Infos für Eltern Wer kann die Kita-Betreuung nutzen?

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Es ist im Interesse aller Kinder und Eltern, so schnell wie möglich wieder in den Kita-Alltag zurückzukehren. Weil die niedrigen Infektionszahlen in Hamburg es erlauben, können seit dem 18. Juni alle Kinder in die Kita zurück. Grundsätzlich erfolgt eine Betreuung für die Dauer des bewilligten Kita-Gutscheines. Sofern die Einrichtung das im Rahmen ihres Sicherheitskonzeptes nicht gewährleisten kann, wird im Einzelfall eine eingeschränkte Betreuung vereinbart. Mindestens 20 Stunden an drei Tagen werden verlässlich für jedes Kind im Rahmen eines eingeschränkten Regelbetriebes angeboten.

Wer kann die Kita-Betreuung nutzen?

Wie geht es nach dem 18. Juni weiter?

Beginnend mit dem 18. Juni kehren die Hamburger Kitas in einen eingeschränkten Regelbetrieb zurück. Die Kitas sind gehalten, ihre pädagogische Arbeit, die Organisation der Betreuung und ihre Hygienemaßnahmen der besonderen Situation anzupassen. 

Ihre Kita wird auf Sie zukommen, um im Einvernehmen mit Ihnen flexible Lösungen zu vereinbaren, die sich zum Beispiel auf die insgesamt mögliche Betreuungsdauer beziehen. Das gemeinsame Ziel ist es, die Interessen der Kinder, der Eltern und der Beschäftigten in Einklang bringen und das Infektionsrisiko so weit wie möglich zu reduzieren.

Alle Eltern müssen für den Zeitraum, für den die Kita-Regelversorgung eingeschränkt ist, weiterhin keine Elternbeiträge zahlen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 30. Juni 2020.

Der Zeitpunkt für die vollständige Aufnahme des Regelbetriebes wird abhängig vom weiteren Infektionsgeschehen entschieden.

An wen wende ich mich bei Fragen und Problemen?

Unter www.hamburg.de/kita​​​​​​​ finden Sie stets aktuelle und verlässliche Informationen. Für Fragen erreichen Sie den Behördenruf unter (040) 115. Unter der Telefonnummer (040) 42828-4000 wurde außerdem eine Corona-Hotline für weitergehende Informationen eingerichtet. Sie ist rund um die Uhr, sieben Tage die Woche erreichbar. 

Bei Unstimmigkeiten mit der Kita, für Beschwerden und Rückmeldungen ist die Kita-Aufsicht die richtige Anlaufstelle.

Mehr Informationen

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen