Prinsendam Sommerlicher Hamburg-Gast

Ursprünglich als Royal Viking Sun in Betrieb genommen, ist die Prinsendam heute für die Holland-America Line in Betrieb und bietet maximal 835 Gästen Platz.

1 / 1

 

Magische Entspannung auf der Prinsendam

Die aktuelle Position (weltweit!) der Prinsendam auf unserem SchiffsradarSuchen und Buchen

Die Prinsendam ist 1988 als Royal Viking Sun vom Stapel gelaufen und ist heute für die Holland-America Line im Einsatz. Sie bietet maximal 835 Passagieren Platz und trug von 2000 bis 2002 den Namen Seabourne Sun. Es gibt vier Kabinenkategorien, und zwar die Innenkabinen, die Kabinen mit Meerblick, die Verandakabinen und die Suiten. Auf dem Schiff sorgen die Küchenchefs dreier Restaurants für ihr leibliches Wohl. Außerdem können Sie sich im Greenhouse Spa mit Schönheits- und Wellnessbehandlungen verwöhnen lassen. In der Queen's Show Lounge präsentieren u.a. Sänger, Tänzer und Zauberer ihr Können.

Technische Daten der Prinsendam

  • Baujahr: 1988
  • Vermessung: 39.051 BRZ
  • Länge: 204 Meter
  • Breite: 32,3 Meter
  • Geschwindigkeit: 22 Knoten
  • Passagierkapazität: 835
  • Besatzung: 470

Verfolgen Sie mit unserer Webcam in HD-Qualität das Ein- und Auslaufen aller Schiffe bequem vom Rechner aus: Webcam live aus dem Hafen Hamburg.

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.

Sommerlicher Hamburg-Gast
Ursprünglich als Royal Viking Sun in Betrieb genommen, ist die Prinsendam heute für die Holland-America Line in Betrieb und bietet maximal 835 Gästen Platz.
https://www.hamburg.de/image/6252568/1x1/150/150/bcee08f9de3b3a5ec5b7fec43ef3af52/az/prinsendam-bild-1.jpg
20181106 15:30:09