Astor Seit 1987 im Dienst

Die Astor ist bereits seit 1987 auf den Weltmeeren unterwegs. Das durchschnittlich eher kleine Kreuzfahrtschiff bietet 578 Passagieren Platz.

1 / 1

Weitere Kreuzfahrtschiffe

Besuchstermine der Astor in 2018/2019

Die aktuelle Position (weltweit!) der Astor auf unserem Schiffsradar

Bitte beachten Sie, dass sich die Liegeplätze der Schiffe kurzfristig ändern können. Aktuelle Änderungen finden Sie unter Cruise Gate Hamburg.

  • 10. Dezember 2018: 13 Uhr bis 12. Dezember 2018: 17 Uhr, Kirchenpauerkai
  • 10. Mai 2019: 13 Uhr bis 12. Mai 2019: 17 Uhr, Kirchenpauerkai
  • 20. Oktober 2019: 10 bis 17 Uhr, Cruise Center HafenCity
  • 8. November 2019: 9 bis 15 Uhr, Cruise Center Altona
  • 20. November 2019: 10 bis 17 Uhr, Cruise Center Steinwerder
  • 15. Dezember 2019: 7 bis 15 Uhr, Cruise Center Steinwerder

Alle Angaben ohne Gewähr.

Unterhaltung deluxe

Die Astor wurde in der Howaldtswerke-Deutsche Werft gebaut und 1987 in Dienst gestellt. Das eher kleine Kreuzfahrtschiff bietet Platz für maximal 578 Gäste und wurde Ende 2014 nach mehreren Inhaberwechseln von der Global Maritime Group, der Muttergesellschaft von Cruise & Maritime Voyages, gekauft.  

Technische Daten der Astor

  • Indienststellung: 1987
  • Renovierung: 2010
  • Vermessung: 21.000 BRZ
  • Länge: 176,5 Meter
  • Breite: 23,6 Meter
  • Geschwindigkeit: 16,5 Knoten
  • Passagierkapazität: max. 578
  • Kabinen: 289
  • Decks: 7
  • Besatzung: 278

Verfolgen Sie mit unserer Webcam in HD-Qualität das Ein- und Auslaufen aller Schiffe bequem vom Rechner aus: Webcam live aus dem Hafen Hamburg.

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.

Seit 1987 im Dienst
Die Astor ist bereits seit 1987 auf den Weltmeeren unterwegs. Das durchschnittlich eher kleine Kreuzfahrtschiff bietet 578 Passagieren Platz.
https://www.hamburg.de/image/8713628/1x1/150/150/7802e81f9c8769b6326028740e001a0b/ml/astor-bild--4-.jpg
20181108 11:14:01