Hamburg-Nord Asklepios Klinik Barmbek

Asklepios Klinik Barmbek

Asklepios Klinik Barmbek
Rübenkamp 220
22307 Hamburg
 
Telefon: 040 181882-0
Telefax: 040 181882-7699
E-Mail: info.barmbek@asklepios.com
Internet: https://www.asklepios.com/hamburg/barmbek/

Plankrankenhaus Hamburg
Träger: Asklepios Kliniken Hamburg GmbH
Trägerschaft: privat
 
Betten im Hamburger Krankenhausplan: 656
Teilstationäre Behandlungsplätze: 6
 
Akademisches Lehrkrankenhaus: ja
 
Ausbildungsplätze gemäß § 2 Nr. 1a KHG:
ja
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen: 160
Hebammen/Entbindungspfleger: 72
 
Not- und Unfallversorgung: ja
Zentrale Notaufnahme: ja
Schlaganfall-Station (Stroke-Unit): ja
Teilnahme an der Herzinfarktversorgung: ja
Brustschmerzeinheit (Chest Pain Unit): nein
Kinderärztlicher Notfalldienst der KVH: nein
Regionale Versorgungsverpflichtung Psychiatrie: 
Erwachsene: nein
Kinder/Jugendliche: nein

Fachgebiete, Fachabteilungen, Schwerpunkte

  • Augenheilkunde
  • Chirurgie und Orthopädie
    • Allgemeine- und Viszeralchirurgie
    • Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
    • Thoraxchirurgie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Pränatalmedizin
    • Neonatologie
    • Onkologische Gynäkologie
  • Innere Medizin
    • Kardiologie
    • Pneumologie
    • Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie
    • Nephrologie (Nieren- und Hochdruckkrankheiten)
    • Diabetologie
    • Onkologie und Palliativmedizin
  • Neurologie
  • Urologie

Fachgebiete/Fachabteilungen ohne Betten: Radiologie und Neuroradiologie, Pharmakologie, Pathologie (MVZ Hanse Histologikum)
Anästhesie: ja 
Intensivmedizin: ja
Geburtshilfe: ja   (Perinatalzentrum Level 1)

Teilstationäre Behandlung (Tageskliniken)

  • Innere Medizin (Nephrologie und Dialyse)

Fachabteilungsübergreifende Versorgungsschwerpunkte des Krankenhauses

  • Dialyse- und Shuntzentrum
  • Interdisziplinäre Intensivmedizin und Coronary Care Unit
  • Myastheniezentrum
  • Parkinsonspezialklinik
  • Perinatalzentrum Level 1
  • Zentum für Beatmungsmedizin / Weaningzentrum
  • Zertifizierte Referenzzentren Leber und Oberer
  • Gastrointestinaltrakt
  • Zertifziertes Brustzentrum
  • Zertifiziertes Darm- und Pankreaszentrum
  • Zertifiziertes Schlaganfallzentrum mit überregionaler Stroke Unit
  • Zertifiziertes regionales Traumazentrum

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten

  • Augenambulanz und Sehschule
  • Endoskopie in der Gastroenterologie
  • Gynäkologische Ambulanz
  • Herzkatheterlabor und Kardio-Pneumologie
  • Neurologie
  • Nephrologie und Dialyse
  • urologische Ambulanz
  • Onkologische Ambulanz
  • Pränataldiagnostik Degum III, Proktologie
  • Radiologie, Sonographiezentrum
  • Unfallchirurgie und BG-Ambulanz
  • Viszeralmedizinische Sprechstunden
  • Privatsprechstunden/Privatambulanzen

Ambulante Behandlungen gemäß § 116b (alt) SGB V

  • CT/MRT-gestützte interventionelle schmerz  therapeutische Leistungen;
  • Onkologische Erkrankungen folgender Tumorgruppen: Tumore der Lunge und des Thorax, gynäkologische Tumore, urologische Tumore, Tumore des lymphatischen blutbildenden  Gewebes und schwere Erkrankungen der Blutbildung
  • Diagnostik und Versorgung von Frühgeborenen mit Folgeschäden, ASV
  • DKG-zertifiziertes Onkologiezentrum

Medizinisch-technische Großgeräte (Großgeräte lt. Krankenhausstatistik-Verordnung)

  • Computer-Tomographen (CT)
  • Digitale Subtraktion-Angiographiegeräte
  • Kernspin-Tomographen (MRT);
  • Stoßwellenlithotripter
  • Links-Herz-Kathetermessplätze (LHK)

Weitere Angebote 

  • Angehörigenschule
  • Ernährungs- und Diabetesberatung,
  • PRIVITA-Komfortstation
  • Psychoonkologische Beratung
  • Schlaflabor, Senologie
  • Wundsprechstunde

Angaben zum Stand: April 2017

Karte

{ "config": { "center": "", "zoom": "" }, "address": { "streetaddress": "", "text": "" }, "services": ["11322660"], "layers": [], "routes": [], "areas": [] }

Wissenswert