Symbol

Filmförderung European Film Promotion

EFP

European Film Promotion

European Film Promotion (EFP) ist ein europäisches Netzwerk mit Sitz in Hamburg, das seit 1997 weltweit den europäischen Film und seine Schauspieler, Regisseure und Produzenten fördert und über das Medium Film die Vielfalt Europas spiegelt. In Hamburg werden unter der Leitung von Geschäftsführerin Renate Rose die Interessen von Filminstitutionen aus inzwischen 35 europäischen Ländern gebündelt und Fäden für Marketing-Veranstaltungen in Hamburg und Berlin, in Kanada und Korea, in Cannes und Los Angeles gezogen.

EFP ist das einzige Netzwerk seiner Art, das europäische Filme und deren Talente gemeinsam vermarktet, Filmschaffende international ins Gesprächbringt und den interkulturellen Austausch fördert, wie z.B. für junge europäische Schauspieler mit dem Programm SHOOTING STARS auf der Berlinale, für ambitionierte Produzenten mit PRODUCERS ON THE MOVE in Cannes und innovative Regisseure auf dem Filmfestival in Busan / Südkorea. Gemeinsam entwickeln die EFP-Mitglieder Ideen, um Filme aus Europa dem Publikum in möglichst vielen Ländern nahe zu bringen. Finanzielle Unterstützung erhält EFP durch die Mitgliedsorganisationen und das MEDIA Programm der EU.

Zusätzlich werden Promotion- und PR- Aktivitäten vom CNC, Centre National du Cinéma et de l'Image animée, sowie von Sponsoren unterstützt. Das Hamburger Büro erhält finanzielle Zuwendungen vom deutschen Staatsminister für Kultur und Medien, der Kulturbehörde Hamburg sowie der Filmförderung Hamburg SchleswigHolstein.

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

Branchen Online-Suche