Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Staatliche Unterstützung Förderung von Jugendverbänden und Jugendgruppen

Jugendverbände und Jugendgruppen bieten jungen Menschen die Möglichkeit zur Entfaltung selbstbestimmter und gemeinschaftlich gestalteter Aktivitäten. Die Stadt Hamburg unterstützt aktive Jugendliche und ihre Organisationen in vielfältiger Weise.

Förderung von Jugendverbänden und Jugendgruppen

Was wird gefördert?

Gefördert werden zum Beispiel Seminare und Veranstaltungen, Gruppenarbeit, Freizeiten und Erholungsangebote sowie der internationale Jugendaustausch. 

Zuschüsse gibt es auch für die Beschaffung von Materialien, Geräten und Instrumenten sowie für Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit.

Aktive Jugendliche, die sich als Jugendgruppenleiter/innen engagieren, erhalten mit der Jugendleiter/in-Card (Juleica) diverse Vergünstigungen.

Beratung und Information

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration berät gerne zu folgenden Themen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die unten genannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Sachgebiet Jugendverbandsarbeit
Christiane Boashie Adade
, Tel.: (040) 428 63 - 2568
Peter Schenzer, Tel.: (040) 428 63 - 2448
Anne Michaelsen, Tel.: (040) 428 63 – 2502
Ralf Janiszewski, Tel.: (040) 428 63 – 4180
Kristina Kroll, Tel.: (040) 428 63 – 4377

Sachgebietsleitung Jugendverbandsarbeit / Internationale Jugendarbeit
Frank Jäkel
, Tel. (040) 428 63 - 3851