Bezirk Altona

Kirche Nienstedten

Kirche Nienstedten

Elbchaussee 408

Das Nienstedter Kirchspiel bestand seit 1297, die Kirche hatte einen Zuständigkeitsbereich von Blankenese bis Wittenbergen. Der Neubau der heutigen Fachwerkkirche wurde nach den Entwürfen von Landesbaumeister Otto Johann Müller und dem Tischlermeister Johannes Balthasar Hannemann 1750-51 errichtet. Die Bauarbeiten wurden von zahlreichen Handwerkern der Region durchgeführt. Sie besteht aus einem gemauerten Baukörper sowie einem hölzernen Turm. Die Innenausstattung stammt überwiegend noch aus der Bauzeit der Kirche. Wegen Wurmbefalls und Feuchtigkeitsschäden fanden seit 2005 umfangreiche Sanierungsmaßnahmen statt.

www.kirche-nienstedten.de

vergrößern Kirche Nienstedten (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin) vergrößern Kirche Nienstedten (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin)