Rahmenvereinbarung Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe

Die Rahmenvereinbarung  zum Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe aus dem Jahre 2006 wurde 2013 neu gefasst. Anlass waren die Änderungen durch das Bundeskinderschutzgesetz.

Rahmenvereinbarung zum Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe - Kinderschutz Fachkräfte Hamburg

Die Vereinbarung regelt die Aktivitäten der Träger zur Umsetzung des Schutzauftrages nach Paragraf 8a SGB VIII und bezüglich der Abforderung von erweiterten Führungszeugnissen bei Beschäftigten und neben- und ehrenamtlich Tätigen nach Paragraf 72a SGB VIII

Unterzeichnet wurde die Neufassung von acht Wohlfahrts- und Dachverbänden, den sieben Bezirksamtsleitungen sowie der Elbkinder - Vereinigung Hamburger Kitas gGmbH.

Ein Anhang mit Mustervorlagen und weiteren Informationen dient als Unterstützung für die Umsetzung der Rahmenvereinbarung. 

Für Träger steht eine Beitrittserklärung zur Rahmenvereinbarung zur Verfügung. Ohne einen Beitritt zu dieser Rahmenvereinbarung ist eine Arbeit mit Minderjährigen für freie Trägern nicht möglich.

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie alle Informationen zur Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses.


Empfehlungen