Justizbehörde

Landespressekonferenz Hamburg feiert Lange Nacht des Grundgesetzes

Justizsenator Dr. Till Steffen stellt umfangreiches Programm zum 70sten Jahrestag des deutschen Grundgesetzes vor.

Du hast das Recht - mit diesem Motto feiert die Stadt Hamburg den 70. Jahrestag des deutschen Grundgesetzes. Am 23. Mai 2019 werden an 13 Orten die Werte des Grundgesetzes besprochen, besehen, gehört und gefühlt. 29 Kooperationspartner aus den Bereichen Gesellschaft, Medien, Kultur und Politik haben sich mit der Stadt zusammengetan und gemeinsam ein lebendiges Programm auf die Beine gestellt. Die Hamburgerinnen und Hamburger dürfen sich auf Konzerte, Kunst, Filme, Führungen, Vorträge und Diskussionen freuen.

70 Jahre Grundgesetz: Hamburg feiert Lange Nacht des Grundgesetzes

Justizsenator Dr. Till Steffen hebt hervor: „Am 23. Mai steht die ganze Stadt im Zeichen des Grundgesetzes. Gerade in diesen Zeiten, in denen Recht und Rechtsstaat für einige nicht mehr selbstverständlich sind und Werte, die wir lange als unumstößlich erachtet haben, ins Rutschen geraten, ist die beste Zeit, das Grundgesetz zu feiern.

Das Grundgesetz ist vielfältig und der beste Schutz, den wir haben. Unser Recht formt die Gesellschaft, es formt das Land und es formt die Menschen, die darin leben. Mit der Langen Nacht wollen wir daran erinnern - laut, bunt und mit Stolz.“

Weitere Informationen zur Langen Nacht des Grundgesetzes gibt es auf http://www.grundgesetz.hamburg.