Übersicht Angebote (Leistungsarten) der Kindertagesbetreuung

Kita, Krippe oder Kindertagespflege – welche Angebote gibt es in Hamburg?

Kita-Kinder (Foto: Meyborg)

Angebote (Leistungsarten) Kita Kindertagespflege Kindergarten Hamburg

Die Leistungsarten der Kindertagesbetreuung entsprechen dem Alter Ihres Kindes:

  • Jünger als 3 Jahre = Krippe
  • 3 Jahre bis zur Einschulung = Elementar
  • Behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder, die mindestens drei Jahre alt, aber noch nicht eingeschult sind = Eingliederungshilfe

Weiterhin werden folgende Leistungsarten angeboten:

  • Vorschule: Für Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind.
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse: Für Kinder, die eine Vorschulklasse an einer Schule, an der noch kein Angebot im Rahmen der Ganztägigen Bildung und Betreuung (GBS) an Schulen vorhanden ist, besuchen und noch nicht schulpflichtig sind.
  • Hort: Für Schulkinder, an deren Schule noch kein Angebot der Ganztägigen Bildung und Betreuung vorhanden ist.

Hinweis: Höhe der Elternbeiträge

Die Grundbetreuung ist in Hamburg beitragsfrei. Wie hoch der individuelle Elternbeitrag bei darüber hinausgehenden Betreuungszeiten voraussichtlich ausfällt, können Sie auf mehreren Wegen erfahren: 

  • Mit dem Kita-Beitragsrechner können Sie Ihren individuellen Elternbeitrag online einschätzen.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Höhe und die Berechnung des Elternbeitrages.
  • Die Broschüre "Elternbeiträge" enthält alle Informationen zum Thema sowie Tabellen der Elternbeiträge für die einzelnen Leistungsarten.

Leistungsarten im Überblick

Krippe/Elementar

  • Krippe/Elementar bis zu vierstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu fünfstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu sechsstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu achtstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu zehnstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu zwölfstündige Betreuung

Hort

  • Hort bis zu zweistündige Betreuung (H 2)
  • Hort bis zu dreistündige Betreuung (H 3)
  • Hort bis zu fünfstündige Betreuung (H 5)
  • Hort bis zu siebenstündige Betreuung (H 7)

Hinweis: Eine Hortbetreuung kann nur dann erteilt werden, wenn die besuchte Schule noch keine eigenen Angebote im Rahmen der Ganztägigen Betreuung und Bildung an Schulen (GBS) oder in Rand- und Ferienzeiten anbietet.

Anschlussbetreuung Vorschulklasse / Vorschule

  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu zwei Stunden / Vorschule sechs Stunden
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu drei Stunden / Vorschule acht Stunden
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu fünf Stunden / Vorschule zehn Stunden
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu sieben Stunden / Vorschule zwölf Stunden

Hinweis: Eine Anschlussbetreuung kann nur dann erteilt werden, wenn die besuchte Vorschule noch keine eigenen Angebote im Rahmen der Ganztägigen Betreuung und Bildung an Schulen (GBS) oder in Rand- und Ferienzeiten anbietet.

Eingliederungshilfe

Nur für Kinder mit einer (drohenden) Behinderung ab dem dritten Geburtstag bis zur Einschulung

  • Eingliederungshilfe bis zu fünf Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu sechs Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu acht Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu zehn Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu zwölf Stunden

Mehr Informationen zu den Leistungen für Kinder mit Behinderung.

Kindertagespflege (Betreuung durch Tagesmütter und -väter)
Ab Geburt bis zur Einschulung sind Betreuungen bis zu 30 Wochenstunden beitragsfrei.

Kindertagespflege bis zur Einschulung

  • TP 50 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf mehr als 41 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 40 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 31 bis 40 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 50 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf ab 41 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 40 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 31 bis 40 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 30 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 26 bis 30 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 25 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 21 bis 25 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 20 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 11 bis 20 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 10 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf bis 10 Stunden bis zur Einschulung)

Kindertagespflege für Schulkinder

  • TP 50 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf mehr als 41 Stunden für Schulkinder)
  • TP 40 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 31 bis 40 Stunden für Schulkinder)
  • TP 30 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 26 bis 30 Stunden für Schulkinder)
  • TP 25 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 21 bis 25 Stunden für Schulkinder)
  • TP 20 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 11 bis 20 Stunden für Schulkinder)
  • TP 10 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 5 bis 10 Stunden für Schulkinder)

Mehr Informationen zur Kindertagespflege.

Empfehlungen