Symbol

HANSEATIC inspiration Luxusschiff für alle Gelegenheiten

Ein Luxusschiff mit höchster Eisklasse – Hapag-Lloyd Cruises investiert mit seinem Neubau HANSEATIC inspiration weiter ins Luxussegment und präsentiert zusammen mit den Schwesterschiffen HANSEATIC nature und HANSEATIC spirit drei 5-Sterne-Expeditionsschiffe. 

Hapag Lloyd Cruises - HANSEATIC inspiration

Anlauftermine der HANSEATIC inspiration in 2020

Die aktuelle Position (weltweit!) der HANSEATIC inspiration auf unserem Schiffsradar

Bitte beachten Sie, dass sich die Liegeplätze der Schiffe kurzfristig ändern können. Aktuelle Änderungen finden Sie unter Cruise Gate Hamburg.

  • 26. September 2020: 7 bis 18 Uhr, Cruise Center HafenCity
  • 29. September 2020, 23 Uhr, bis 20. September 2020, 12 Uhr, Cruise Center Altona
  • 7. Oktober 2020: 10 bis 17:30 Uhr, Cruise Center Altona

Alle Angaben ohne Gewähr

Taufe im Hamburger Hafen

Mit einer spektakulären Taufzeremonie nahm die HANSEATIC inspiration ihren Dienst auf. An die Bordwand des Schiffes wurde eine multimediale Show projiziert, die die Zuschauer und Zuschauerinnen mit auf eine virtuelle Reise in die entlegensten Winkel der Welt nahm. Virtuell ging es in die Arktis, Antarktis oder den Amazonas – jene Ecken, die die HANSEATIC inspiration entdecken wird.

Das 140 Meter breite und 22 Meter hohe, sogenannte 3D-Mapping, das eigens für die Veranstaltung konzipiert und programmiert wurde, wurde von elf Hochleistungsbeamern von der südlichen Elbseite aus auf die Außenseite des Schiffes projiziert. Musikalisch untermalt wurde die Taufe von der zweifachen Echogewinnerin Oonagh sowie dem norwegischen Musiker Terje Isungset, bekannt für seine einzigartigen Instrumente aus Eis. Als Taufpatin stand Weltumseglerin Laura Dekker bereit. Mit der Taufe schickte Hapag Lloyd das zweite Expeditionsschiff binnen einen Jahres in Dienst. 


Quelle: Passagen.tv | Hapag-Lloyd Cruises

Begonnen hat der Bau im rumänischen Tulcea mit der Kiellegung im Oktober 2017. Wie es im Schiffsbau üblich ist, wurde eine eigens für die Kiellegung angefertigte Münze in den ersten Stahlblock des Schiffsrumpfs gelegt. Diese Tradition soll der HANSEATIC inspiration als Glücksbringer auf ihren bevorstehenden Reisen dienen. Nach Fertigstellung des Außenbaus ging es für das Schiff in die Vard Langsten Werft in Norwegen, wo  der Innenausbau und der Bau der Passagierkabinen abschlossen wurde.

Modernste Umwelttechnik 

In einem aufwendigen Prozess wurde der Rumpf der inspiration bereits so optimiert, dass der Treibstoff im Antrieb maximal reduziert werden kann. Gleichzeitig wird so der Gesamt-Bunkerverbrauch gesenkt. Aber nicht nur das: Der Ausstoß von Stickoxid wird mit einem SCR-Katalysator um fast 95 Prozent reduziert.

Zusätzlich wird ein PROMAS Ruder mit Spezialpropellern die Emissionen verringern. Die Umweltfreundlichkeit macht sich auch bei den 16 bordeigenen Zodiacs und modernen E-Zodiacs bemerkbar, die von einem schonenden Elektromotor angetrieben werden. Mit Infrarotkameras und den IR-Eisdetektoren wird Eis selbst bei Nacht und Nebel sichtbar. 

Destinationen mit dem Expeditionsschiff

Der Reisekatalog für das Expeditionsschiffs soll ab Ende Januar 2018 zur Verfügung stehen. Ziele werden unter anderem die polaren Regionen Arktis und Antarktis sein, aber auch Destinationen in warmen Gewässern wie dem Amazonas-Gebiet und der Südsee. Zudem bietet Hapag-Lloyd Cruises mit der HANSEATIC inspiration erstmals wieder Reisen durch die Great Lakes Nordamerikas an. Der Neuzugang der Flotte verfügt über eine spezielle Bauweise, die die Passage der schmalen Schleusen in den Seen ermöglicht.

Viele Kunden im Luxussegment 

Auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin gab Karl J. Pojer, Geschäftsführer von Hapag-Lloyd Cruises, den Namen des neuesten Hapag-Lloyd-Schiffes bekannt: HANSEATIC inspiration. Die inspiration ist eines von zwei Neubauten, die 2019 fertiggestellt sein sollen. Da bei Expeditionskreuzfahrten das Potential mehr als dreimal so hoch ist, wie das Angebot, soll der moderne Neubau mit seinem hohen Komfort mehr Kunden aus dem Luxussegment anlocken. Das einzige 5-Sterne-Expeditionsschiff ist Teil der neuen, eigenen Klasse der Flotte von Hapag-Lloyd Cruises und hat einige Besonderheiten zu bieten. 

Quelle: Passagen.tv | Hapag-Lloyd Cruises

Gläserne Balkons

Gebaut wird die HANSEATIC inspiration, ebenso wie die HANSEATIC nature, von der norwegischen Werft Vard Holdings Limited. Neben der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe (PC6), einem großzügigen Wellness- und Fitnessbereich, drei Restaurants sowie einer Marina für Wassersport-Aktivitäten sollen zwei gläserne Balkons das Highlight an Bord sein. Sie sollen das Gefühl vermitteln, über dem Ozean zu schweben und gerade dem Erlebnis bei Antarktis-Expeditionen zugute kommen.

Um die Natur möglichst hautnah zu erleben, ist das Designkonzept "Inspired by nature" an diese angelehnt: Die Natur wird nicht nur draußen erlebt, sondern spiegelt sich auch in den Farben, Stoffen und Formen der Innenräume wider. Die Grenzen zwischen Außenwelt und Innenraum sollen durch diese besondere Designstrategie verschwimmen.

Technische Daten der HANSEATIC inspiration 

  • Baubeginn: Oktober 2017
  • Taufe: geplant für 11. Oktober 2019
  • Vermessung: 15.540 BRZ
  • Länge: 138 Meter
  • Breite: 22 Meter
  • Tiefgang: max. 5,4 Meter
  • Geschwindigkeit: max. 22,5 Knoten
  • Passagierkapazität: 230 (199 bei Antarktis-Expeditionen)
  • Kabinen: 120
  • Decks: 7
  • Besatzung: 170

Verfolgen Sie mit unserer Webcam in HD-Qualität das Ein- und Auslaufen aller Schiffe bequem vom Rechner aus: Webcam live aus dem Hafen Hamburg.

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.

Weiterführende Links


Hamburg Card

Unsere Pauschalreisen

Pauschalreisen

Weiterführende Links