Bergedorf BG Klinikum Hamburg gGmbH

BG Klinikum Hamburg gGmbH

Bergedorfer Straße 10
21033 Hamburg

Telefon: 040 7306-0
Telefax: 040 7394660
E-Mail: mail@buk-hamburg.de
Internet: www.buk-hamburg.de

Plankrankenhaus Hamburg
Träger: BK Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH
Trägerschaft: freigemeinnützig

Betten im Hamburger Krankenhausplan: 271
Teilstationäre Behandlungsplätze: 0

Akademisches Lehrkrankenhaus: ja

Ausbildungsplätze gemäß § 2 Nr. 1a KHG: ja
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen: 45

Not- und Unfallversorgung: eingeschränkt
Zentrale Notaufnahme: ja
Schlaganfall-Station (Stroke-Unit): nein
Teilnahme an der Herzinfarktversorgung: nein
Chest Pain Unit (Brustschmerzeinheit): nein
Kinderärztlicher Notfalldienst der KVH: nein

Regionale Versorgungsverpflichtung Psychiatrie
Erwachsene: nein    
Kinder/Jugendliche: nein

Fachgebiete, Fachabteilungen, Schwerpunkte

  • Chirurgie und Orthopädie
    • Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie (aseptischer Bereich)
    • Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie (Bereich septische Knochen- und Gelenkchirurgie)
    • Handchirurgie, Plastische und Mikrochirurgie
  • Neurochirurgie
    • Neurotraumatologisches Zentrum (Neurochirurgie)
    • Neurotraumatologisches Zentrum (Neurologie)
  • Schwerbrandverletzte
    • Zentrum für Schwerbrandverletzte in der Abteilung für Handchirurgie, Plastische- und Mikrochirurgie 
  • Querschnittgelähmten-Zentrum mit Neuro-Urologischer Abteilung
  • Frührehabilitation
    • Zentrum für Rehabilitationsmedizin Hamburg

Fachgebiete/Fachabteilungen ohne Betten
Institut für interdisziplinäre dermatologische Prävention und Rehabilitation (iDerm) an der Universität Osnabrück, Standort BK Klinikum Hamburg gGmbH, Abteilung für Radiologie

Anästhesie: ja   
Intensivmedizin: ja
Geburtshilfe: nein

Teilstationäre Behandlung (Tageskliniken)

entfällt

Fachabteilungsübergreifende Versorgungsschwerpunkte

Ambulantes OP-Zentrum
Traumazentrum
Zentrum für Schwerbrandverletzte

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten

BG Klinikum Hamburg Rehazentrum City
Brandverletzte (Spezialsprechstunde)
Dermatologische Ambulanz (BG-Ambulanz)
Endoprothektiksprechstunde
Gelenksprechstunde
Neurochir.-neurotraumatologische Ambulanz
Neuro-Urologische Ambulanz
Osteitissprechstunde (chirurgische Ambulanz)
Querschnittgelähmte Patienten (Spezialsprechstunde)
Wirbelsäulen- und Beckensprechstunde
Privatsprechstunden/Privatambulanzen

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten - Psychiatrie

entfällt

Ambulante Behandlungen gemäß § 116 b (alt) SGB V

Diagnostik und Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Querschnittslähmung bei Komplikationen, die eine interdisziplinäre Versorgung erforderlich machen

Medizinisch-technische Großgeräte (laut Krankenhausstatistik-Verordnung)

Computertomograph (CT)
Digitales Subtraktions-Angiographiegerät
Kernspin-Tomograph (MRT)

Angaben zum Stand: April 2017

Karte

{ "config": { "center": "", "zoom": "" }, "address": { "streetaddress": "", "text": "" }, "services": ["11281487"], "layers": [], "routes": [], "areas": [] }

Wissenswert