Ferientipps für Kinder Endlich schulfrei!

Endlich Ferien und viel Zeit für spannende Abenteuer. Ob Workshops, Ferienfreizeiten, ein Kinobesuch oder ein Ausflug ins Grüne - auf dieser Seite finden Kinder und Eltern Anregungen für Aktivitäten in der schulfreien Zeit. 

1 / 1

Ferientipps für Kinder

Weitere Kidnertipps

In unserer Bildergalerie oben finden Sie noch viele weitere Ferientipps

Dies ist eine Auswahl der Angebote, die während der Ferien und Feiertage 2019 für Hamburger Kinder auf dem Plan stehen.

Ferienangebote in den Sommerferien 2019

Angebote vom 27. Juni bis 30. Juni

Ferienprogramm: Schiffsbauerwerft
Mit der unterschiedlichsten Ladung sind Containerschiffe und andere Frachter schon vor langer Zeit in See gestochen. Junge Forscher können im Museum alles über die Fahrtwege und Transportmittel erfahren. Nach der Entdeckungsreise dürfen die Kinder selbst eigene Schiffe entwerfen und aus Holz bauen.
Wann? 27. Juni und 28. Juni, 9-14 Uhr
Wo? Museum für Hamburgische Geschichte
Eintritt? 20 Euro (mit Ferienpass 16 Euro)
Alter? Empfohlen 7 bis 11 Jahre
Weitere Informationen: Ferienprogramm Schiffsbauerwerft

Töpferstube
Kinder ab 5 Jahren können ihrer Kreativität beim Töpfern freien Lauf lassen. Von Fantasie-Figuren und kleinen Kunstwerken hin zu klassischen Vasen und Schalen, kann jeder gestalten nach Herzenslust gestalten. Die Ergebnisse dürfen im Anschluss noch mit Farbe verziert werden. 
Wann? 2. Mai bis 21. August (Di und Fr 15-18 Uhr)
Wo? Planten un Blomen (Große Wallanlagen)
Eintritt? Frei (Es kann etwas in die Ton-Kasse gespendet werden)
Alter? ab 5 Jahren
Weitere Informationen: Planten un Blomen Veranstaltungskalender

3D-Pen Schnupperstunde
Harry Potter Fans aufgepasst! In der Bücherhalle Neugraben können sich Kinder ab 8 Jahren ihren eigenen Zauberstab von Ollivander und ihren eigenen Patronus mit einem 3D-Pen gestalten.
Wann? 28. Juli, 15 bis 17 Uhr
Wo? Bücherhalle Neugraben
Eintritt? frei (Anmeldung erforderlich)
Alter? ab 8 Jahren
Weitere Informationen: Bücherhalle Neugraben

Bügelperlenhelden to go
In der Bücherhalle Bergedorf können Kinder ihren eigenen Lieblingshelden aus Bügelperlen basteln. Ob Schlüssel- oder Kettenanhänger, jeder kann sein Bügelbild kreativ gestalten.
Wann? 27. Juni, 16 bis 17 Uhr
Wo? Bücherhalle Bergedorf
Eintritt? Frei
Alter? 8 bis 12 Jahre
Weitere Informationen: Bücherhalle Bergedorf

Angebote vom 1. Juli bis 7. Juli

Ferienprogramm: Wildpark Schwarze Berge
Ein tierisches Vergnügen erwartet Kinder im Ferienprogramm des Wildparks Schwarze Berge. Neben einer Schatzsuche, Pfeil- und Bogenschießen und Kuscheln mit Tieren, können Kinder beim Stall ausmisten den Tierpflegern helfen. Am Ende des Tages erhalten die jungen Entdecker ein Wildpark-Diplom.
Wann? 4. Juli, 11-15:30 Uhr
Wo? Wildpark Schwarze Berge
Eintritt? 20,50 Euro
Alter? ab 9 Jahren
Weitere Informationen: Wildpark Schwarze Berge

Game Design
Mit Hilfe des Unity Playground können Kinder sich selbst daran ausprobieren, 2D Spiele zu erstellen. Von der Entwicklung der Story, der Gestaltung der Spielwelt bis hin zu Programmierung der Spielmechanismen, können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Wann? 1. Juli bis 3. Juli 
Wo? Bücherhalle Altona
Eintritt? 5 Euro
Alter? 11 bis 16 Jahre
Weitere Informationen: Workshop Game Design

Keramikmalspaß
Gemeinsam mit Designerin Frau Schmucke werden in der Bücherhalle Osdorfer Born kleine Kunstwerke aus Keramik entworfen. Mit verschiedenen Farben können die Keramikrohlinge nach Lust und Laune verziert werden. 
Wann? 3. Juli, ab 15 Uhr
Wo? Bücherhalle Osdorfer Born
Eintritt? Frei 
Alter? 8 bis 14 Jahre
Weitere Informationen: Ferienprogramm: Keramikmalspaß

Angebote vom 8. Juli bis 14. Juli

Ferienprogramm: Wildpark Schwarze Berge
Ein tierisches Vergnügen erwartet Kinder im Ferienprogramm des Wildparks Schwarze Berge. Neben einer Schatzsuche, Pfeil und Bogen Schießen und Kuscheln mit Tieren, können Kinder beim Stall ausmisten den Tierpflegern helfen. Am Ende des Tages erhalten die jungen Entdecker ein Wildpark-Diplom.
Wann? 11. Juli, 11-15:30 Uhr
Wo? Wildpark Schwarze Berge
Eintritt? 20,50 Euro
Alter? ab 6 Jahren
Weitere Informationen: Ferienprogramm ab 6 Jahren

Ferien-Theaterkurs Galli Hamburg
Mit viel Spiel und Spaß kann sich beim Ferien-Theaterkurs in Schauspiel, Tanz und Gesang geübt werden. Kinder lernen die Hemmung zu verlieren vor Publikum zu sprechen und üben sich in Ausdrucksfähigkeit und Teamfähigkeit. Während des Kurses wird ein Theaterstück geprobt, das Ende der Woche vor Familie und Freunden aufgeführt wird. 
Wann? 8. Juli bis 12. Juli
Wo? Galli Theater Hamburg
Eintritt? 150 Euro (Mit Ferienpass 120 Euro, Geschwister zahlen 110/ 90 Euro)
Alter? 5 bis 10 Jahre
Weitere Informationen: Ferien-Theaterkurs

Team Nandu Parkour
Eine gute Abwechslung zum Schulalltag bekommen die Kinder beim Parkour & Freestyle Turnen. Neben Parkourtraning und Bewegungsspielen, sollen die Kinder und Jugendlichen die Parkour Philosophie - Respektvoller Umgang mit Umwelt und Mensch - vermittelt bekommen. Die Sportart zielt nicht auf Leistung ab, sondern fordert kreative Bewegungsabläufe.
Wann? (1. Juli bis 5. Juli, 8. Juli bis 12. Juli, 15. Juli bis 19. Juli, 22. Juli bis 26. Juli)
Wo? STS Bahrenfeld und Brecht Schule
Eintritt? Ganztagskurs 189 Euro, Vormittags-/ Nachmittagskurs 129 Euro
Alter? 5 bis 17 Jahre
Weitere Informationen: Team Nandu

Angebote vom 15. Juli bis 21. Juli

Ferienaktion: "Kleiner Tierpfleger" Hagenbeck
Im Tierpark Hagenbeck können Kinder den Beruf des Tierpflegers kennenlernen. Im Rahmen der Ferienaktion werden alle Fragen der Kinder beantwortet und es wird unter anderem gezeigt, wie die verschiedenen Tiere beschäftigt werden können oder welches Futter geeignet ist. 
Wann? 1. Juli bis 5. Juli, 15. Juli bis 19. Juli, 29. Juli bis 2. August, jeweils ab 11:30 Uhr
Wo? Tierpark Hagenbeck
Eintritt? 5 Euro + Tierpark Ticket
Alter? ab 6 Jahren
Weitere Informationen: Tierpark Hagenbeck

Bautraum Lohsepark HafenCity
Mauern, modellieren und kreativ werden, können Kinder beim Bautraum im Lohsepark. Spielend können sich die Kinder als Elektriker, Klempner oder Maurer ausprobieren. Gemeinsam mit dem KL!CK-Kindermuseum und künstlerischer Anleitung kann der Phantasie freien Lauf gelassen werden.
Wann? 23. Juni, 21. Juli, 25. August, jeweils von 13 Uhr bis 17:30 Uhr
Wo? Lohsepark in der HafenCity
Eintritt? Frei
Alter? geeignet von 3 bis 11 Jahren
Weitere Informationen: Bautraum in der HafenCity

Skate Week pme familienservice
Gemeinsam mit Lux und seiner Subvert Skate School, können Kinder von 4 bis 12 Jahren wichtige Kniffe und Tricks auf dem Skateboard lernen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder darf mitmachen und das ein oder andere Mal seine Grenzen überwinden.
Wann? 15. Juli bis 19. Juli 2019
Wo? Stadtteilschule am Hafen
Eintritt? Konditionen am Standort erfragen (Anmeldung bis 12. Juli)
Alter? 4 bis 12 Jahre
Weitere Informationen: pme Familienservice

Angebote vom 22. Juli bis 28. Juli

Ferienaktion: Polarforscher im Einsatz Hagenbeck
Mitten im Sommer gibt es im Tierpark Hagenbeck die Möglichkeit, doch nochmal die Winterkleidung auszupacken. Auf einer 90-Minütigen Expedition im Eismeer, zwischen den Seebären und Pinguinen, können Kinder Experimente, Tierbeobachtungen und eine Audio-Tauchfahrt machen.
Wann? 8. bis 12. Juli, 11:30 Uhr
Wo? Tierpark Hagenbeck
Eintritt? Eintrittspreis + 5 Euro
Alter? ab 10 Jahren
Weitere Informationen: Tierpark Hagenbeck

Ferienprogramm: Hamburger Kunsthalle
Spielerisch können Kinder sich mit Kunstwerken der Sammlungen und aus aktuellen Sonderausstellungen vertraut machen. Zudem wird sich selbst in den Ateliers ausprobiert und dabei verschiedene Techniken und Arbeitsmethoden erlernt.
Wann? 1. bis 5. Juli, 8. bis 12. Juli, 15. bis 19. Juli, 22. bis 26. Juli, 29. Juli bis 2. August
Wo? Hamburger Kunsthalle
Eintritt? 68 Euro (für die ganze Woche)
Alter? 5 bis 12 Jahre
Weitere Informationen: Hamburger Kusthalle

Kidz-Playground VIACTIVE Camps
Ein abwechslungsreiches Sportangebot wird bei den Viactiv-Sommerferien Camps geboten. Neben klassischen Ballsportarten, können Kinder neue Ballsportarten ausprobieren. Unter anderen dabei sind Hockey, Tennis, Fußball, Streetball, Baseball, Tag-Rugby und Lacrosse. Die Kinder werden von qualifizierten Trainern und Übungsleitern betreut.
Wann? 1. bis 5. Juli, 8. bis 12. Juli, 15. bis 19. Juli, 22. bis 26. Juli, 29. Juli bis 2. August
Wo? Camp Winterhude/ Camp Blankenese
Eintritt? 185 Euro (Mitglieder der VIACTIV Krankenkasse zahlen 150 Euro)
Alter? 5 bis 13 Jahre
Weitere Informationen: Kidz-Playground

Angebote vom 29. Juli bis 4. August

Triff den Tierpfleger beim Braunbär - Wildpark Schwarze Berge
Streicheln, anpacken und zuschauen, können Kinder bei bei den Braunbären im Wildpark Schwarze Berge. Die Tierpfleger gewähren einen Einblick hinter die Kulissen und stellen ihre Tiere ganz persönlich vor.
Wann? 31. Juli, 14 Uhr bis 14:30 Uhr
Wo? Wildpark Schwarze Berge
Eintritt? Wildpark-Eintritt
Alter? ab 9 Jahren
Weitere Informationen: Wildpark Schwarze Berge

Sommercamp Schiffs- und Schleusenbau im Hafenmuseum
Beim Sommercamp des Hafenmuseums, bauen Kinder gemeinsam eine mindestens zehn Meter lange Wasserstraße auf dem Außengelände des Museums. Durch Schleusen wird der Wasserstand reguliert und deren Funktion spielerisch erforscht. Abschließend werden Waren mit selbstgebauten Binnenschiffen in den Hafen transportiert und auf Hochseeschiffe umgeladen. Der Besuch einer Schleuse und ein Treffen mit einem Schleusen-Experten stehen ebenso auf dem Programm.
Wann? 29. Juli bis 2. August, 9 bis 14 Uhr
Wo? Hafenmuseum Hamburg
Eintritt? 40 Euro (Für Klubmitglieder 30 Euro)
Alter? 8 bis 12 Jahre
Weitere Informationen: Hafenmuseum Hamburg 

Trickfilm-Workshop 
Gemeinsam mit Medienpädagogin Marlen Lutz, werden mittels einer App eigene kleine Stoptrick-Filme erstellt. Kinder lernen, wie aus vielen Einzelbildern ein ganzer Film entsteht und können sich selbst daran ausprobieren. 
Wann? 2. August, 10 bis 12 Uhr
Wo? Kinderbibliothek Hamburg 
Eintritt? Frei (Anmeldung bis 19. Juli)
Alter? ab 7 Jahren
Weitere Informationen: Trickfilm-Workshop

Trennlinie

Ferienreisen für alle

Völlig unabhängig vom Familiengeldbeutel bietet das Jugenderholungswerk jedem Kind in Hamburg zwischen acht und fünfzehn Jahren die Möglichkeit tolle Ferienreisen zu erleben. Gestemmt wird dieses Angebot unteranderem durch die finanzielle Förderung der Stadt Hamburg selbst. Kinder aus ganz Hamburg erleben in Gruppen ihres Alters spannende Reisen, in denen sie unterschiedliche Aktivitäten unternehmen und zahlreiche neue und spannende Erfahrungen sammeln können. In rund 40 verschiedenen Ferienreisen können die Kinder schwimmen, klettern, reiten, segeln, Skilaufen und vieles mehr. Viel Spaß und neue Freundschaften sind garantiert. Weitere Informationen: Jugenderholungswerk e.V.

Noch mehr Infos zu Feriencamps in Hamburg gibt es hier.

Illusionen erleben

Wer mit seinen Kindern auf eine Reise in die Welt der Illusionen gehen möchte, kann das kürzlich eröffnete Museum der Illusionen in Hauptbahnhof-Nähe besuchen. Hier steht die Welt Kopf, werden Zwerge auf einmal zu Riesen und landen Menschenköpfe auf dem Teller.  
Termin: täglich geöffnet
Ort: Museum der Illusionen
Eintritt: 8 Euro (Kinder) | 12 Euro (Erwachsene)

Trennlinie

Der Hamburger Ferienpass

Der Hamburger Ferienpass bietet auch in den Sommerferien 2019 viele tolle Angebote für Kinder und Jugendliche. Ob Sport, Theater, Musik, Basteln und Werken, Museen oder Tierpark, Natur oder Computer - für jeden ist etwas dabei. Viele Angebote sind dabei sehr günstig oder sogar kostenlos. 

Trennlinie

Ferientipps für drinnen und draußen

Zoologisches Museum
Im Zoologischen Museum der Universität Hamburg können Groß und Klein einige der wertvollsten Objekte in einer der bedeutendsten Sammlungen Deutschlands erleben. Auf 2000 Quadratmetern werden lebensnahe Präparate von Tieren gezeigt. Der Eintritt ist frei! Bitte beachten Sie die Sonderöffnungszeiten an den Feiertagen. Diese finden Sie auf der Homepage des Zoologischen Museums. 

Museum für Hamburgische Geschichte
Das Museum für Hamburgische Geschichte bietet einen Kinderrundgang mit 50 ausgewählten Stationen. Die Museumsratte Fitz stellt kindgerecht die wichtigsten Exponate vor, sodass sich Kinder auf eigene Faust über die Geschichte der Stadt informieren. 

WasserForum
Im WasserForum können Familien jeden ersten Sonntag im Monat alles über die Wasserversorgung und ihre Entwicklung lernen. Wie war die Wasserversorgung im Mittelalter und was zeichnet sie heute aus? Wie wird Wasser aufbereitet und entsorgt?

Museen für Kinder
Ob Chocoversum, Archäologisches Museum oder Kl!ck Kindermuseum - das Angebot an Museen in Hamburg, die Themen kindgerecht aufbereiten oder sich speziell an Kinder richten, ist riesig. Stöbern Sie einfach in unserer Übersicht zu Museen für Kinder, viele davon sind kostenlos.

Erlebnis- und Freizeitparks
Bei gutem Wetter sind die Erlebnis- und Freizeitparks in Hamburg und Umgebung auf jeden Fall einen Besuch wert. Themenwelten, Fahrattraktionen, Shows, Fütterungen und vieles mehr begeistern Jung und Alt. 

Ausflüge in Hamburgs Umland
Das Hamburger Umland hält für Familien mit Kindern viele schöne Ausflugsziele bereit. Schlösser, Wildparks, Seen, Bauernhöfe, natürlich die Ost- und die Nordsee, aber auch viele näher gelegene Ziele eignen sich für Tagesausflüge. Die meisten sind auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut oder sogar besser als mit dem Auto zu erreichen. Tipps für Winterausflüge rund um Hamburg.

Niendorfer Gehege
Das Niendorfer Gehege ist immer ein tolles Ausflugsziel. In dem riesigen Wald- und Parkgelände befinden sich zwei Spielplätze, ein Ponyhof und ein Damwild-Gehege. Ponyreiten ist hier zu jeder Zeit möglich. 

Miniatur Wunderland
Der Freizeitklassiker - Kinder können hier die größte Modelleisenbahn der Welt und überhaupt die ganze Welt en miniature bestaunen, von Amerika bis zur Schweiz. Autos und Schiffe inklusive. Highlight: Der Flughafen mit startenden und landenden Fliegern. Seit Februar 2018 ist auch der Venedig-Abschnitt im MiWuLa zu bewundern. Insgesamt 3.000 Figuren tummeln sich in den verwinkelten Gassen und kleinen Innenhöfen der Lagunenstadt. 

Spielplätze
Spielplätze laden bei gutem Wetter zum Spielen, Bewegen und Erleben ein. In Hamburg gibt es rund 740 öffentliche Spielplätze in allen Stadtteilen. Viele liegen in Parkanlagen an grünen Wegen. 

Skating
Im gesamten Stadtgebiet gibt es viele Möglichkeiten mit Rollen unter den Füßen Spaß zu haben. Ob Inline-Skating oder Skateboarding, draußen oder bei schlechtem Wetter in der Halle. 

Familien-Radtour 
Eine Radtour stillt den kindlichen Bewegungsdrang vortrefflich und auch die Eltern können die Sonnenstrahlen genießen.

Bouldern 
Neben Outdoor-Kletterparks gibt es in Hamburg eine Reihe an Locations, die Indoor-Klettern ermöglichen. In der Nordwandhalle in Wilhelmsburg, im Salon du Bloc in Lokstedt oder im FLASHH Bahrenfeld können Kinder nach Herzenlust bouldern. 

Abenteuerzentrum Rabatzz
Toben, rennen, klettern, krabbeln, rutschen, springen, hüpfen – und was sonst noch alles so geht! Spaß und Abenteuer lauern im Abenteuerzentrum Rabatzz an jeder Ecke! 

Trampolinhallen
Unabhängig vom Wetter können sich Kinder und Erwachsene beim Trampolinspringen richtig auspowern. Viele Trampolinhallen haben in den Ferien besondere Angebote. 

Wasserspiellandschaft Festland
In der Wasserspiellandschaft Festland kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Das neue Bad in Hamburg ist eine riesige Freizeit-Oase mit Deutschlands größter Wasserspiellandschaft. Neben einer weitläufigen Pool-Landschaft mit drei 25-Meter-Pools gibt es eine 900 Quadratmeter große Abenteuerlandschaft mit Dinosauriern.

Werken in der "Werkkiste"
Der Laden in der Schomburgstraße stellt nicht nur kindgerechtes Werkzeug zum Verkauf mit dazu passenden Werkideen für zu Hause zur Verfügung, sondern bietet regelmäßig Werkkurse für Kinder unterschiedlicher Alstergruppen an. 

Hamburger Bücherhallen
Bei schlechtem Wetter lohnt sich auch ein Besuch der Hamburger Bücherhallen. Vom Vorlesen für Kinder über musikalische Märchen bis hin zu Bastel- und Brettspielenachmittage - in verschiedenen Stadteilen bieten die Bücherhallen diverse Veranstaltungen für Kinder an. Viele davon sind kostenlos. 

Spielplätze
Spielplätze laden bei gutem Wetter zum Spielen, Bewegen und Erleben ein. In Hamburg gibt es rund 740 öffentliche Spielplätze in allen Stadtteilen. Viele liegen in Parkanlagen an grünen Wegen. 

Skating
Im gesamten Stadtgebiet gibt es viele Möglichkeiten mit Rollen unter den Füßen Spaß zu haben. Ob Inline-Skating oder Skateboarding, draußen oder bei schlechtem Wetter in der Halle. 

Familien-Radtour 
Eine Radtour stillt den kindlichen Bewegungsdrang vortrefflich und auch die Eltern können die Sonnenstrahlen genießen. 

Weitere Tipps: Hamburger Ferienpass und Hafenrundfahrt

Trennlinie

Weitere Ferientipps

Zeitraum

Weitere Tipps