Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Versorgungsamt Hamburg Kriegsopfer

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Opfer der beiden Weltkriege können Versorgungsleistungen erhalten. Dabei geht es neben den beschädigten Soldaten, Witwen und Waisen der Gefallenen auch um die Opfer, die der Krieg unter der Zivilbevölkerung gefordert hat.

Kriegsopferentschädigung Hamburg

Kontakt

Wenn Sie Ansprüche geltend machen möchten oder weitergehende Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Versorgungsamt Hamburg, Sachgebiet Kriegsopferversorgung:

Versorgungsamt Hamburg
Sachgebiet Kriegsopferversorgung
Adolph-Schönfelder-Straße 5, 22083 Hamburg
Tel:
(040) 428 63-7194
Fax:
(040) 427 96-1006
E-Mail:
SI532@soziales.hamburg.de 

Verkehrsanbindung
Das Versorgungsamt Hamburg befindet sich im Einkaufs- und Verwaltungszentrum Hamburger Straße, der "Hamburger Meile" (Lageplan siehe unten). Sie erreichen uns mit der U-Bahn-Linie U3 oder mit den Bussen 37 und 261, jeweils Haltestelle "Hamburger Straße". Informationen zur Anfahrt finden Sie im HVV-Fahrplan.

Das Versorgungsamt verfügt nicht über eigene Parkplätze. Jedoch können die Parkflächen des Einkaufszentrums genutzt werden. In unmittelbarer Nähe des Amtes befinden sich eine Tiefgarage mit Zufahrt über die Adolph-Schönfelder Straße sowie ein Parkdeck mit Zufahrt über die Heitmannstraße / Desenißstraße.

Lageplan Adolph-Schönfelder-Straße 5


Hinweis

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch