Kante Eine unruhige Band

Von Postrock über südamerikanische Einflüsse bis zum Free-Jazz - Kante's musikalisches Repertoire ist beeindruckend.

Kante

Obwohl Kante sich stets weiter entwickelt hat und von Hardcore bis Free-Jazz ein breites musikalisches Spektrum abdeckt, ist eine Zuordnung zur Hamburger Schule, was politische Orientierung und Text-Atmosphäre angeht, im weitesten Sinne angebracht. Peter Thiessen (eine Zeit lang Bassist bei Blumfeld) und Sebastian Vogel machen seit ihrer Kindheit gemeinsam Musik, die Band Kante gründeten sie zusammen mit Andreas Krane 1995.

Als nach ersten Touren die ursprünglich als Live-Unterstützung angedachten Sebastian Vogel am Schlagzeug und Jens Vogt an den Keyboards in die feste Besetzung übergehen, ist es an der Zeit für ein erstes Album. "Zwischen den Orten" ist eine größtenteils instrumentale Platte mit elegischen Postrock-Klängen, Neue-Deutsche-Welle-Anleihen und Texten von sozialkritischer Melancholie. Im Zuge der zweiten Tour 1997 stößt Felix Müller, eigentlich Mitglied der Band "Sport", zu Kante - weitere Wechsel in der Besetzung werden nicht ausbleiben.

Bekannt- und Beliebtheitsgrad Kantes steigen rasant, 1998 wird die Kombo von der Spexleserschaft zur beliebtesten Newcomerband nach Missy Elliott gewählt. Über die Jahre folgen weitere Veröffentlichungen, darunter auch das Album "Zombi", das von der Musikpresse in die Top10 der wichtigsten Platten des Jahres 2004 gewählt wird. Mit "Die Tiere sind unruhig" erscheint 2006 das bisher rockigste Album der Band. Ab 2007 wird es musikalisch ruhiger um Kante, die einzelnen Mitglieder nehmen Alben mit ihren jeweiligen anderen Projekten auf, engagieren sich am Theater, wie zum Beispiel geschlossen in Peter Handkes "Spuren der Verirrten" im Wiener Akademietheater. Seit Ende 2011 trifft sich die Band wieder im Studio, eine Albumveröffentlichung ist für 2013 geplant.


Diskografie:

1997   Zwischen den Orten
2001   Zweilicht
2004   Zombi
2006   Die Tiere sind unruhig
2007   Kante plays Rhythmus Berlin


Website:   kantemusik.de

kantemusic / youtube.com


hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

Branchen Online-Suche

Immobilien in Hamburg

Berufe und Arbeitgeber