Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Altona Altonaer Kinderkrankenhaus

Altonaer Kinderkrankenhaus

vergrößern Altonaer Kinderkrankenhaus (Bild: AKK) Bleickenallee 38
22763 Hamburg

Telefon: 040 88908-0
Telefax: 040 88908-366
E-Mail: info@kinderkrankenhaus.net
Internet: www.kinderkrankenhaus.net

Plankrankenhaus Hamburg
Träger: AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH
Trägerschaft: freigemeinnützig

Betten im Hamburger Krankenhausplan: 205
Teilstationäre Behandlungsplätze: 31

Akademisches Lehrkrankenhaus: ja

Ausbildungsplätze gemäß § 2 Nr. 1a KHG: ja
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/ innen: 99

Not- und Unfallversorgung: ja
Zentrale Notaufnahme: ja
Schlaganfall-Station (Stroke-Unit): nein
Teilnahme an der Herzinfarktversorgung: nein
Brustschmerzeinheit (Chest Pain Unit): nein
Kinderärztlicher Notfalldienst der KVH: ja

Regionale Versorgungsverpflichtung Psychiatrie
Erwachsene: nein
Kinder/Jugendliche: nein

Fachgebiete, Fachabteilungen, Schwerpunkte

  • Kinderheilkunde
    • Kinderchirurgie
    • Kinderorthopädie
    • Kinderneurochirurgie
    • Kinderurologie
    • Kindertraumatologie
    • Neonatologie und Intensivmedizin
    • Klinische Beatmung - Langzeitbeatmung
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie (Schwerpunkt Psychosomatik)

Fachgebiete/Fachabteilungen ohne Betten
Kinderradiologie

Anästhesie: ja   
Intensivmedizin: ja
Geburtshilfe: nein

Teilstationäre Behandlung (Tageskliniken)

Kinderheilkunde (mit somatischen und psychosomatischem Schwerpunkt)

Fachabteilungsübergreifende Versorgungsschwerpunkte

  • Allergologie und Immunologie
  • Angeborene kinderchirurgische Fehlbildungen
  • Betreuung besonders unreifer Neugeborener
  • Betreuung von Spina bifida-Patientinnen und -Patienten
  • Bronchologie
  • Diabetologie
  • Kindergastroenterologie
  • Kindernephrologie
  • Kinderneurochirurgie
  • Kinderurologie
  • Neuropädiatrie
  • Orthopädische Wirbelsäulenchirurgie
  • Pulmologie
  • Schlaflabor
  • Sportmedizin
  • Traumatologie
  • Zentrum für angeborene und erworbene Fehlbildungen

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten

  • Allergologische Ambulanz
  • Beatmungsambulanz
  • Botulinumtoxin Sprechstunde
  • Diabetologische Ambulanz
  • Ganganalyse
  • Gastro-Enterologische Sprechstunde
  • Hydrocephalus-Sprechstunde
  • Kernspintomographie-Untersuchungen von Kindern und Erwachsenen mit Platzangst oder Adipositas im Rahmen des Integrierten Versorgungsvertrages Open-MR (offenes Gerät mit Sichtkontakt)
  • Kinderchirurgische Sprechstunde
  • Kinderorthopädische Sprechstunde
  • Kinderunfallchirurgische Sprechstunde
  • Mucoviszidose Ambulanz
  • Nachsorgeambulanz für Frühgeborene
  • Neurochirurgische Sprechstunde
  • Osteogeneses imperfecta-Sprechstunde
  • Ponseti Klumpfußsprechstunde
  • Pulmologische Ambulanz
  • Schlafmedizinische Sprechstunde

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten - Psychiatrie

entfällt

Ambulante Behandlungen gemäß § 116 b (alt) SGB V

Diagnostik und Versorgung von Patientinnen und Patienten mit: Spina bifida, angeborenen Skelettsystemfehlbildungen, Tuberkulose, neuromuskulären Erkrankungen, Anfallsleiden

Medizinisch-technische Großgeräte (laut Krankenhausstatistik-Verordnung)

  • Kernspin-Tomograph (MRT)

Weitere Angebote

  • Kinder- und Jugenddiabetologie
  • Kinder- und Jugendendokrinologie
  • Lufthafen - Die Wohnstation am AKK
  • Medizinisches Versorgungszentrum am AKK (MVZ)
  • Sozialmedizinische Nachsorge
  • Zentrum für Beatmungs- und Schlafmedizin im Kinder- und Jugendalter
  • Leuchtturm Hamburg e.V.

Angaben zum Stand: April 2017

Karte