Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Krimitouren Auf den Spuren des Verbrechens

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburgs Krimitouren führen nicht nur an verschiedenen Sehenswürdigkeiten vorbei, sondern auch durch die verwegene Geschichte des Verbrechens auf den Straßen der Hansestadt. Dabei lernt man die Elbmetropole auf spannende Weise kennen und erfährt mehr über ihre berühmtesten Kriminalfälle.

Krimitouren durch Hamburg

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, gelten bis voraussichtlich 14. Februar 2021 verschiedene Einschränkungen, die sich auch auf den touristischen Bereich auswirken. Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

• Allgemeine Infos
• Was ist erlaubt?
• Corona FAQ


hamburg.de empfiehlt

„Tatort“-Tour durch Hamburg - Das Original

Die Tour für alle Tatort-Fans! Die Guides von Unser Hamburg bringen die Teilnehmer zu den originalen Drehorten des Hamburger Tatorts und führen sie damit zu den Spuren, die schon Ermittler wie Stoever und Brockmüller, Falke, Cenk Batu oder Nick Tschiller aufgenommen haben. Die Tourguides informieren durch breites Tatort-Wissen und mit viel Witz und Charme und führen die Fans der ARD-Krimireihe zum Beispiel zum Hauptbahnhof, zum Hamburger Rathaus und natürlich nach St. Pauli. Dort gibt es einen Zwischenstopp mit Getränk und Schnäpschen im St. Pauli Erlebnisloft.

  • Anbieter: Unser Hamburg
  • Preis: 29 Euro
  • Termine: samstags um 11 Uhr 
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Treffpunkt: Hauptbahnhof Hamburg, vor dem DB-Kundenzentrum
  • Hinweis: Fahrkarte für den ÖPNV nicht im Preis enthalten

Weitere Informationen: „Tatort“-Tour durch Hamburg - Das Original

Trennlinie


St. Pauli Krimitour

Die historische Krimitour führt durch 100 Jahre krimineller Ereignisse auf St. Pauli. Der Guide schlüpft in die Rolle des Reverend Roosen, der seine Gäste zu Tatorten führt und einen erschreckend realen Blick auf verschiedene Kriminalfälle vermittelt. Unter anderem beinhaltet die Tour die Geschichte des mordenden Friseurs Otto Kneipp und zeigt, wo der Psychopath Fritz Honka nach Frauen Ausschau hielt. Zudem verfolgen die Teilnehmer die Spuren der Zuhälterkriege der 1980er Jahre. Auch über das aktuelle organisierte Verbrechen auf dem Kiez wird berichtet.

  • Anbieter: St. Pauli Tourist Office
  • Preis: 20 Euro (ermäßigt: 16 Euro)
  • Termine: samstags um 18 Uhr
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Treffpunkt: St. Pauli Tourist Office
  • Hinweis: Teilnahme ab 18 Jahren

Weitere Informationen: St. Pauli Krimitour​​​​​​​

Trennlinie

Krimi-Tour an den Landungsbrücken

Die Krimi-Tour verbindet Theater und Stadtführung. Dabei schlüpfen Sie in die Rolle der Ermittler und müssen versuchen, den Fall zu lösen. Dabei müssen Zeugen befragt werden, Beweise gefunden werden und am Ende alle Puzzlestücke zusammengesetzt werden, bis Sie dem Täter auf die Schliche kommen.

  • Anbieter: Stadtgeschichten im Hansebund
  • Preis: 30 Euro
  • Termine: variieren
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Treffpunkt: Landungsbrücken, Brücke 2

Weitere Informationen: Hansestädte von ihrer kriminellsten Seite

Trennlinie


Corpus Delicti – Die interaktive Krimi Tour

Der Krimirundgang deckt 800 Jahre Hamburger Stadtgeschichte ab. Die Führung bringt die Teilnehmer an originale Schauplätze von längst vergangenen Verbrechen. Es werden 20 echte Straftaten präsentiert und ein fiktiver Fall, der enttarnt werden muss. Die außergewöhnlichen Kriminalfälle bieten einen lustigen, spannenden und manchmal etwas morbiden Rahmen für den Rundgang durch die Stadt. Trotz des Schwerpunkts Kriminalität, handelt es sich um einen informativen Stadtrundgang bei dem einige Sehenswürdigkeiten besucht werden. 

  • Anbieter: Hanse Ideal Entertainment
  • Preis: ab 28 Euro
  • Termine: Montag bis Samstag 13 Uhr, 16 Uhr und 19 Uhr
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Treffpunkt: Stephansplatz, Statue "Nackte Frau"
  • Hinweis: ab 12 Jahren

Weitere Informationen: Corpus Delicti – Die interaktive Krimitour

Trennlinie

Weiterführende Links

hamburg.de empfiehlt

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.