Behörde für Schule und Berufsbildung

Grundfächer Solfège

Dieses Fach wird angeboten in den Stadtbereichen Mitte, West, Nord-Ost und Nord-West.

1 / 1

Solfège an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg – FHH

Du möchtest schön singen und/oder auf einem Instrument richtig gut spielen? Du wärst gerne sicher im Spielen und Lesen von  Rhythmen? Du hast eine tolle Musik im Kopf und würdest sie gerne aufschreiben aber kennst die Noten noch nicht?

Im Solfège  trainierst du mit der „relativen Solmisation“. Diese  Art des  Musizierens wurde  schon im Mittelalter erfunden. Du lernst, Töne nach Handzeichen zu singen und kannst so Tonabstände (Intervalle), gleichzeitig erklingende Töne (Harmonien oder Akkorde)  sauber singen, sie voneinander unterscheiden  und aufschreiben. Mit der Zeit entwickelst du eine innere Klangvorstellung, die dir hilft, Musik viel besser zu verstehen und zu spielen.

Solfège ist eine tolle Ergänzung und Unterstützung zum Gesangs- und Instrumentalunterricht.

In welchem Alter kann ich beginnen?

Ab sechs Jahren kannst Du am Solfégeunterricht teilnehmen.

Brauche ich besondere körperliche Voraussetzungen?

Du brauchst keine besonderen Voraussetzungen. Unser Unterricht ist inklusiv, alle Kinder und Jugendliche sind willkommen.

Brauche ich bestimmte Vorkenntnisse?

Du brauchst keine Vorkenntnisse oder eigene Instrumente.  Spaß und Freude an der Musik reichen völlig aus.

In welcher Form findet der Unterricht statt?

Der Unterricht findet einmal wöchentlich in kleinen Gruppen statt.

Fachliche Informationen und Beratung:

Fachbereich Grundfach
Fachbereichsleitung: Heike Vajen
Tel.: 040 – 42801-4129
Mail: heike.vajen@bsb.hamburg.de