Behörde für Schule und Berufsbildung

Gitarre und Zupfinstrumente Gitarre

Dieses Fach wird angeboten im Stadtbereich Mitte, Nord, Nord-Ost, Nord-West, Ost, Süd-Bergedorf, Süd-Harburg, und West.

1 / 1

Gitarrenunterricht an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg – FHH

Aktuelle Freie Plätze

Gitarren-Ensemble

  • Alter: ab 11 Jahre (mit Vorkenntnissen)
  • Zeit: Mittwoch, 18:05-19:05 Uhr
  • Ort: Stadtbereich Nord, Carl-Cohn-Schule (Alsterdorf)
  • Leitung: Michael Bentzien
  • Kontakt: Stadtbereich Nord

Die Gitarre ist das beliebteste Zupfinstrument und kommt in allen Stilrichtungen vor. Viele Schüler beginnen auf der Klassischen oder Konzert-Gitarre.  

Auf der klassischen Gitarre kannst Du Musik aus den Epochen Renaissance, Barock, Klassik und Moderne spielen. Aber Du lernst auch die Musikstile Folklore, Bossa-Nova, Latin und Flamenco. Auch Akustischer Jazz, Blues, Pop und Folk klingen auf der Gitarre sehr gut. Selbstverständlich lernst Du bei uns auch Liedbegleitung, damit Du zu Deiner Gitarre Deine Lieblingslieder und Songs singen kannst.

Die Gitarre eignet sich besonders gut für das Zusammenspiel mit anderen Instrumenten oder mehreren Gitarren bis hin zum großen Gitarrenensemble.

In welchem Alter kann ich beginnen?

Bist du sechs Jahre oder älter? Dann kannst du mit dem Unterricht beginnen.  Wenn Du schon früher starten möchtest, lass Dich bei uns beraten.

Brauche ich besondere körperliche Voraussetzungen?

Du brauchst keine besonderen Voraussetzungen. Wichtig ist ein Instrument, das in seiner Größe zu dir passt. Unser  Unterricht ist  inklusiv, alle Kinder und Jugendliche sind willkommen.

Brauche ich bestimmte Vorkenntnisse? 

Du brauchst keine Vorkenntnisse. Freude an der Musik und die Lust, das Instrument zu lernen reichen völlig aus. Wichtig ist das regelmäßige Üben in der Woche, damit Du gut vorankommst und die Freude am Spielen behältst.  Bist Du bereits musikalisch aktiv, sag uns bitte Bescheid, wenn Du Dich bei uns anmeldest.

Welche Musikstile kann ich spielen?

Auf der Gitarre kannst Du die viele Stilrichtungen von klassischer Musik über Folklore, Bossa Nova und Latin, Flamenco sowie die akustischen Bereiche des Jazz, Blues und Folk spielen.

Wie finde ich ein geeignetes Instrument?

Auch Anfängerinstrumente haben große Qualitätsunterschiede. Wenn Du ein Instrument kaufen oder leihen möchtest, lass Dich von unseren Lehrkräften oder im örtlichen Musikfachgeschäft beraten.

In welcher Form findet der Unterricht statt?

In den ersten beiden Grundschuljahren kannst Du in Brückenkursen das Instrument kennenlernen. Weitere Fortschritte wirst Du im Partnerunterricht, in kleinen Gruppen oder im Einzelunterricht machen. In den Ensembles spielst Du mit anderen Schülerinnen und Schülern zusammen. Deine Begabung fördern wir mit besonderen Förderangeboten wie den Leistungsklassen, der Förderklasse oder der Studienvorbereitenden Ausbildung. In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg gibt es weitere Angebote zur Leistungsförderung: workshops mit Professoren und das Kleynjans-Ensemble für Gitarren und Schlagwerk.

Welche Veranstaltungen gibt es?

Die jährlichen Stufenvorspiele zeigen Dir, wie Du vorankommst. Bei den Klassenvorspielen hast Du Deine ersten Auftritte. Bei unseren Gitarrenwettspielen kannst Du an einem spielerischen Wettbewerb teilnehmen. Du kannst Deine Familie und Freunde noch zu vielen anderen Konzerten in den Stadt- und  Fachbereichen und bei großen zentralen Veranstaltungen der Jugendmusikschule einladen. 

Die Kooperationen mit dem Hamburger Gitarrenfestival und dem Norddeutschen Zupfmusikfestival und die Veranstaltungen des Hamburger Gitarrenforums geben Dir die Möglichkeit, mit Deinem Ensemble oder Deiner Leistungsklasse an Veranstaltungen der Hamburger Gitarrenszene teilzunehmen.

Fachliche Informationen und Beratung:

Fachbereich Gitarre und Zupfen
Fachbereichskoordination: Michael Bentzien
Tel.: 040 – 42801 4181
Mail: michael.bentzien@bsb.hamburg.de