true

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Tanzen & Ballett in Hamburg Von Primaballerinas und Breakdancern

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Darf ich bitten? Möchten Sie tanzen gehen? Als Paar oder in der Gruppe? Träumt Ihre kleine Tochter davon, Primaballerina zu werden, oder wollen Sie einfach in einem Tanzlokal das Tanzbein schwingen? Tanzen in Hamburg ist vielseitig.

Tanzen und Ballett in Hamburg

Tanzen ist ein Ritual, ein Beruf, eine Sportart, eine darstellende Kunstform, ein Brauchtum, eine Therapieform oder schlicht ein Gefühlsausdruck. Tanzen hat in der Gesellschaft viele Funktionen und dennoch zuallererst die, ein schöner Zeitvertreib zu sein. Hamburg kann mit unzähligen Tanzschulen aufwarten. Das Angebot reicht von klassischen Paartänzen über HipHop und Breakdance bis hin zu Ballett und Flamenco.

Hamburgs Tanzschulen bieten fast jeden Tanz, für Anfänger oder Fortgeschrittene, für Kinder oder Erwachsene - einfach für jedermann.

Ballett

Traditionellerweise versteht man unter einem klassischen Ballett ein sogenanntes Handlungsballett. Es wird eine Musikkomposition und eine Choreografie erschaffen. Diese wird ergänzt durch Bühnenbild, Requisiten und Kostüme. Der Tanz selbst besteht aus Körperbewegungen im Raum, Gestik und Mimik.

Ballett-Events

Ein spannendes Event sind die Hamburger Ballett-Tage. Unter dem Motto "Fließende Welten" trat das Hamburger Ballett unter der Leitung von John Neumeier im Januar in der Hamburger Staatsoper auf.

Alle weiteren Termine zu Tanz- und Ballettaufführungen in Hamburg.

Tanzkurse und tanzen gehen

Für alle diejenigen, die gern tanzen gehen, aber mit House oder Charts in überfüllten Clubs nichts anfangen können, besticht Hamburg mit einer vielfältigen Tanzkultur. Zwei sehr unterschiedliche Beispiele dafür sind die Tanzgelegenheiten im Völkerkundemuseum und die HipHop Academy.

Im Museum für Völkerkunde in der Rothenbaumchaussee lässt es sich im Gewölbesaal sehr gut tanzen. Montags wird dort Indischer Tanz angeboten und donnerstags ab 21:30 Uhr findet ein Tangoball für alle statt. Alle weiteren Kurse des Völkerkundemuseums.

Ein ganz anderes Angebot in Sachen Tanz macht die HipHop Academy in Hamburg. Die Academy ist ein einzigartiges Non-Profit-Projekt für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren. Geboten wird ein kostenloses Trainingsprogramm in allen relevanten Sparten der HipHop-Kultur.

Über diese Angebote hinaus gibt es eine Vielzahl von Tanzlokalen, die regelmäßige Tanzabende zu allen erdenklichen Tänzen anbieten. Der Club Mangoo, die TanzBar oder Möller's Tanz Etage sind da nur ein paar Beispiele.

Musicals

Hamburg ist außerdem die Musical-Stadt Deutschlands und auch im Musical wird natürlich getanzt - und gesungen. Wenn Sie dabei einmal zu Gast sein möchten, können Sie bei uns Tickets online kaufen.


Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburger Sport-Highlights

sporting hamburg

Hamburg Active City

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch