiv und gezielt gelangen wir zu jungen Menschen, denen der Zugang zu unseren Angeboten schwer- oder unmöglich ist.

Vor Ort beraten wir über Möglichkeiten der Gebührenreduzierung bis hin zum kostenlosen Musikunterricht. 

Gemeinsam mit über 300 hoch qualifizierten, professionellen und festangestellten Lehrkräften bieten wir ein bestens motiviertes Team, das die Versorgung unserer ca. 21.600 jungen Menschen mit Musikunterricht gewährleisten kann.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer gehen in über 150 Schulen und mobilisieren ganze Jahrgänge zum Musizieren und Tanzen.

Aus der Breite entwickeln wir unsere Leistungsbereiche.

Die Beratungsstelle für musische Begabungen informiert über einen schnelleren Zugang für Kinder mit Vorkenntnissen und Begabung, über unsere Leistungs- und Förderklassen sowie über die Studienvorbereitende Ausbildung.

______________________________________________________________________________

Kennen Sie schon unsere Zeitschrift Tonart? Sie erscheint halbjährig und berichtet über unsere schönsten Veranstaltungen und Musikerlebnisse. 

Hier geht es zum Tonart Archiv

______________________________________________________________________________

Kennen Sie schon unseren Förderverein? 

Sollten Sie in Betracht ziehen, unseren Förderverein finanziell zu stärken, freut sich der Musikschulverein Hamburg e.V.  genauso über Ihre Spende, 

wie sich der Verein auch über Ihre unterstützende Mitgliedschaft freuen würde.

______________________________________________________________________________

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB)
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)
Direktor: Prof. Guido Müller
Mittelweg 42
20148 Hamburg

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB)
Herr Jan Wittig
22083 Hamburg, Deutschland
Tel.: 040 428 280
E-Mail: Jan.Wittig@bsb.hamburg.de

Kontakt

Freie und Hansestadt Hamburg


Behörde für Schule und Berufsbildung

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)

Mittelweg 42
20148 Hamburg
Adresse speichern

Erreichbarkeit

Busse 15/19 Alsterchaussee

Wir Über Uns - rechte Spalte Container

Themenübersicht auf hamburg.de