Symbol

Pavillon im Schulgarten Ein Juwel des Volksparks

Der Pavillon ist das Zentrum und Herzstücks des Schulgartens. Von hier offenbart sich ein herrlicher Blick auf die von Hecken gerahmten Rosen- und Staudenbeete im aufwendig gestalteten Terrain.

Der Schulgarten im Altonaer Volkspark Im Schulgarten des Volksparks wurde ursprünglich Anschauungsmaterial für den Schulunterricht in Naturkunde gezüchtet. Altonaer Schulen erhielten sogar eigene Gartenabschnitte zur Bearbeitung. Heute finden sich hier hübsch angelegte Staudengärten und Rosenbeete rund um den Pavillon aus den 1920er Jahren.

Pavillon im Schulgarten im Altonaer Volkspark

Engagement für die Denkmalpflege

„Das Juwel im Volkspark erstrahlt im neuen Glanz“, titelte im Jahr 2007 eine bekannte Hamburger Tageszeitung. Gemeint war der unter Denkmalschutz stehenden Pavillon im Schulgarten des Altonaer Volksparks, der dank großzügiger Privatspenden aufwendig und liebevoll restauriert werden konnte. Acht majestätische Säulen tragen ein markant geformtes Kupferdach, unter dem es sich auf vier Bänken wunderbar Verweilen lässt.

Traumhafte Gartenflächen

Wiederhergestellt werden konnte auch das gärtnerische Umfeld des Pavillons. Angelegt als Lehrgarten prägen heute gut gepflegte Staudengärten und Rosenbeete den Schulgarten. Akkurat geschnittene Hecken und vereinzelte Bäume sorgen hier und da für einen grünen Blickfang.

Pinguinbrunnen

Am Hauptweg des Schulgartens steht zwischen Eingang und Pavillon ein eigensinniger Pinguinbrunnen. Der Brunnen wurde im Zeitraum zwischen 1925 und 1935 errichtet und zum 100. Geburtstag grundsaniert.

Erfahren Sie interessante Geschichten rund um den Volkspark!

Symbol

Empfehlungen