Kindertagespflege Tagesmütter und -väter erhalten ab 1. September mehr Geld

Das Erziehungsgeld für Tageseltern steigt zum 1. September 2019 analog zu den Kita-Entgelten. Dies bedeutet eine Steigerung des Erziehungsgeldes um 2,40 Prozent und der Sachkostenpauschale um 1,92 Prozent.

Kindertagespflege: Tagesmutter sitzt mit Kindern am Tisch

Tagesmütter und -väter erhalten ab 1. September mehr Geld

Grundlage für die Anpassung ist die Entwicklung des Index „Arbeitnehmer­entgelte Hamburg je Arbeitnehmer – öffentliche und sonstige Dienstleister, Erziehung und Gesundheit, private Haushalte – des AK Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder“ (für das Erziehungsgeld) und der Verbraucherindex des Statistischen Bundesamtes (für die Sachkostenpauschale).

Der jährlichen, automatisierten Steigerung der Tagespflegegelder, die 2018 eingeführt wurde, waren bereits eine Reihe von Maßnahmen vorausgegangen, die die finanziellen Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege verbessert haben. So wurden zum 1. November 2017 das Erziehungsgeld um rund zwölf Prozent und die Sachkostenpauschalen um rund drei Prozent erhöht. Zum 1. September 2018 wurde das Erziehungsgeld um weitere 3,36 Prozent und die Sachkostenpauschale um 1,77 Prozent erhöht. 

Service

Angebote für Hamburger Familien