Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

AIDAcara Das erste AIDA-Schiff

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die AIDAcara ist das erste und kleinste Schiff der AIDA-Flotte und wurde 1996 noch als "AIDA – das Clubschiff" getauft.

Alle Infos zur AIDAcara

Die aktuelle Position (weltweit!) der AIDAcara auf unserem Schiffsradar

An Bord der AIDAcara

Die AIDAcara wurde 1996 als erstes Schiff der AIDA-Flotte getauft und 2005 sowie 2009 umgebaut. Zwischen 1996 und 2001 hieß das Schiff noch "AIDA – das Clubschiff" und ist bis heute mit seinen 193 Metern das kleinste Schiff der Kussmundflotte.

An Bord der AIDAcara gibt es insgesamt acht Restaurants und Bars, darunter das Buffet-Restaurant Calypso, das Gourmet-Restaurant Selection und die Einfach Wunder-Bar für alle Nachtschwärmer und Discofans. Im bordeigenen Theater werden diverse Shows von Musical über Live-Musik bis hin zu Comedy aufgeführt. Im Body & Soul Bereich warten unter anderem eine Aromasauna, eine Dampfsauna und eine Finnische Sauna, während sich im Sportbereich der AIDAcara ein Fitnessstudio, ein Golfsimulator, eine Joggingsstrecke sowie ein Volleyball/-Basketballfeld findet.

Technische Daten der AIDAcara

  • Taufe: 7. Juni 1996
  • Vermessung: 38.557 BRZ
  • Länge: 193 Meter
  • Breite: 28 Meter
  • Tiefgang: max. 6 Meter
  • Geschwindigkeit: max. 20 Knoten
  • Passagierkapazität: max. 1.339
  • Kabinen: 590
  • Decks: 11
  • Besatzung: 369

Verfolgen Sie mit unserer Webcam in HD-Qualität das Ein- und Auslaufen aller Schiffe bequem vom Rechner aus: Webcam live aus dem Hafen Hamburg.

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.

Weiterführende Links

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburg Card

Unsere Pauschalreisen

Pauschalreisen

Weiterführende Links

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.