true

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Internet an Bord Auf hoher See im Datenozean

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Internet ist mit Smartphone und Tablet zum Alltagsbegleiter geworden und immer verfügbar. Auf Kreuzfahrten gestaltet sich die Versorgung jedoch schwierig. Damit man auch auf hoher See digitale Urlaubsgrüße in die Heimat schicken kann, bieten die großen Reedereien verschiedene Angebote an.

Selfies auf einem Kreuzfahrtschiff An Land ist es in der Regel kein Problem, schnell mal ein Foto hochzuladen. Aber wie verhält sich das an Bord eines Kreuzfahrtschiffes?

Internet an Bord der Kreuzfahrtschiffe

Internetverbindung mit Tücken

Im Urlaub mal schnell ein schönes Foto über das Internet an die Daheimgebliebenen zu senden, ist heutzutage kinderleicht. Nahezu überall findet sich ein Hotspot, der einen über WLAN mit dem Internet verbindet. Doch wie ist das eigentlich bei einer Kreuzfahrt auf hoher See? Die großen Reedereien bieten mittlerweile alle Internet an Bord ihrer Schiffe an – ob mit oder ohne Kabel, die Versorgung ist gesichert. Allerdings gibt es auf den Ozeanriesen die eine oder andere Tücke zu überbrücken.

Die Internet-Verbindung auf den Kreuzfahrtschiffen wird über eine Satellitenverbindung hergestellt. Dies funktioniert mittlerweile sehr gut, E-Mails checken oder das Surfen auf normalen Websites funktioniert ohne Probleme. Die Verbindungsgeschwindigkeit auf hoher See ist jedoch nicht mit der an Land vergleichbar, daher ist zum Beispiel ein Skype-Videoanruf oder das Streamen von Videos an Bord oft nicht möglich. Dies hat mehrere Gründe: zum einen ist die Verbindung über die Satelliten nicht so schnell wie über die Leitungen zu Hause, zum anderen ballen sich auf dem begrenztem Raum des Kreuzfahrtschiffes viele Menschen. Je nachdem wie viele Passagiere also gerade online sind, kann die Verbindungsgeschwindigkeit abnehmen. Und dann wären da noch orts- und wetterbedingte Einflüsse. In manchen Ecken der Welt reicht das Signal schlichtweg nicht aus oder geografische Gegebenheiten stören den Empfang, wie zum Beispiel in den Fjorden Norwegens. Probleme gibt es ebenfalls, wenn das Wetter nicht mitspielt. Diese Faktoren muss man jedoch vor einer Kreuzfahrt einkalkulieren.

Die neueren Schiffe sind jedoch sehr gut ausgestattet und minimieren die Einflussfaktoren weitgehend. Auf den aktuellsten Cruise Linern ist der Internetzugang in der Regel an allen Orten des Schiffes problemlos möglich. Auf älteren Modellen kann es vorkommen, dass in den Kabinen kein Internetzugriff möglich ist. Die Schiffe werden von den Reedereien jedoch nach und nach aufgerüstet und auf den aktuellsten Stand gebracht. Zudem findet sich auf jedem Kreuzfahrtschiff ein Internet Terminal, an dem das Surfen möglich ist.

So handhaben es die verschiedenen Reedereien:

Kapitelübersicht


Trennlinie

AIDA Cruises

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA bietet auf allen seinen Schiffen Datenpakete an. Diese unterteilen sich in zwei Varianten mit verschiedenem Volumen. Abgerechnet wird dabei nach Megabyte. Die Pakete sind upgradefähig. Ist das Volumen aufgebraucht, kann man auf Wunsch einfach in den nächsthöheren Tarif wechseln. Dabei wird nur die Differenz zwischen den jeweiligen Tarifen berechnet. Zusätzlich gibt es eine Social Media Flat, die es erlaubt, in den gängigsten sozialen Medien unterwegs zu sein. 

Die verschiedenen Pakete können bereits vor Fahrtantritt gebucht werden, was immerhin einen Preisbonus von fünf Prozent beschert. AIDA PREMIUM Gäste erhalten bei der Buchung 250 Megabyte Datenvolumen je Kabine gratis, gleiches gilt für Passagiere über 18 mit dem AIDA Club Status Grün oder Gold. Für Gäste unter 18 mit diesem Status gibt es die Social Media Flat gratis.

Auf allen Schiffen der AIDA-Flotte stehen Internet Terminals bereit, zudem ist auch in den öffentlichen Bereichen WLAN verfügbar. Der Zugang zu den Infos des MyAIDA Bordportals ist hierbei kostenlos.

Quick Check
Der Quick Check für 0,39 Euro pro Minute ist ein Angebot für den schnellen E-Mail-Check zwischendurch. Die Abrechnung erfolgt pro angefangene Minute.

Social Media Flat
Inkl. Facebook, Facebook Messenger, Google+, Instagram, LinkedIn, Pinterest, Threema, Tumblr, Twitter, Snapchat, WhatsApp (ohne Videoanrufe), Xing, Telegram

Preis pro Tag
Europa / Welt

1,99 Euro / 1,99 Euro       ab 34 Tage    
2,99 Euro / 3,49 Euro
ab 11-33 Tage       
3,49 Euro / 3,99 Euro 
ab 2-10 Tage
6,99 Euro / 7,99
für 24 Stunden

Internetpakete Europa
Für Kreuzfahrten mit Fahrtgebiet in Europa.

TarifnameDatenvolumenPreis
Paket S Europa
150 MB19,90 Euro
Paket M Europa
250 MB24,90 Euro
Paket L Europa
500 MB39,90 Euro
Paket XL Europa
3 GB99,90 Euro
Paket XXL Europa
6 GB119,90 Euro
Internet Flat Europa 3-9 Tageunbegrenzt19,99 Euro pro Tag
Internet Flat Europa 10-21 Tage unbegrenzt14,99 Euro pro Tag
Internet Flat Europa ab 22 Tage
unbegrenzt
12,99 Euro pro Tag

Internetpakete Welt
Für Kreuzfahrten mit Fahrtgebiet außerhalb von Europa.

Kapitelübersicht
TarifnameDatenvolumenPreis
Paket S Welt
100 MB19,90 Euro
Paket M Welt
200 MB24,90 Euro
Paket L Welt
300 MB39,90 Euro 
Paket XL Welt
2 GB99,90 Euro
Paket XXL Welt
4 GB119,00 Euro
Internet Flat Welt 3-9 Tageunbegrenzt22,99 Euro
Internet Flat Welt 10-21 Tage
unbegrenzt
16,99 Euro pro Tag
Internet Flat Welt ab 22 Tage
unbegrenzt
14,99 Euro pro Tag
Trennlinie

Costa Crociere

Die Reederei Costa Crociere bietet Datenpakete, eine Social Flat sowie einen Quick-Check-Tarif an. Auf den Costa-Schiffen ist die Internetverbindung per WLAN in allen öffentlichen Bereichen, auf dem Badedeck sowie in den mit WLAN ausgestatteten Kabinen möglich. Es stehen zudem Internet Terminals bereit. Eine Besonderheit auf den Costa-Schiffen ist die My Costa Mobile App, die es ermöglicht, per kostenlosem Anruf oder Textnachricht Kontakt zu anderen Passagieren aufzunehmen – praktisch wenn man als Familie unterwegs ist.

Quick Check
Der Quick Check für 0,25 Euro pro Minute ist ein Angebot für den schnellen E-Mail-Check zwischendurch. Die Abrechnung erfolgt pro angefangene Minute.

Social Flat
Die Social Flat ermöglicht Zugriff auf folgende soziale Netzwerke: Facebook, Facebook Messenger, Twitter, WhatsApp, iMessage, Threema, Snapchat, Google+, Instagram, Pinterest, Tumblr, Xing und LinkedIn.

TarifnameDauerPreis
Social 24 h24 Stunden5 Euro
Social 7 Days7 Tage19 Euro
Kapitelübersicht

Datentarife

TarifnameDatenvolumenPreis
Internet M250 MB32,00 Euro
Internet L500 MB47,00 Euro
Internet XL3 GB109,00 Euro
Trennlinie


Cunard Line

Unter der Flagge der britischen Traditionsreederei Cunard fahren die Queen Mary 2, die Queen Victoria und die Queen Elizabeth. Auf allen Schiffen der Flotte gibt es Internetzugang in den Computerräumen an Bord. Die Queen Elizabeth und Victoria haben zusätzlich Bibliotheken mit Computern, auf der Queen Mary gibt das sogenannte Connexions Cafe. WLAN ist in allen öffentlichen Räumen an Bord der Schiffe verfügbar. Die Internetnutzung über die Satellitenverbindung wird nach Minuten abgerechnet, dabei kostet eine Minute mindestens 0,35 US-Dollar und höchstens 0,75 US-Dollar (je nach gebuchtem Paket).

Kapitelübersicht
DauerPreis
30 Minuten-Paket14,95 US-Dollar (ca. 13 Euro)
120 Minuten-Paket47,95 US-Dollar (ca. 38 Euro)
240 Minuten-Paket89,95 US-Dollar (ca. 72 Euro)
480 Minuten-Paket167,95 US-Dollar (ca. 135 Euro Euro)
Trennlinie

Hapag-Lloyd

Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd Cruises macht beim Internet nicht viel Schnickschnack. Das Modell auf den Schiffen der Flotte ist simpel und fair gehalten. Es gibt keine Datenpakete, sondern eine minutengenaue Abrechnung.

19 Cent zahlt man auf den Hapag-Lloyd-Schiffen pro Minute Internet. Eine Stunde pro Tag ist auf der Europa und der Europa 2 sogar kostenlos. Diese Stunde kann auch in verschiedene Intervalle aufgeteilt werden. 

An Bord der Schiffe steht überall WLAN zur Verfügung, so dass man sich mit seinen eigenen Geräten einloggen kann. Zudem gibt es in den Kabinen Tablet-PCs mit denen ein Zugang zum Internet möglich ist. Die Nutzung von datenintensiven Diensten wie Skype, Streamingdienst, File-Sharing-Plattformen oder auch Download-Bibliotheken wie iTunes ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

Wer E-Mails von seiner Reise verschicken möchte, kann das über eine spezielle Hapag-Lloyd-Adresse machen, die für jeden Passagier angelegt wird. Über diese Adresse ist das Empfangen und Versenden von E-Mails kostenfrei. Dies gilt jedoch nur für die reine E-Mail, Dateianhänge können mit dieser Adresse nicht versendet werden.

Kapitelübersicht
DauerPreis
1 Stunde pro Tag kostenlos
danach minutenweise Abrechnung0,19 Euro/Minute
Trennlinie

MSC Kreuzfahrten

Die Reederei MSC setzt auf ein übersichtliches System und bietet drei verschiedene Tarife an. MSC bietet hierbei dynamisches WLAN mit erweiterter Bandbreite. Das WLAN ist auf den Schiffen in allen öffentlichen Bereichen und in den meisten, allerdings nicht allen Kabinen verfügbar. Zudem gibt es an Bord der Schiffe ein Internet Café mit Drucker. Frühbucher der Pakete Surfer und Streamer erhalten 20 Prozent mehr Datenvolumen.

Die unten genannten Preise gelten für Vorausbuchung (außer Chat und Social App). Die Preise können je nach Schiff, Destination, Dauer und Datenvolumen variieren. 

Chat und Social App
1 Gerät, für Chat Apps & soziale Netzwerke (z.B. WhatsApp, Facebook, Instagram etc.) – nur an Bord buchbar.

Kreuzfahrtlänge
Datenvolumen Preis pro Kreuzfahrt
2-4 Nächte650 MBab 19,90 Euro
5-7 Nächte
1 GBab 24,90 Euro
8-14 Nächte
2 GBab 39,90 Euro
15-21 Nächte
3,5 GBab 51,90 Euro
22-28 Nächte
4,5 GBab 74,90 Euro

Standard Paket
2 Geräte, voller Internetzugang, buchbar vor der Kreuzfahrt (mit einem Sparvorteil von 20%) und an Bord.

Kreuzfahrtlänge
Datenvolumen Preis pro Kreuzfahrt
2-4 Nächte1 GBab 31,90 Euro
5-7 Nächte
2 GBab 47,90 Euro
8-14 Nächte
3,5 GBab 67,90 Euro
15-21 Nächte
5 GBab 87,90 Euro
22-28 Nächte
6,5 GBab 109,90 Euro

Premium Paket
4 Geräte, voller Internetzugang, mehr Datenvolumen, buchbar vor der Kreuzfahrt (mit einem Sparvorteil von 20%) und an Bord.

Kreuzfahrtlänge
Datenvolumen Preis pro Kreuzfahrt
2-4 Nächte2 GBab 43,90 Euro
5-7 Nächte
4 GBab 71,90 Euro
8-14 Nächte
7 GBab 103,90 Euro
15-21 Nächte
10 GBab 135,50 Euro
22-28 Nächte
13 GBab 169,50 Euro

24-Stunden-Paket
Nur an Bord buchbar.

Kapitelübersicht
Dauer
Datenvolumen Preis
24 Stunden500 MB24,90 Euro
Trennlinie


Norwegian Cruise Line

Auf den Schiffen der Norwegian Cruise Line ist in allen Kabinen eine WLAN-Verbindung vorhanden (außer Joy, Escape, und Encore), über die man sich mit dem eigenen Gerät in das Bord-Internet einwählen kann. Zudem können in den Internet Cafés an Bord kostenlos Ethernetkabel ausgeliehen werden. Natürlich ist es in den Internet Cafés und an WLAN-Hotspots ebenfalls möglich, ins Internet zu gehen. 

Die Tarife
Bei vorzeitiger Online-Buchung können jeweils bis zu 15 Prozent gespart werden. Bei den Tarifen Unlimited und Unlimited-Premium gelten ab 13 Tagen niedrigere Preise. Weiterhin können alle Preise je nach Schiff und Abfahrtsdatum variieren.

Kapitelübersicht
TarifnameLeistungPreis
Unlimited Social-Media-WLAN


1 Gerät, Zugang zu den meisten Social-Media-Seiten. 
(Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat, WeChat, usw.)
14,99 US-Dollar/Tag (ca.13 EUR) 
Unlimited WLAN-Paket


1 Gerät, unbegrenzter Zugriff auf das Internet, E-Mails, Social Media und Apps.
Streaming ist in diesem Paket nicht inbegriffen.
29,99 US-Dollar/Tag (ca. 26 EUR)
Unlimited Premium-WLAN-Paket


1 Gerät, unbegrenzter Zugriff auf das Internet, E-Mails, Social Media und Apps.
Das Paket beinhaltet Streaming-Optionen über YouTube, Netflix, Amazon Prime Video, Audible, usw.
34,99 US-Dollar/Tag (ca. 30 EUR)
250 Minuten jederzeit nutzbares Internet

1 Gerät, Zugang zum Internet.
Der Tarif kann während der Kreuzfahrt jederzeit genutzt werden.
125,00 US-Dollar (ca. 110 EUR)
Trennlinie


Phoenix Reisen

Auf den Schiffen von Phoenix Reisen steht WLAN in allen Kabinen und in den meisten öffentlichen Bereichen zur Verfügung, jedoch nicht in den Restaurants. In das kabellose Netz kann man sich mit seinen eigenen Geräten einloggen, zudem gibt es die Möglichkeit, im bordeigenen Internetcafé das Internet zu nutzen. Die Abrechnung erfolgt über verschiedene Volumentarife. Unabhängig vom Internetzugang können alle Gäste E-Mails im Internetcafé senden und empfangen. Hierbei ist ein Euro pro empfangener oder gesendeter E-Mail fällig (kostenfrei für Passagiere mit Silber- und Goldservice).

Kapitelübersicht
DatenvolumenPreis
150 MB
15 Euro
300 MB25 Euro
500 MB35 Euro
3 GB95 Euro
Flatrate für Reisen ab 100 Tage699 Euro
Trennlinie


TUI Cruises

Die Schiffe der TUI-Flotte unterscheiden sich in der verfügbaren Internetnutzung. Auf dem älteren Cruise Liner Mein Schiff 2/Herz ist der Internetzugriff per WLAN nur im Atrium, in den Restaurants und Bars sowie auf dem Pooldeck möglich. Auf den anderen Schiffen ist auch in den Kabinen WLAN verfügbar, zudem in fast allen öffentlichen Bereichen. Aufgrund baulicher Gegebenheiten ist dies auf den älteren Schiffen der Flotte nicht möglich. Bis auf Mein Schiff 1 und neue Mein Schiff 2 stehen auf allen Schiffen mehrere Internetstationen zur Verfügung. Für Gäste der Suiten und Junior Suiten ist der WLAN-Zugang kostenfrei.

Social-Media-Tarife
Nur auf Mein Schiff 1, neue Mein Schiff 2 und Mein Schiff 6 verfügbar.
Zugang zu Facebook (ohne Video), Facebook Messenger, Google+, Instagram, LinkedIn, Pinterest, Tumblr, Twitter, Snapchat, WhatsApp (nur Nachrichten), Xing und Skype (nur Nachrichten ohne Telefonie)

TarifnameDatenvolumenPreis
Social Media Tagestarif
n/a9,00 Euro/Tag
Social Media Reisetarif
n/a29,00 Euro/Reise

Europa-Tarife

TarifnameDauer/VolumenPreis
Minutentarif
pro Minute
0,49 Euro
Tagestarif Europa S
1 Tag/75 MB
5,50 Euro
Tagestarif Europa M
1 Tag/150 MB
7 Euro
Tagestarif Europa L
1 Tag/250 MB
10,50 Euro
Volumentarif Europa S250 MB17,50 Euro
Volumentarif Europa M
500 MB27,50 Euro
Volumentarif Europa L
3 GB55,50 Euro
Volumentarif Europa XL
6 GB83,50 Euro

Welt-Tarife

Kapitelübersicht
TarifnameDauer/VolumenPreis
Minutentarif
pro Minute
0,49 Euro
Tagestarif Welt S
1 Tag/75 MB
7,50 Euro
Tagestarif Welt M
1 Tag/150 MB
10 Euro
Tagestarif Welt L
1 Tag/250 MB
15 Euro
Volumentarif Welt S250 MB25 Euro
Volumentarif Welt M
500 MB39 Euro
Volumentarif Welt L
3 GB79 Euro
Volumentarif Welt XL
6 GB119 Euro
Trennlinie


Tipps zum Surfen auf Kreuzfahrt

Die Kreuzfahrtschiffe besitzen ein eigenes, virtuelles Mobilfunknetz, über das die Verbindung schnell sehr teuer werden kann. Es empfiehlt sich daher, dass Datenroaming an den mobilen Geräten auszuschalten, damit man nicht unfreiwillig in die Kostenfalle tappt. Wer es auch ein paar Tage ohne Internet aushält – eine Kreuzfahrt sollte ohnehin genug Ablenkung bieten – der wartet einfach bis zum nächsten Hafen oder Landgang. Viele Häfen, Restaurants, Cafés oder Fast-Food-Ketten haben ein kostenloses WLAN, in das man sich dort einwählen kann und ohne Kostendruck surfen kann.  

Stand: November 2019 (alle Angaben ohne Gewähr)

Weiterführende Links

Themenübersicht auf hamburg.de

Pauschalangebote

Hamburg Card

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.