Frauenvollzug Neues Vollzugskonzept für weibliche Gefangene sichert hohen Qualitätsstandard

Vollzugskonzept für weibliche Gefangene - JVA Billwerder - Hamburg

Im kommenden Jahr wird die Teilanstalt für Frauen (TAF) von der Justizvollzugsanstalt (JVA) Hahnöfersand in die JVA Billwerder umziehen. Für diese bereits in der vergangenen Legislaturperiode beschlossene Maßnahme hat die Justizbehörde nun ein eigenes Vollzugskonzept vorgelegt. Darin wird nunmehr die vollständige Trennung des Frauen- vom Männervollzug festgelegt und die Unterbringung und Resozialisierung von Frauen insgesamt konzeptionell abgesichert.

Die Trennung des Frauen- vom Männervollzug wird durch bauliche, organisatorische und personelle Maßnahmen sichergestellt. Doch das Rahmenkonzept leistet noch mehr, indem es erstmals den Frauenvollzug insgesamt betrachtet und sämtliche Maßnahmen und Angebote für die inhaftierten Frauen umfassend beschreibt.

Porträt Dr. Till Steffen
Justizsenator Dr. Till Steffen erläutert: „Bisher gab es schriftlich ausgearbeitete Vollzugskonzepte nur für besondere Vollzugsarten wie die Sozialtherapie oder die Sicherungsverwahrung. Jetzt haben wir erstmals auch für den Frauenvollzug ein komplettes Vollzugskonzept. Von der Unterbringung über Ausbildung und Qualifizierung, Freizeit sowie Beratung bis zum Übergangsmanagement nehmen wir die Situation der weiblichen Gefangenen in den Blick. So können wir einen einheitlichen Vollzugsstandard gewährleisten und das hohe Qualitätsniveau, das sich in Hahnöfersand über die Jahre entwickelt hat, festschreiben. Damit verstetigen wir das Resozialisierungsangebot und verbessern die Situation von Frauen in Haft.“

Qualitativ wird es im Vergleich von Hahnöfersand zu Billwerder keine Veränderung bei Arbeit, Ausbildung und Qualifizierung der Frauen geben. Anstelle von Qualifizierungsmöglichkeiten, die standortbedingt wegfallen, wie Garten- und Landschaftsbau, werden andere Maßnahmen, zum Beispiel ein Vorbereitungskurs für Pflegeberufe und mehr Kurse zur Alphabetisierung, angeboten.

Das Rahmenkonzept für den Frauenvollzug in der JVA Billwerder können Sie hier herunterladen: 

Kontakt

Dennis Sulzmann

Pressesprecher

Empfehlungen