PROF. GUIDO MÜLLER, DIREKTOR DER STAATLICHEN JUGENDMUSIKSCHULE HAMBURG YOU'll NEVER WALK ALONE - MUSIKUNTERRICHT AUF DIGITALEN KANÄLEN

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Blog-Beitrag für die Claussen-Simon-Stiftung, April 2020

You never walk alone - #waszählt!

YOU'll NEVER WALK ALONE - MUSIKUNTERRICHT AUF DIGITALEN KANÄLEN

 Claussen-Simon-Stiftung

#WASZÄHLT!

Die Schulschließungen dauern nun schon seit einigen Wochen an. Auch die Staatliche Jugendmusikschule ist davon betroffen. Es bedeutet einen enormen Kraftakt für unsere Musikschule, von 0 auf 100 digitalen Unterricht, Unterricht per Videochat, Schülermailings, Padlets, Telefonkonferenzen und so vieles mehr einzurichten. Schülerinnen und Schüler zu motivieren, zu Hause alleine weiter zu musizieren, den Unterricht aus der Ferne zu gestalten und die Freude am Instrument aufrecht zu erhalten, ist mit Kindern gerade in Zeiten, in denen die Freunde, ja vielleicht auch die Personen fehlen, mit denen man sich auch mal auseinandersetzen muss oder möchte, kein leichtes Unterfangen. Jetzt fehlen auch plötzlich die Orchester-, Ensemble- und Chorproben, bei denen man sich meist mehrmals wöchentlich doch so wunderbar austauschen kann. „You'll never walk alone“ – ein Gefühl, das nicht nur die Fußballfans kennen, sondern doch vor allem auch Kinder und Jugendliche, die miteinander musizieren und sich gemeinsam Großes und Schönes erarbeiten.

#WASZÄHLT! Schon nach einer Woche „Corona-Musikschulpause“ kursierten unsere Videos von Online-Proben, z.B. des Neuen Knabenchores Hamburg, musste doch gerade dieser Chor schmerzlich die Aufführung von Bachs „Johannes-Passion“ zu Beginn des Monats vermissen. Unser unermüdlicher Chorleiter Jens Bauditz wählte stattdessen den Online-Auftritt und probte mit seinen Jungen- und Männerstimmen eifrig weiter.

Im YouTube-Channel der Jugendmusikschule werden eigene Aufnahmen aus dem Wohnzimmer, der Küche oder aus dem Kinderzimmer hochgeladen. Schülerinnen und Schüler, aber auch unsere Lehrkräfte, setzen auf diesem Wege neue Kräfte frei.

#WASZÄHLT! ist Ausdruck von: Wir machen mit, wir wollen auftreten, wir senden Botschaften und wir haben gemeinsam die Kraft durchzuhalten.

#WASZÄHLT! ist die großartige Unterstützung der Claussen-Simon-Stiftung, die uns nun mit einem Teil der Mittel aus der laufenden Förderung unseres Schulzweigs „Begabungsförderung“ ermöglicht, möglichst viele Musikschulschülerinnen und -schüler auf neuen Wegen und Plattformen zu erreichen.

#WASZÄHLT! ist nicht nur die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung der notwendigen Hardware, bestehend aus Notebooks, Webcams, Soundstation und mobilem Koffern, die an unsere Lehrkräfte ausgegeben werden und mit denen zahlreiche Schülerinnen und Schüler online erreicht werden können, sondern #WASbesondersZÄHLT! ist die mentale Kraft, die Unterstützung und Energie, die die Claussen-Simon-Stiftung uns als Schule dadurch schenkt. Das große Vertrauen der Stiftung in unsere Fähigkeiten, hier richtig zu handeln, stärkt uns in unseren Ambitionen, möglichst viele Kinder und Jugendliche auf diesen, uns neuen, Wegen zu erreichen.

#WASZÄHLT! sind dann auch Elternstimmen, die uns hierin bestärken:

„Ich möchte auch noch mal hervorheben, wie begeistert ich von der Querflöten-Lehrerin meines Sohnes bin! Sie bringt so viel Begeisterung, Wärme und Professionalität mit, dass ich mich freue, jetzt auch mal bei den Stunden meines Sohnes ,dabei‘ sein zu können.“

„Das ist eine vorbildliche Kommunikationspolitik. Und Ihre Lehrkräfte sind bewundernswert auch online kreativ. Auch wenn unsere jüngere Tochter nun mit ihrer Aufnahme bei Ihnen etwas warten muss, sind wir stolz, dass unsere ältere Tochter schon zu ihrer Gemeinschaft gehört!“

„Zu meiner großen Freude macht Ihr Klavierlehrer den Klavierunterricht mit meiner Tochter seit zwei Wochen via Skype. Das klappt hervorragend und ist eine gute Alternative. Die Möglichkeit, weiter Musik machen zu können und dabei angeleitet zu werden, macht nicht nur Spaß, sondern ist auch ein wichtiger Beitrag, um die Isolation und den Wegfall des gewohnten Alltags zu ertragen. Mein herzlichster Dank für das große Engagement!“

„Es sind sehr schwierige Zeiten – für jeden von uns, aber auch für die Kinder. Umso glücklicher sind wir, dass die Musiklehrerin unserer Tochter überaus kompetent und engagiert sofort Kontakt zu ihren Schülern aufgenommen hat und nun den Unterricht via Video-Chat durchführt. Für unsere Tochter ist es das Highlight der Woche… Ich muss es einfach mal sagen: Ich finde dieses Engagement einfach großartig. Sie haben wirklich tolle Musiklehrer an Ihrer Schule!“

Und so viele Botschaften mehr…

#WASZÄHLT! ist die Solidarität aller, die gerade in dieser Krisenzeit dazu beitragen, den Schülerinnen und Schülern gesellschaftliche Werte zu vermitteln, ihnen dadurch positive Erfahrungen zu schenken und sie damit in ihrer persönlichen Entwicklung unschätzbar zu unterstützen. 

#WASZÄHLT! ist das Gefühl “You'll never walk alone“, und die Gemeinschaft aus Lehrkräften und Schülerinnen und Schüler sowie die Unterstützung durch die Claussen-Simon-Stiftung tragen entscheidend dazu bei.

 

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Wir Über Uns - rechte Spalte Container

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen